Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

cobra CRM-Award in Silber: Kundenprojekt bei der Horizon GmbH

Von cobra - computer`s brainware GmbH

Angebotserstellung per iPad direkt beim Kunden

(ddp direct)Konstanz, 16. November 2011. Die Horizon GmbH gilt als weltweit führender Hersteller von Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Ihre Maschinen für das Zusammentragen, Broschürenfertigen, Sammelheften, Falzen, Klebebinden, Schneiden und Laminieren verarbeiten Druckbogen zu perfekten und gebrauchsfähigen Druckprodukten. Die umfangreichen Kundendaten des Marktführers Horizon hält die Softwarelösung des Konstanzer CRM-Pioniers cobra zusammen und stellt diese per mobilem CRM ...
(ddp direct)Konstanz, 16. November 2011. Die Horizon GmbH gilt als weltweit führender Hersteller von Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Ihre Maschinen für das Zusammentragen, Broschürenfertigen, Sammelheften, Falzen, Klebebinden, Schneiden und Laminieren verarbeiten Druckbogen zu perfekten und gebrauchsfähigen Druckprodukten. Die umfangreichen Kundendaten des Marktführers Horizon hält die Softwarelösung des Konstanzer CRM-Pioniers cobra zusammen und stellt diese per mobilem CRM den Horizon-Vertriebsmitarbeitern zur Verfügung, die stetig die Kunden in Deutschland, Österreich und Ungarn vor Ort betreuen. Mit CRM-Systemen hatte die Horizon GmbH bereits vor ihrem Kontakt zu cobra Erfahrungen gemacht allerdings keine guten, wie sich Geschäftsführer Rainer Börgerding erinnert. Mit zwei verschiedenen CRM-Produkten hatte das Druckweiterverarbeitungs-Unternehmen mit Sitz in Quickborn schon gearbeitet, doch enorm hohe Software- und Customizingkosten und eine nie erreichte Zielfunktionalität hatten Börgerding veranlasst, nach einer neuen Lösung zu suchen. Über eine Empfehlung des Horizon Vertriebsleiters Hans-Peter Lehmann wurde der innovationsfreudige Geschäftsführer 2010 auf cobra CRM-Software aufmerksam - besonders auch wegen der umfassenden mobilen Anwendungsmöglichkeiten. Mit cobra CRM PRO verwaltet das Unternehmen sämtliche seiner 6000 Kundendaten samt komplexer Maschinendaten. Und die Gebietsleiter, die die Kunden im In- und Ausland regelmäßig betreuen, haben von unterwegs via iPad und im Homeoffice per PC Zugriff auf die zentrale Datenbank und damit alle Informationen zum Kunden im Blick. Sofort abrufbar sind ebenso sämtliche Angebote und Rechnungen sowie die jeweiligen Vertriebsvorgänge. Die Forecasts müssen von den Gebietsleitern nicht mehr separat pro Monat erstellt werden, sondern ergeben sich automatisch aus den Positionen der Vertriebsprojekte. Zudem ermöglicht die cobra CRM-Software durch das Vertriebsmodul Aussagen zur Umsatzwahrscheinlichkeit, die wiederum als Bestell- und Logistikkomponente für das interne Bestellwesen fungieren. Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten, dass innerhalb von wenigen Monaten eine funktionierende Vertriebsunterstützung in einer derart hohen Qualität erreicht werden kann, macht Geschäftsführer Rainer Bögerding deutlich. Die Disposition erhält jetzt klare Zeit- und Zielangaben über die integrierte Statistikfunktion und die Geschäftsleitung kann per Klick den stets aktuellen Forecast sämtlicher Gebietsleiter einsehen. Dem Vertrieb liegen zu jedem Interessenten und Kunden vollständige Daten der Kontakte, der Maschinen, der Akquisetätigkeiten und des Angebots- und Abrechnungswesens vor. Angebotsschreibung per Individualprogrammierung Gemeinsam mit dem von Horizon ausgewählten cobra-Partner Rainer Willmanns von Highway-CRM aus Leverkusen ist die cobra CRM-Software passgenau auf Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten worden. Zudem wurde die Angebotsschreibung per Individualprogrammierung komplett neu gestaltet: Früher schickten die Gebietsleiter die Daten für das jeweilige Angebot an den Innendienst, der das Angebot erstellte und zur Kontrolle wieder an den Gebietsleiter zurücksendete. Dieser musste den Vorgang dann freigeben, damit der Innendienst das Angebot letztendlich versenden konnte. Umständlich, zeitraubend und fehlerträchtig urteilten Börgerding und cobra-Partner Willmanns einhellig. Mit einem ausgeklügelten Kombinationssystem von Individualberechnungen und Standardtexten kann der Gebietsleiter nun cobra Angebote zeitnah in allerbester Qualität mit individuellen Texten und Zahlen und den notwendigen Standardangaben erstellen. Abschließend kann der Gebietsleiter wählen, ob er das vielseitige Angebot drucken und per Post oder persönlich übergeben möchte oder ob das Angebot per Mail als PDF-Dateianhang versendet wird. In der Kontakthistorie zum Kunden stehen dann sowohl die Word-Angebotsdokumente als auch die versendeten E-Mail-Angebote. Versendete Angebote erhalten dort den recherchierbaren Status offen für die weitere Nachverfolgung durch die Gebietsleiter. Jedem Gebietsleiter seine Rechte Doch nicht nur die Angebotserstellung, auch die gesamte Datenbankstruktur des Unternehmens ist durch den Einsatz von cobra vereinheitlicht und damit vereinfacht worden. Früher erhielt jeder Gebietsleiter eine einzelne Datenbank mit seinen Kundendaten. Diese Datenbank musste mit der Mutterdatenbank stets synchronisiert werden. Diese Vorgehensweise verursachte massive Fehler, erinnert sich der Geschäftsführer. So wurden bereinigte Daten nach einer neuen Synchronisation wieder fehlerhaft zurückgeschrieben und gelöschte Adressen hielten wieder Einzug. Durch das hochkarätige Rechtesystem in cobra CRM PRO sind nun sämtliche Daten aller Gebietsleiter in einer einzigen Datenbank. Dennoch sieht jeder Gebietsleiter nur die Adressen, die ihm zugeteilt sind. Die Geschäfts- und Vertriebsleitung jedoch haben Auswertungszugriffe über alle Aktivitäten aller Gebietsleiter. Die Livezugriffe per iPad oder Homeoffice-PC machen umständliche und zeitaufwändige Synchronisationsläufe überflüssig und sorgen somit für eine spürbare Zeitersparnis bei der Akquisetätigkeit. Dennoch ist dem Geschäftsführer Rainer Börgerding klar: Ein CRM-Projekt endet nie. Doch mit cobra fühlt man sich in Quickborn gut gerüstet für die Zukunft. Bereits in der ersten Präsentation wurde deutlich, dass Herr Willmanns nicht nur CRM-Spezialist in Sachen cobra-Software ist, sondern auch betriebswirtschaftlich und vertrieblich weiß, wovon er redet und fundierte Erfahrungen in Unternehmensberater-Qualität einbringt. Wie sich herausstellte, ein Glücksgriff für das cobra-Projekt und unsere Optimierungsansprüche. Weitere Projektinformationen bei Highway CRM, Rainer Willmanns, Burscheider Straße 328, Leverkusen, www.Adress-PLUS.de Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/raf93n Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/software/cobra-crm-award-in-silber-kundenprojekt-bei-der-horizon-gmbh-85636 Firmenkontakt cobra - computer`s brainware GmbH Julia Buschmann Weberinnenstraße 7 78467 Konstanz - E-Mail: julia.buschmann@cobra.de Homepage: http://www.cobra.de Telefon: 07531-810137 Pressekontakt cobra - computer`s brainware GmbH Julia Buschmann Weberinnenstraße 7 78467 Konstanz - E-Mail: julia.buschmann@cobra.de Homepage: http:// Telefon: 07531-810137
16. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Buschmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 741 Wörter, 6521 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über cobra - computer`s brainware GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von cobra - computer`s brainware GmbH


