Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Verbrauchererwartungen gegenüber Finanzwirtschaft verändern sich

Von finance4germany

(ddp direct)Berlin (finance4germany) - Die derzeitige Finanzkrise verändert die Verbrauchererwartungen gegenüber der Finanzwirtschaft. Eine Krise, wie die derzeitige, wird zweifellos auch ihre Spuren im Verbraucherbewusstsein und letztlich im Verbraucherverhalten hinterlassen, ist sich Dr. Rolf Wiswesser sicher. Der Experte gilt als Kenner der deutschen Finanzwirtschaft, insbesondere auch des Bereichs der Finanzdienstleistungen. Denn so düster haben die Deutschen die finanzielle ...
(ddp direct)Berlin (finance4germany) - Die derzeitige Finanzkrise verändert die Verbrauchererwartungen gegenüber der Finanzwirtschaft. Eine Krise, wie die derzeitige, wird zweifellos auch ihre Spuren im Verbraucherbewusstsein und letztlich im Verbraucherverhalten hinterlassen, ist sich Dr. Rolf Wiswesser sicher. Der Experte gilt als Kenner der deutschen Finanzwirtschaft, insbesondere auch des Bereichs der Finanzdienstleistungen. Denn so düster haben die Deutschen die finanzielle Gesamtlage selten bewertet. Obwohl Deutschland selbst noch ausgezeichnet dasteht, schwant den Deutschen von der Eurokrise nichts Gutes. Was das für die aktuelle Finanzberatung in Deutschland bedeuten kann, erklärt Experte Dr. Rolf Wiswesser. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in jüngster Zeit nicht müde, bei internationalen und nationalen Auftritten beinahe beschwörend die Möglichkeit einer zusätzlichen Verschärfung der aktuellen Schulden- und Finanzkrise zu thematisieren. Auch das hinterlässt Spuren im Bewusstsein der deutschen Bevölkerung. 82 Prozent der Deutschen glauben derzeit, das Schlimmste stehe noch bevor, so der ARD-Deutschlandtrend von Anfang November im Auftrag der Tagesthemen und des Kölner Stadt-Anzeigers. Das Bewusstsein, dass die eigene Währung und damit auch das eigene Geld in Gefahr sein könnten, macht die Bundesbürger insgesamt sensibler für Fragen wie: Was passiert eigentlich mit meinem eigenen Geld? Wie sorge ich in krisenhaften Zeiten finanziell für mein Alter vor? Können mir Finanzberaterinnen und Finanzberater Sicherheit bieten und wie transparent sind solche Angebote? Und tatsächlich ist bereits in der deutschen Finanzwirtschaft eine Art Aufbruchstimmung feststellbar. Große Finanzkonzerne und Finanzdienstleister haben offensichtlich erkannt, dass gegen Verunsicherung durch Kriseneinflüsse nur mit konsequenter Kundenorientierung eine Stabilisierung des Verbrauchervertrauens in die deutsche Finanzwirtschaft erreicht werden kann. Dr. Rolf Wiswesser sieht hier konkrete Aufgaben für die Finanzwirtschaft gegenüber den ratsuchenden Verbrauchern. Hier geht es um notwendiges Vertrauen in die Fachkompetenz der deutschen Finanzwirtschaft, so Dr. Rolf Wiswesser. Das beginnt beim Vertrauen in die Fachkompetenz der Finanzberater. Hier stehen qualifizierte Aus- und Weiterbildung von Finanzberaterinnen und Finanzberatern an allererster Stelle. Aber auch an die Produkte der deutschen Finanzwirtschaft wird der Verbraucher zukünftig mit einer veränderten Erwartungshaltung herantreten. Der Verbraucher will mit Recht heute mehr wissen über die Verteilung von Chancen und Risiken eines Finanzproduktes. Er will diesbezüglich mit möglichst hoher Transparenz informiert werden und er will diese Produktinformation in einer einfachen, verständlichen und nachvollziehbaren Art und Weise erhalten, so der Experte Dr. Rolf Wiswesser. Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/4ym8va Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/wirtschaft/verbrauchererwartungen-gegenueber-finanzwirtschaft-veraendern-sich-26157 Firmenkontakt finance4germany Kai Beckmann Baarerstraße 53 6304 Zug Schweiz E-Mail: info@finance4germany.de Homepage: http://www.finance4germany.de Telefon: - Pressekontakt finance4germany Kai Beckmann Baarerstraße 53 6304 Zug Schweiz E-Mail: info@finance4germany.de Homepage: http:// Telefon: -
15. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Beckmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3454 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*