Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„VERRAlift“-Lifte erfüllen Wohnträume

Von haacon hebetechnik gmbh

REHACARE 2011: Trend zum barrierefreien Senkrecht-Lift mit geschlossener Kabine

Freudenberg/Main, 24. Oktober 2011 – Über 47.000 Menschen besuchten die internationale Fachmesse REHACARE 2011 in Düsseldorf. Eines der Messe-Highlights präsentierte die HETEK Hebetechnik GmbH an ihrem Stand: Einen Senkrecht-Lift mit geschlossener Kabine, der wie ein herkömmlicher Aufzug bedient wird und ohne permanenten Knopfdruck (Totmannschaltung) automatisch fährt. Weitere zentrale Themen waren die Integration von Liftlösungen in das Wohnumfeld sowie das Kosten-Nutzenverhältnis von Senkrecht-Liften für barrierefreies Wohnen und behindertengerechten Komfort in Bezug auf die Wertsteigerung einer Immobilie.
Großer Andrang herrschte auf der REHACARE 2011 am Stand der zur haacon Gruppe gehörenden HETEK Hebetechnik GmbH. Mit einem Anteil von über 25 Prozent in Deutschland ist HETEK einer der Marktführer für Senkrecht-Lifte hierzulande. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses am HETEK-Stand stand ein Senkrecht-Lift der Marke „VERRAlift“ mit geschlossener Kabine und komfortabler Aufzugssteuerung. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Liften dieser Bauart ist dieser Lift während der Fahrt im Schacht von allen vier Seiten her geschlossen. Eine in die Kabine integrierte Falttür aus harteloxiertem Aluminium und Sicherheitsglas öffnet bzw. schließt sich mit einem einzigen kurzen Knopfdruck automatisch, so wie dies jedermann von einem Aufzug her kennt. Für den Nutzer ist dies höchst komfortabel, denn die sogenannte Totmannschaltung, bei der der Bedienungsknopf permanent gedrückt sein muss, gibt es bei diesem „VERRAlift“-Lift nicht. „Der Trend geht eindeutig zur geschlossenen Kabine ohne Totmannsteuerung, speziell bei größeren Förderhöhen“, sagt Uwe Dünkel, Geschäftsführer der HETEK Hebetechnik GmbH. Denn die aus Sicherheitsgründen gesetzlich und versicherungstechnisch vorgeschriebene Totmannschaltung schränke naturgemäß den Komfort ein und könne unter Umständen sogar hinderlich sein. „Der neue ‚VERRAlift‘ mit geschlossener Kabine garantiert Senioren, Gehbehinderten oder Rollstuhlfahrern größtmögliche Mobilität bei maximalem Komfort auch in mehrstöckigen Häusern“, so Dünkel weiter. Darüber hinaus aber leiste der „VERRAlift“ auch einen Beitrag zur Altersvorsorge. Denn die Immobilie erfahre wegen des hohen Nutzwerts und der damit verbundenen Annehmlichkeiten eine deutliche Wertsteigerung. Gleichzeitig liege dieser „VERRAlift“-Lift mit 20 bis 30 Prozent deutlich unter dem Preis eines herkömmlichen Aufzugs. Der attraktive Preis, der geringere Aufwand für Unterhalt und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich Farbkombination, Design und Material machen aus dem „VERRAlift“-Lift mit geschlossener Kabine eine echte Alternative zum Aufzug. Zudem wird dieser Lift komplett und ausschließlich in Deutschland gefertigt, wie dies bei allen „VERRAlift“-Modellen der Fall ist. Das Prädikat „Made in Germany“ ist ein Garant für beste Qualität. Von dieser Qualität überzeugten sich die Besucher der REHACARE. Dutzende von Rollstuhlfahrern testeten am Messestand der HETEK Hebetechnik GmbH die dort aufgebauten voll funktionsfähigen „VERRAlift“-Lifte auf Herz und Nieren. „Die Reaktionen der Besucher haben uns gezeigt, dass der neue ‚VERRAlift‘ in puncto Funktionalität, Komfort und Design keine Wünsche offen lässt“, zeigt sich HETEK-Geschäftsführer Uwe Dünkel zufrieden. Für weiteres Aufsehen am Messestand der HETEK Hebetechnik GmbH sorgte insbesondere bei kommerziellen Besuchern der „VERRAlift LM“. Mit diesem Senkrecht-Lift können Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer Höhenunterschiede bis zu 1 Meter überwinden. Das neue Modell bietet mit stärkerem Antrieb eine erhöhte Tragfähigkeit bis 300 Kilogramm und eine höhere Hubgeschwindigkeit. Der Lift lässt sich problemlos in jede bauliche Gegebenheit nachträglich einbauen. Mit einer zusätzlichen Klappbrücke versehen, lässt sich der Lift auch direkt vor der Treppe positionieren, die Ebenen werden automatisch und lückenlos miteinander verbunden. Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren. Unter dem Markennamen VERRAlift entwickelt und fertigt – komplett Made in Germany – die HETEK Hebetechnik GmbH kundenspezifische Senkrecht-Lifte für den Innen- und Außenbereich. Die Hetek Hebetechnik GmbH gehört zur haacon Gruppe, einem führenden Unternehmensverbund mit Spezialisierung auf Hebesysteme für mobile Anwendungen. VERRAlift-Lifte bieten komfortable, solide und zuverlässige Lösungen in unterschiedlichem Design und diversen Baugrößen. Abgestimmt auf das bauliche Umfeld umfasst der Service die individuelle Beratung und Planung, eine variable Konstruktion sowie die europaweit verfügbare Montage mit Support nach Erwerb. Aufgrund ihres Baukastensystems sind VERRAlift-Lifte neben privaten Vorhaben prädestiniert für den Öffentlichen Bereich, das Gesundheitswesen, Architekten, Gebäudeplaner und -ausrüster. Weitere Informationen: haacon hebetechnik gmbh Erich Münkel Josef-Haamann-Str. 6 97896 Freudenberg/Main Tel.: (0 93 75) 84 40 Fax: (0 93 75) 841 02 muenkel@haacon.de www.haacon.com Pressekontakt: Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG Franz Xaver Fuchs Narzissenstr. 3 b 86343 Königsbrunn Tel.: (0 82 31) 609 35 36 Fax: (0 82 31) 609 35 37 info@fuchs-pressedienst.de www.fuchs-pressedienst.de
24. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Xaver Fuchs (Tel.: (0 82 31) 609 35 36), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4857 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die haacon Gruppe mit den Geschäftsbereichen allgemeine Hebetechnik, Nutzfahrzeugkomponenten, Hebesysteme, Lifte ist ein Unternehmensverbund der bestimmte Kernmärkte fokussiert.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von haacon hebetechnik gmbh


