Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ECOMOBIL – Elektromobilität live

Von Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Offenburg ist Modellstadt für Elektromobilität / Probefahrten mit E-Mobilen / Fachmesse-Besuch kostenfrei

OFFENBURG. Elektromobilität testen und erfahren: Dieses Ziel verfolgt die ECOMOBIL am 16. und 17. November 2011, die zum dritten Mal bei der Messe Offenburg stattfindet. Im Rahmen der Fachmesse können interessierte Besucher E-Mobile ausprobieren und den Fahrspaß mit MonoTracern, E-Bikes sowie Segways hautnah erleben.
Die Fachmesse der ECOMOBIL widmet sich in diesem Jahr ausschließlich der Elektromobilität, denn Offenburg wurde zu einer von drei Modellkommunen für E-Mobilität in Baden-Württemberg ernannt. Die neue Landesregierung ist stolz auf die Automobilindustrie und fördert den Ausbau der E-Mobilität, denn der wirtschaftliche Erfolg und Wohlstand Baden-Württembergs ist mit den Ergebnissen der Automobilhersteller und deren Zulieferunternehmen eng verbunden. Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid ist dabei besonders wichtig, dass zukünftige Fahrzeugmodelle und Mobilitätslösungen in Baden-Württemberg erforscht, entwickelt und produziert werden. Zum Ausbau der E-Mobilität in Baden-Württemberg wurde die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie (e-mobil BW) als zentrale Anlaufstelle des Landes Baden-Württemberg gegründet. Knapp ein Drittel der in Deutschland im Fahrzeugbau tätigen Menschen – das sind 350.000 Beschäftigte – arbeiten im Automobilland Baden-Württemberg und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 110 Milliarden Euro. Die Hauptaufgabe der Landesagentur e-mobil BW besteht darin, den sich abzeichnenden Technologiewandel hin zur Elektromobilität zu unterstützen und den Weg in die Industrialisierung der Elektromobilität zu ebnen. Der Fachmesse-Besuch der ECOMOBIL ist kostenfrei. Die Teilnahme am Kongress ist kostenpflichtig. Das ausführliche Kongressprogramm ist online unter www.ecomobil-offenburg.de verfügbar. Öffnungszeiten: 16. November 2011 von 10.00 bis 18.00 Uhr, 17. November 2011 von 9.30 bis 17.00 Uhr. Veranstaltungsort: Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg. Weitere Informationen zur ECOMOBIL finden Sie online unter www.ecomobil-offenburg.de. Gerne steht Ihnen das Team der ECOMOBIL für Fragen und Anregungen unter ecomobil@messeoffenburg.de oder +49 (0)781 - 9226 - 54 zur Verfügung.
08. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Sedelmeier (Tel.: 0781 - 9226 - 54), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1906 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die Messe Offenburg vereint ein modernes Messegelände und ein engagiertes Messeteam in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Leicht erreichbar durch die zentrale Lage in der trinationalen Metropo

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Messe Offenburg-Ortenau GmbH


19.08.2015: Offenburg. Vom 26. September bis 4. Oktober 2015 ist Herbstmesse-Zeit. Schon von Weitem wird das NISSAN-Riesenrad sichtbar sein, welches aus luftiger Höhe einen wunderbaren Blick auf das Messegelände und die Stadt Offenburg ermöglicht.„In dem nostalgischen Riesenrad und dem kostenlosen Kinderkarussell verdichtet sich für mich der Rummel, der früher zeitgleich zur Oberrhein Messe stattfand. Das ist für mich ein Stück Heimat.", erläutert Projektleiter Alexander Fritz. Die Oberrhein Messe Die 77. Oberrhein Messe erwartet 500 Aussteller über 75.000 Besucher aus Baden, dem Elsass und der... | Weiterlesen

08.07.2015: Offenburg. Am 29. und 30. Oktober stellt die GEC Geotechnik – expo & congress bei der Messe Offenburg aktuelle Branchenthemen in den Fokus. Im Rahmen der Kongressmesse veranstaltet der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) den 9. Deutschen Geologentag. Mit Spannung wird die Verleihung des BDG-Preises »Stein im Brett« bei der Eröffnung erwartet, den der Verband seit 2002 an Personen oder Einrichtungen vergibt, die sich um die Förderung der Geowissenschaften verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar... | Weiterlesen

2. Windenergie – expo & congress mit STORENERGY

Kongressmesse Windenergie und STORENERGY veröffentlichen Kongressprogramm

02.07.2015
02.07.2015: Offenburg. Die Kongressmesse Windenergie – expo & congress der Messe Offenburg findet am 18. und 19. November erstmalig mit dem STORENERGY Kongress statt, welcher sich thematisch auf Energiespeicher fokussiert. Die grenzüberschreitende Plattform für den trinationalen Markt Deutschland, Frankreich und Schweiz veröffentlicht heute das Kongressprogramm mit ausgewiesenem Expertenwissen zu aktuellen Entwicklungen, Best Practice-Beispielen und konkreten Anwendungsfällen für Kommunen.   Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer aus Freiburg bekräftigt die Bedeutung der Windenergie im Südweste... | Weiterlesen