Success-Story made by cobra

Komplette Projektverwaltung mit cobra CRM

25.01.2012
25.01.2012: (ddp direct)Konstanz, 25. Januar 2012. Die sachs engineering GmbH wurde im Jahr 1998 von Dipl.-Ing. Wolfgang Sachs gegründet. Das Ingenieur-Unternehmen mit Stammsitz in Engen-Welschingen beschäftigt heute über 50 Ingenieure und gilt mit Niederlassungen in Berlin, Krakau, Belgrad und Teheran europaweit als Kompetenzzentrum in Sachen Ingenieurdienstleistungen. Neben der strukturierten Adress- und Kontaktverwaltung bildet cobra die Basis für verlässliches Projektmanagement mit effizienten Abläufen. Die Vorteile von cobra in Sachen Adressmanagement sind dem Team von sachs engineering seit J... | Weiterlesen

cobra CRM mit neuen Funktionen auf der CeBIT 2012

All-Inclusive Paket: CRM made by cobra

12.01.2012
12.01.2012: (ddp direct)Konstanz, 11. Januar 2012. Der deutsche CRM-Pionier cobra zeigt auf der CeBIT vom 6. bis 10. März in Halle 6 am Stand E16 die neusten Funktionen seiner intelligenten CRM-Software. Besonderes Highlight ist die Integration eines Ticketsystems für Service- und Beschwerdemanagement. Weiterer Schwerpunkt des Konstanzer Softwarehauses ist die mobile Unterstützung von Vertrieb und Service. Die neueste Generation von cobra Mobile CRM für Apples iPad bietet nicht nur einen Rundumblick auf sämtliche Kunden- und Kontaktdaten in neuster HD-Qualität, sondern auch die Möglichkeit, die Dat... | Weiterlesen

cobra CRM-Award in Bronze: Kundenprojekt bei Sanierungsspezialisten

CRM-System hat Mängel und Fristen bei Bauvorhaben stets im Blick

06.12.2011
06.12.2011: (ddp direct)Konstanz, 6. Dezember 2011. Vor über 16 Jahren legt Gründer Michael Peter mit der Sanierung erster denkmalgeschützter Immobilien den Grundstein für die mittlerweile deutschlandweit tätige Unternehmensgruppe. Nach wie vor ist neben exklusivem Neubau das Revitalisieren besonders erhaltenswerter Altbauten ein Schwerpunkt des Unternehmens. Damit bietet die P&P Gruppe Bayern hochwertige Immobilien sowohl für Kapitalanleger als auch für Eigennutzer. Die Vertriebsarbeit sowie die Verwaltung von Bauvorhaben und Objekten wird von cobra CRM PLUS unterstützt. Bereits im Jahr 2003 fä... | Weiterlesen