Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Festlich tafeln mit Tradition und Design

Von Wilkens & Söhne GmbH

Tischkultur erleben mit der Silbermanufaktur Wilkens

Kürbiscremesuppe, Coq au vin, Creme Brulée oder Lachstatar, Gänsebraten und Mousse au Chocolat – ein delikates Menü verspricht genussvolle und schöne Stunden. Eingelöst wird dieses Versprechen allerdings erst durch das richtige Ambiente.
Bremen, 25. Oktober 2011 – Kürbiscremesuppe, Coq au vin, Creme Brulée oder Lachstatar, Gänsebraten und Mousse au Chocolat – ein delikates Menü verspricht genussvolle und schöne Stunden. Eingelöst wird dieses Versprechen allerdings erst durch das richtige Ambiente. Was wären schon exzellente kulinarische Festtagskreationen ohne adäquate Tischkultur. Die Silbermanufaktur Wilkens hält eine Vielzahl facettenreicher Besteckmuster und anderer Tisch- und Wohnaccessoires bereit, die einem geschmackvollen Essen den besonderen Glanz geben. Aktuelle und formschöne Beweise der hohen Handwerkskunst sind unter anderem die Neuauflagen der Traditionsmuster Perlstab und Silhouette: Der Perlstab tauchte als Ziermotiv bereits in der Antike auf und erfuhr seine erste Renaissance unter dem französischen König Ludwig XVI. Bei Wilkens erlebt das Muster unter dem Namen „Perlstab Louis XIV.“ in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes ein glänzendes Comeback – nämlich in 925 Sterling Silber. Das modern anmutende Design der Silhouette-Serie präsentiert sich seit kurzem auch in einer 180g ROYAL Versilberung. Diese besonders hochwertige und einzigartige Versilberung gibt es exklusiv bei Wilkens. Komplettiert wird das perfekte Tischambiente durch glanzvolle Accessoires: Die eindrucksvolle Kaviarschale Ambassador im formvollendeten Design lässt den Genuss des „Schwarzen Goldes“ zu einem ganzheitlichen Vergnügen werden. Natürlich reicht die Silbermanufaktur Wilkens passende Kaviarmesser und -schaufeln dazu. Stilistisch stimmige Ambassador Leuchter setzen das Menü ins richtige Licht und erzeugen eine Atmosphäre, die sicherlich aus jedem Gericht ein 5-Sterne-Genuss zaubert. Verfügbarkeit und Preise: Alle Artikel der Wilkens Silbermanufaktur gibt es im Fachhandel sowie im Online Shop unter www.wilkens-silber.de. Das Besteckmuster Perlstab Louis XVI. in 925 Sterling Silber kostet als 24-teiliges Menübesteck 3.990 Euro. Die UVP für das 24-teilige Menübesteck Silhouette in der 180g ROYAL Versilberung liegt bei 1.692 Euro. Die versilberte Kaviarschale Ambassador ist für 239 Euro erhältlich, Kaviarmesser und Kaviarschaufel in 925 Sterling Silber für jeweils 149 Euro, in der 180g ROYAL Versilberung für 99 Euro. Die Leuchter kosten ab 139 Euro. Über Wilkens: Die WILKENS & Söhne GmbH ist die traditionsreichste Silbermanufaktur Deutschlands und weltweit bekannt für ihre künstlerisch und individuell gestalteten Bestecke, Tafelaccessoires und Geschenkartikel aus Silber. Viele Besteckserien gehen auf die Entwürfe von Künstlern und Designern zurück. Das Portfolio des Bremer Unternehmens umfasst ein breites, facettenreiches und vielfach prämiertes Besteck-Sortiment in 925er Sterling Silber, in der hochwertigen, einzigartigen 180g ROYAL-Versilberung sowie in Edelstahl, erweitert durch eine variantenreiche Accessoire-Auswahl. 2010 feierte die älteste Silbermarke der Welt ihr 200-jähriges Jubiläum. Weitere Informationen im Internet unter www.wilkens-silber.de Pressekontakt für Informationen und Bildmaterial: Menyesch Public Relations GmbH Mascha Günther Kattrepelsbrücke 1 D – 20095 Hamburg Tel.: 0049 40 36 98 63-12 Fax: 0049 40 36 98 63-10 E-Mail: wilkens@m-pr.de
25. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mascha Günther (Tel.: 04036986312), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3257 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*