Der Mittelstand – Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Als einer der größten Arbeitgeber im strukturschwachen Südspessart-Gebiet setzt die haacon Gruppe auf kontinuierlichen Beschäftigungsaufbau.

25.10.2012
25.10.2012: Nach aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hat sich die Arbeitslosigkeit im Südspessart im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Trotz lukrativer staatlicher Fördermittel ist es bis heute nicht gelungen, Konzerne und Großunternehmen in das Dreiländereck (Bayern, Baden-Württemberg, Hessen) zwischen Aschaffenburg, Miltenberg und Wertheim zu locken. Verantwortlich hierfür ist u.a. die schwache Infrastruktur. Die Region ist zwar für Wandertouristen bestens erschlossen, weniger aber für Unternehmen. Die rund 400.000 Einwohner im Südspessart sind daher wirtschaftlich dringend auf den Fr... | Weiterlesen

Nutzfahrzeugindustrie profitiert von deutscher Wertarbeit

Auf der IAA zeigt haacon innovative Komponenten „Made in Germany“

02.08.2012
02.08.2012: Die haacon hebetechnik gmbh ist der einzige Hersteller in der Branche, der alle Bauteile nicht nur in Deutschland komplett entwickelt, sondern auch hierzulande fertigt und zum Endprodukt zusammensetzt. Qualitätsprodukte aus deutscher Hand Alle Komponenten und Systeme von haacon werden ausschließlich in einem der drei deutschen Werke nach deutschem Qualitätsmaßstab von Fachkräften gefertigt. Damit erhält der Kunde aber nicht nur innovative Produkte von Topqualität. Aufgrund der kurzen Entscheidungswege kann haacon schnell und zuverlässig Sonderwünsche berücksichtigen und spez... | Weiterlesen

Mit deutschem Qualitätsmaßstab an die Weltspitze

Auf der IAA zeigt haacon Top-Komponenten für die Nutzfahrzeugindustrie

03.07.2012
03.07.2012: Die haacon hebetechnik gmbh ist zertifiziertes Unternehmen und als zweitgrößter Produzent von Sattelstützen in Europa seit Jahren ein verlässlicher Partner der Nutzfahrzeugindustrie. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigt der fränkische Komplettanbieter in Halle 26, Stand C15 u.a. Spindelwinden für die komfortable Höhenverstellung von Zugdeichseln, Schwenk- und Fallstützen, Unterstellwinden, Ersatzradhalter und Containerabstellvorrichtungen. 100 Prozent „Made in Germany“ haacon-Produkte stehen für hohe und zuverlässige Qualität, Innovationskraft und Prozesssicherheit... | Weiterlesen