Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Prairie West Oil and Gas Ltd. bestätigt Verhandlungen über den Erwerb eines neuen 19.840 Hektar großen produzierenden Erdgasfeldes

Von ceiba network ug

Erdgasfeld liegt in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion.

Erdgasfeld liegt in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion.Prairie West Oil and Gas Ltd. bestätigt Verhandlungen über den Erwerb eines neuen 19.840 Hektar großen produzierenden Erdgasfeldes Erdgasfeld liegt in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion. ...
Prairie West Oil and Gas Ltd. bestätigt Verhandlungen über den Erwerb eines neuen 19.840 Hektar großen produzierenden Erdgasfeldes

Erdgasfeld liegt in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion.

CALGARY, Alberta, Kanada - 24.Oktober 2011 - der kanadische Energieproduzent Prairie West Oil & Gas ist erfreut, heute bekanntzugeben, dass das Unternehmen Verhandlungen führt über den Erwerb eines neuen 19.840 Hektar großen produzierenden Erdgasfeldes. Das betreffende Erdgasfeld liegt innerhalb des produktiven westlichen kanadischen Sedimentbeckens in Saskatchewan, Kanada und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion. (ca. 60 km vom Prairie West Maidstone Projekt.)

Vizepräsident Anthony Sarvucci: "Im Moment läuft es wirklich hervorragend bei Prairie West, mit einem positiven Cash-Flow, Erhöhung der Produktion und der neuen möglichen Akquisition in der Pipeline. Ich bin glücklich berichten zu können, dass das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt fundamental stark ist und die Wachstumserwartungen des Managements übertrifft.

Mit der aktuellen möglichen Akquisition führt das Unternehmen seine Bemühungen fort, sein Energie-Portfolio zu diversifizieren, mit dem Ziel das Gesamtrisiko für Prairie West weiter zu streuen. Nach der geologischen Analyse der jüngsten Akquisition von Prairie West, hat das Team bewusst die Entscheidung getroffen, zusätzlich in derselben geographischen Region aktiv tätig zu werden. Prairie West hat mehrere Optionen in diesem Gebiet, hat sich aber für dieses entschieden, welches weitere Ressourcen garantiert. Wie bei allen Prairie West Akquisitionen wird auch bei diesem Erwerb auf alle Kosten geachtet, um das Wohl des Unternehmens und seiner Aktionäre zu sichern. "

Prairie West wird, sobald weitere Einzelheiten über die mögliche Akquisition vorliegen, diese in Form einer Pressemitteilung bekanntgeben.


Über Prairie West Ltd.:
Prairie West Oil & Gas ist ein produktives Energieunternehmen mit etablierten Produktionsbetrieben und Konzessionsgebieten im Zentrum der größten kanadischen Epizentren für Öl- und Gasreserven, der ölreichen Provinzen Alberta und nun auch Saskatchewan. Prairie West ist der Überzeugung, dass gerade jetzt das für Akquisitionen äußerst günstige Preisniveau und die Möglichkeit von Joint Ventures genutzt werden sollte, während gleichzeitig die Kosten von Geschäftstransaktionen möglichst gering gehalten werden. Ziel des Unternehmens ist es, ein nachhaltiges Wachstum sicherzustellen, ohne dabei die kurzfristigen Gewinnmöglichkeiten, die sich den Aktionären der ersten Stunde bieten, aus den Augen zu verlieren.

Das erfahrene Team von Prairie West hat das nötige Know-how und Umsetzungsvermögen, das für den Erfolg im heutigen Energiesektor mit seinen sich rasch verändernden Rahmenbedingungen entscheidend ist. Dies wurde mit dem Erwerb von Maidstone und der jüngsten Erweiterung um 11 neue Bohrlöcher in unmittelbarer Nähe zu den aktuellen Produktionsbetrieben klar unter Beweis gestellt.

Das wichtigste langfristige Erschließungsprojekt von Prairie West befindet sich in strategisch günstiger Lage innerhalb der äußerst ertragreichen Region Twining, in deren Umfeld sich die Produktionsstätten der großen multinationalen Energieriesen wie EnCana, Suncor oder Devon Energy befinden. Das Projektgelände grenzt unmittelbar an den riesigen Twining Rundle/Mannville Pool mit Ölvorkommen von insgesamt 1,013 Milliarden Barrel Öläquivalent.

Kontakt
Deutsch: 069 - 21 65 59 10
English / Espanol: +1-888-414-7276
Kontakt:
ceiba network ug
Lars Schmidt
Am Masling 54
58456 Witten
info@penstox.de
02302-1711680
http://www.penstox.de
24. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 3894 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von ceiba network ug


10.12.2015: Am vergangenen Dienstag hat das kanadische Ölexplorationsunternehmen Saturn Minerals Inc. (ISIN: CA80410K1012 / TSX.V: SMI), dass das ,Bannock Creek'-Gebiet in Saskatchewan bebohrt, nachbörslich eine besonders interessante Unternehmensnachricht veröffentlicht. Unter anderem teilte das Unternehmen mit, dass der Joint Venture Partner innerhalb einer 30 tägigen Frist der Aufforderung an der Teilnahme der bevorstehenden Bohrung auf dem ,Bannock Creek'-Gebiet nicht nachkam. Es war aber derselbe Joint Venture Partner, der im Juni 2015 ein Bohrprogramm für rund 3,6 Mio. CAD angekündigt hatte. ... | Weiterlesen

30.10.2015: In derartig harten Marktzeiten, welche die Rohstoffbranche derzeit durchlebt, gibt es viele Unternehmen, die mit dem "Winterschlaf-Modus" versuchen, zu überleben. Mit anderen Worten machen diese Firmen nicht sonderlich viel. Der Ansatz, mit wenig Mitteln nur "die Lichter anzulassen", ist sicherlich nicht die Philosophie von Zimtu Capital: Sie sind nämlich überzeugt, dass Investoren nur Geld mit Unternehmen verdienen können, die weiterhin aktiv sind. So einfach ist das: Nur Exploration und Bohrungen können eine Entdeckung machen und somit Aktionärsvermögen schaffen. Die 12 Unternehmen... | Weiterlesen

27.10.2015: Kanadische Unternehmen stellen sich in Frankfurt vor Wer sich für Investments in kanadische Unternehmen interessiert, der sollte sich folgendes Datum fest in den Kalender eintragen: 11. November 2015, 9.30 Uhr - Hotel Jumeirah, Frankfurt. Wie bereits in den vergangenen Jahren stellt auch dieses Jahr die Zimtu Capital Group sehr interessante Firmen im Rahmen ihrer Roadshow vor. Die folgenden Unternehmen werden vorgestellt: 1. ALX Uranium Corp. http:// www.lakelandresources.com/ 2. Arctic Star Exploration Corp. http:// www.arcticstar.ca/ s/ Home.asp 3. Cardiff Energy Corp. http:// www... | Weiterlesen