Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Energiebartung in Anspruch nehmen und einige Hundert Euro jährlich sparen

Von ETA-Ingenieurbüro für Energiemanagement

Kaum ein Bauherr kann die Einsparpotenziale seines Hauses unmittelbar erkennen

Insbesondere in den letzten Jahren, aber auch mit den aktuellen Neuregelungen, die die EnEV (Energieeinsparverordnung) vorsieht, ist auch für Häuslebauer das Einsparen von Heiz- und Stromkosten ein wesentliches Thema geworden. Energieberatung Timmendorfer Strand ist noch selten - aber möglich.
Nicht erst seit der letzten Wirtschafskrise wird deutlich: Die Kosten für das allgemeine Leben - und dazu gehört es auch, die eigenen vier Wände zu beheizen und mit Strom zu versorgen - steigen nach und nach immer weiter an. Die Nebenkostenerhöhungen treffen auch Hauseigentümer sehr stark, denn die Kosten für ein Haus oder eine Eigentumswohnung werden oft unterschätzt. Doch selbst wenn die aktuelle Kalkulation noch passt, sollten Interessierte, die gerne schon jetzt Geld einsparen möchten, um sich in einigen Jahren nicht ärgern zu müssen, sollten schon jetzt die Angebote der Energieberatung Scharbeutz bzw. der Energieberatung Timmendorfer Strand (http://www.regional.de/lp/805_12501) nutzen. Das ETA-Ingenieurbüro für Energiemanagement wird von Dipl.-Ing. Heinz-Jörg Stieglitz geführt. Als gelernter Elektroinstallateur mit anschließendem Studium kann der Geschäftsführer das Eigentum seiner Kunden und Kundinnen durch zweierlei Paar Augen betrachten. Denn in der Regel sind die Einsparpotenziale, die fast jeder Altbau aus dem Immobilienbestand in Deutschland bietet, für Hauseigentümer und Hauseigentümerinnen nicht zu erkennen. Ihnen fehlt das nötige Fachwissen - auch aus dem Bereich der Bauphysik, wie sie Dachdecker ebenso beherrschen müssen wie Architekten - um auch schon augenscheinlich kleine Schwachstellen als große Einsparpotenziale erkennen zu können. Herr Stieglitz bietet mit seiner Energieberatung Scharbeutz auch die Energieberatung Timmendorfer Strand an. Weiterführende Informationen können Interessierte schnell und leicht über die Website des Energieberaters mit praktischen Erfahrungen einholen: http://www.eta-ostholstein.de hält Wichtiges zum Energieausweis sowohl für Bestandsimmobilien als auch Neuimmobilien bereit. Interessierte können bei Bedarf telefonisch einen Termin zur individuellen Beratung vereinbaren oder eine E-Mail senden. Firmenkontakt ETA-Ingenieurbüro für Energiemanagement Silke Stieglitz Erlenweg 11 23683 Scharbeutz Deutschland E-Mail: mail@eta-ostholstein.de Homepage: http://www.eta-ostholstein.de/ Telefon: +49 (0)4503 - 898 59 0 Pressekontakt INTRAG Internet Regional AG Hartmut Wehrmeyer Sophienblatt 82-86 24114 Kiel Deutschland E-Mail: pressestelle@intrag.de Homepage: http://www.intrag.de/ Telefon: 043167070200
16. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Stieglitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2347 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über ETA-Ingenieurbüro für Energiemanagement


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*