Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Debitos schafft Transparenz beim Forderungsverkauf

Von Debitos GmbH

Neue Systematik des Online-Marktplatzes für offene Forderungen unterstützt Findung marktgerechter Preise

Im Jahr 2011 werden in Deutschland insgesamt Forderungen im Wert von EUR51,5 Mrd. ausfallen. Es ist daher erstaunlich, dass der Markt für Dienstleistungen rund um das Forderungsmanagement von relativer Intransparenz geprägt ist. Die Debitos GmbH hat mit ihrem Online-Marktplatz für Forderungen eine innovative Möglichkeit geschaffen, diesen Markt transparenter zu gestalten.
Gemäß dem "European Payment Index 2011" der Intrum Justitia belaufen sich die zu erwartenden Forderungsverluste in Deutschland in diesem Jahr auf 2% des Gesamtumsatzes. Legt man dieser Prognose das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 2010 laut Statistischem Bundesamt in Höhe von EUR2.498 Mrd. zugrunde und nimmt das von führenden Wirtschaftsinstituten durchschnittlich prognostizierte Wachstum des BIPs in 2011 von ca. 3% an, dann heißt dies im Klartext, dass in 2011 in Deutschland Forderungen im Volumen von EUR51,5 Mrd. ausfallen werden. Umso erschreckender ist vor diesem Hintergrund, dass der Markt für Dienstleistungen rund um das Forderungsmanagement von relativ geringer Transparenz geprägt ist. Die Debitos GmbH (http://www.debitos.de) zielt mit ihrer Handelsplattform für offene Forderungen darauf ab, durch Anwendung des bekannten Prinzips der kompetitiven Auktion Transparenz zu schaffen. Um insbesondere eine marktgerechte Preisfindung für gehandelte offene Forderungen zu erreichen und diese gleichzeitig sämtlichen Marktteilnehmern zu kommunizieren, hat das Berliner Unternehmen eine neue Systematik eingeführt: sämtliche Auktionen auf Debitos (http://www.debitos.de) starten ab sofort bei einem Preis von EUR1,00. Gleichzeitig haben Unternehmen, die ihre Forderungen zum Verkauf anbieten, die Möglichkeit, einen Mindestpreis festzulegen. Wird dieser Reservationspreis nicht erreicht, so kommt keine Transaktion zustande. Die Vorteile dieses Vorgehens liegen klar auf der Hand: Verkäufer auf Debitos (http://www.debitos.de) gehen keinerlei Risiko ein, da derzeitig bis zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Auktion keinerlei Gebühren anfallen. Gleichzeitig sorgen die eingehenden Gebote der bietenden Inkasso- & Factoring-Unternehmen, Banken, Rechtsanwälte und spezialisierten Fonds dafür, dass der Verkäufer einen aktuellen Marktwert für seine Forderung erhält. Darüber hinaus bietet Debitos (http://www.debitos.de) Verkäufern die Möglichkeit, nach Ablauf einer Auktion diese zu einem auf das höchste eingegangene Gebot angepassten "Sofort-Kaufen Preis" wieder einzustellen und sämtliche Bieter hierüber zu informieren. Auf diese Weise wird die Chance auf eine erfolgreiche Transaktion signifikant erhöht. Firmenkontakt Debitos GmbH Hajo Engelke Luisenstraße 41 10117 Berlin Deutschland E-Mail: engelke@debitos.de Homepage: http://www.debitos.de Telefon: 030609886300 Pressekontakt Debitos GmbH Hajo Engelke Luisenstraße 41 10117 Berlin Deutschland E-Mail: engelke@debitos.de Homepage: www.debitos.de Telefon: 030609886300
27. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hajo Engelke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2600 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Debitos GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Debitos GmbH


03.09.2016: Frankfurt am Main, 1. September 2016 - Vor welchen Herausforderungen steht die Inkasso-Branche und wie sieht das Forderungsmanagement der Zukunft aus? Diesen und weiteren Fragen wird der FENCA World Congress 2016 vom 21. bis 24. September in Berlin nachgehen. Mehr als 200 Experten aus der ganzen Welt sind in das Radisson Blu Hotel am Spreeufer eingeladen, um über aktuelle Themen der Inkassowirtschaft zu debattieren. Gold-Sponsor der Veranstaltung ist die Forderungsbörse Debitos ( www.debitos.de ), die das Gremium unter anderem zu grenzüberschreitenden Transaktioneninformieren wird. Das Fr... | Von Debitos GmbH

21.07.2016: Großer Andrang bei den Insolvenzgläubigertagen: Mehr als 180 Teilnehmer besuchten in den vergangenen zwei Monaten die Veranstaltungen in Oberursel, Düsseldorf und München, um sich über aktuelle Entwicklungen zum Thema Insolvenzen zu informieren. Viele Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen nutzten die Veranstaltungen von Deutsche Kongresse zur Weiterbildung in diesem Bereich. Im Rahmen der Kongresse berichteten unter anderem hochrangige Experten von Daimler und STP über Neuigkeiten im Insolvenzrecht, erklärten das Handling von Insolvenzverfahren und griffen Beispiele aus d... | Von Debitos GmbH

06.07.2016: Dr. Axel Wieandt verstärkt ab 1. Juli diesen Jahres als Beiratsmitglied die Forderungsbörse Debitos aus Frankfurt ( www.debitos.de ). "Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Axel Wieandt einen renommierten Finanzexperten für unser Beraterteam gewinnen konnten. Unser junges FinTech-Unternehmen wird von seiner umfassenden nationalen und internationalen Erfahrung im Finanzsektor profitieren", so Timur Peters, Geschäftsführer der Debitos GmbH. "Debitos ist ein effizienter Marktplatz für notleidende Kredite und Forderungen. Ich freue mich sehr, Herrn Peters und sein Team bei der weiteren Expan... | Von Debitos GmbH