Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pano Logic veröffentlicht neues Release 5.0 seiner Desktop- Virtualisierungslösung

Von Pano Logic International, Inc.

Pano Logic 5.0 vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung verteilter und hybrid virtueller Desktopumgebungen. Mit Pano Controller und Pano Maestro bietet die neue Version der Desktop-Virtualisierungslösung außerdem ein neues Hard- und Software-Verwaltungssystem...

Redwood City/Leipzig, 11.11.2011 - Pano Logic 5.0 vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung verteilter und hybrid virtueller Desktopumgebungen. Mit Pano Controller und Pano Maestro bietet die neue Version der Desktop-Virtualisierungslösung außerdem ein neues Hard- und Software-Verwaltungssystem für plattformunabhängige Scale-Out-Architekturen.

Mit Version 5.0 stellt Pano Logic, Hersteller virtualisierungsbasierender Zero Client Hard- und Softwarelösungen, seine neueste Zero Client Desktop-Virtualisierungslösung vor. Neu bei Pano Logic 5 sind der Pano Controller ? eine modulare Architektur, die flexible Optionen zur Einrichtung großer, heterogener Virtualisierungsumgebungen bietet ? und Pano Maestro, das die skalierbare Verwaltung verteilter Endgeräte vereinfacht. Zusätzlich bietet Pano Logic 5 verbessertes Desktop-Computing und erweiterten Support für die neuesten VMware-Versionen, vSphere 5 und VMware View 5.

Die Umstellung auf eine virtuelle Desktop-Infrastruktur und die Entwicklung einer vollständig zentralisierten Computing-Umgebung stellt für Unternehmen regelmäßig eine Herausforderung dar. Werden die benötigten Ressourcen nicht im Vorfeld sorgfältig erfasst, kommt es zu Ad-hoc-Entscheidungen. Das Ergebnis ist ein Sammelsurium aus verteilten Systemen und hybriden Virtualisierungsumgebungen. Hunderte entfernt gelegene Zweigstellen werden mit heterogenen Citrix- und VMware-Systemen verbunden und die Vorteile der zentralisierten Verwaltung damit praktisch zunichte gemacht. IT-Administratoren müssen mit verschiedenen Verwaltungsmodellen über weltweite Netzwerke hinweg jonglieren.

Pano Logic 5.0 wurde entwickelt, um eine problemlose, skalierbare Bereitstellung großer virtueller Infrastrukturen mit minimalem Aufwand zu ermöglichen. Die Lösung zentralisiert Rechenleistung durch die Virtualisierung des Systembusses und ermöglicht so Endgeräte-Computing ohne Verwaltungsaufwand. Die Lösung bietet außerdem eine von der Umgebung unabhängige Endgeräteverwaltung, die die Bereitstellung großer und heterogener Virtualisierungsumgebungen erleichtert.

Die Neuheiten von Pano Logic 5.0 im Einzelnen:

Pano Controller ? die neue modulare Architektur biete eine schlanke und flexible virtuelle Appliance, die fest in ausgewählten Brokern wie VMware View, Citrix XenDesktop oder Pano Virtual Desktop Broker sowie in bevorzugten Hypervisoren wie ESX, XenServer oder HyperV integriert ist. Plattformunabhängig und ohne großen Verwaltungsaufwand für die Bereitstellung beliebig großer Infrastrukturen.

Pano Maestro ? die verbesserte Scale-Out-Archtektur ermöglicht IT-Administratoren die Überwachung heterogener Umgebungen, broker- und plattformübergreifend. Die zentralisierte Verwaltung ist damit auch bei wachsenden Unternehmen und ihren verteilten Systemen möglich.

Verbessertes Desktop-Computing ? die verbesserte Software reduziert die Auslastung der Netzwerkbandbreite um 30-40 Prozent. Das Ergebnis ist eine 25prozentige Verbesserung der Video-Bildfrequenz und nochmals vereinfachtes Arbeiten mit Office-Paketen.

