Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

HHL-Forum 2011: Unternehmensführung neu denken - Was lernen wir aus den jüngsten Krisen?

Von Handelshochschule Leipzig gGmbH

HHL-Forum 2011: Unternehmensführung neu denken - Was lernen wir aus den jüngsten Krisen?

HHL-Forum 2011 am 17. November 2011: "Unternehmensführung neu denken - Was lernen wir aus den jüngsten Krisen?
"Unternehmensführung neu denken - Was lernen wir aus den jüngsten Krisen?" So lautet der Titel des Forums der Handelshochschule Leipzig (HHL), das am 17. November von neun bis 16.45 Uhr stattfindet. Die Referenten wie Manuela Better (Vorstandsvorsitzende der Hypo Real Estate Holding AG), Prof. Dr. Michael Frenkel (Rektor der WHU - Otto Beisheim School of Management), Caspar von Hauenschild (Mitglied des Vorstands Transparency International), Prof. Dr. Jürgen Kluge (Vorstandsvorsitzender der Franz Haniel & Cie. GmbH), Kathrin Menges (Corporate Senior Vice President Global Human Resources der Henkel AG & Co. KGaA), Dr. Lutz Raettig (Aufsichtsratsvorsitzender der Morgan Stanley Bank AG), Thomas Sattelberger (Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Deutschen Telekom AG), Prof. Dr. Burkhard Schwenker (Vorsitzender des Executive Committee Roland Berger Strategy) und Prof. Dr. Birgitta Wolff (Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt) beschäftigen sich mit der Frage, welche Konsequenzen Unternehmen und Business Schools aus der Wirtschafts- und Finanzkrise ziehen sollten und inwiefern eine Neuausrichtung der Management-Ausbildung erforderlich ist. >>> Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter www.hhl.de/hhl-forum bzw. Tel. 0341-9851873. Handelshochschule Leipzig (HHL) Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. www.hhl.de Firmenkontakt Handelshochschule Leipzig gGmbH Volker Stößel Jahnallee 59 04109 Leipzig Deutschland E-Mail: volker.stoessel@hhl.de Homepage: http://www.hhl.de Telefon: 0341-9851-614 Pressekontakt Handelshochschule Leipzig gGmbH Volker Stößel Jahnallee 59 04109 Leipzig Deutschland E-Mail: volker.stoessel@hhl.de Homepage: http://www.hhl.de Telefon: 0341-9851-614
24. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Volker Stößel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2316 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Handelshochschule Leipzig gGmbH


Von März bis Juli 2012: "General Management Programm" an der HHL Executive

Von März bis Juli 2012: "General Management Programm" an der HHL Executive

08.02.2012
08.02.2012: Jetzt noch schnell für das am 1. März startende "General Management Programm" anmelden. Für Führungs- und Führungsnachwuchskräfte bietet die HHL Executive von März bis Juli 2012 Management-Kurse an. Sie richten sich an Teilnehmer, die ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und ihre Managementkompetenzen vertiefen möchten. Das Programm setzt sich aus sechs zweieinhalbtägigen Modulen zu den Themen Strategie, Problemlösung, Markenmanagement, Führung, Kommunikation, Finanzen und Controlling zusammen, abgerundet durch ein Unternehmensplanspiel zur Anwendung der vermittelten Kenntnisse... | Weiterlesen

30./31. März 2012: Master-Infotag und GMAT-Seminar an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

30./31. März 2012: Master-Infotag und GMAT-Seminar an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

07.02.2012
07.02.2012: Am Freitag, dem 30. März 2012, öffnet die HHL ab 9 Uhr wieder ihre Türen zum Master-Infotag. Die ganztägige Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Studienprogramme sowie die anspruchsvollen Lehrinhalte der HHL. Professoren, Mitarbeiter und Studierende stehen für Informationen rund um die Voll- und Teilzeit-Masterstudiengänge (MBA und M.Sc.) zur Verfügung und beantworten Fragen zur Bewerbung, Finanzierung und zu den Studieninhalten. Neben Präsentationen der Programme können die Gäste an den offenen Vorlesungen für das M.... | Weiterlesen

II. HHL-Energiekonferenz zu "Smart Cities" vom 12. bis 13. April 2012 in Leipzig

II. HHL-Energiekonferenz zu "Smart Cities" vom 12. bis 13. April 2012 in Leipzig

07.02.2012
07.02.2012: Mit dem Thema "Smart Cities - Geschäftsmodelle in einer energieeffizienten Stadt? findet am 12. und 13. April die II. HHL-Energiekonferenz der Handelshochschule Leipzig (HHL) statt. Die Schirmherrschaft hat Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler (FDP) übernommen. Hochrangige Wirtschaftsvertreter, unter ihnen der Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, Dr. Arndt Neuhaus, referieren zu aktuellen Trends der Energiebranche. Studenten der Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften können sich noch bis zum 18. März auf www.hhl-energiekonferenz.de bewerben, um im Rahmen der Konferenz ... | Weiterlesen