Verbesserter Support für VMware ? Pano Logic 5.0 unterstützt die neuesten Releases von VMware, vSphere 5 und VMware View 5.

'Unternehmen haben erkannt, dass eine zentralisierte Desktop-Virtualisierungs-Infrastruktur den Kosten- und Verwaltungsaufwand reduziert und die Systemsicherheit verbessert. Sie haben jedoch Schwierigkeiten damit, die Bereitstellung diverser virtueller Umgebungen über weltweite Netzwerke hinweg zu optimieren', erklärt John Kish, CEO von Pano Logic, 'mit Version 5.0 ist Pano Logic im Bereich Desktop-Virtualisierung auf dem neuesten Stand der Technik. Das bedeutet eine entscheidende Vereinfachung bei der Installation umfangreicher Virtualisierungsumgebungen für große Unternehmen. Gleichzeitig bieten wir damit einen hervorragenden Service für alle Nutzer.'

11. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3931 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Pano Logic International, Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Pano Logic International, Inc.


Pano Logic unterstützt jetzt Terminal Services

Neue Lösung 'Pano System for Cloud/Terminal Services 2.0? ermöglicht den Betrieb von Pano Logic Zero Clients auf beliebigen serverbasierten Desktop-Computing-Lösungen, inklusive Microsoft und Citrix.

20.09.2012
20.09.2012: Redwood City/ München, 20.09.2012 - 'Pano System for Cloud' war die letzte Produktneuheit von Pano Logic ? eine Desktop-Computing-Plattform, mit der Unternehmen auf ihre Anwendungen vollständig webbasiert über den Google-Browser Chrome zugreifen können. Jetzt stellt der Hersteller virtualisierungsbasierender Soft- und Hardwarelösungen (VDI) mit 'Pano System for Terminal Services' eine weitere neue Lösung vor.Pano System for Terminal Services ist eine preisgünstige und sichere Lösung für das Zuverfügungstellen von Citrix XenApp und Microsoft Remote Desktop Services/ RemoteApp Termina... | Von Pano Logic International, Inc.

Pano Logic stellt neues Partnerprogramm vor

Dreistufiges Programm als Grundstein für weiteres weltweites Partnerwachstum ? Marke von 100.000 produktiven Pano Logic Zero Clients überschritten.

16.04.2012
16.04.2012: Redwood City/ München, 16.04.2012 - Pano Logic, Hersteller virtualisierungsbasierender Soft- und Hardwarelösungen (VDI), stellt jetzt ein verfeinertes Partnerprogramm für sein wachsendes Netz an Resellern und Distributoren in Europa, im Mittleren Osten, Afrika und im Asien-Pazifik-Raum vor. Das Partnerprogramm unterstützt Vertriebspartner mit einem Vertriebsnetz auf mehreren Ebenen, um den gemeinsamen Kunden die Vorteile in den Bereichen IT-Management und Kostenersparnis zu verdeutlichen, die das zentralisierte Computing mit dem echten Zero Client des Pano Systems bietet. Im März 2012 wur... | Von Pano Logic International, Inc.

22.12.2011: Redwood City/ München, 22.12.2011 - Durch Neukunden-Gewinnung und den starken Ausbau der Bestandskundenbasis konnte Zero Client Anbieter Pano Logic seinen Umsatz in 2011 in der Region Central Europe im Vergleich zum Vorjahr verfünffachen. Größte Kunden sind derzeit die Hochschule Darmstadt, die Hackforth Holding und die Renk AG.Nach diversen Weiterentwicklungen in 2011 bietet Pano Logic heute die derzeit einzige Desktopvirtualisierungs-Lösung, die auf allen drei führenden Hypervisor-Plattformen Citrix XenServer/ XenDesktop, Microsoft Hyper-V und VMware vSphere/ View lauffähig ist. Pano ... | Von Pano Logic International, Inc.