Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bringt Softwarelösung von NEXUS zum Einsatz

Von NEXUS AG

Pathologisches Institut setzt auf IT-System von NEXUS

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat sich für die Pathologie-Lösung von NEXUS entschieden. Mit der Einführung von NEXUS / PATHOLOGIE setzt das UKE auf eine neue Software-Generation, die es erlaubt die Arbeitsabläufe in der Pathologie nachhaltig...

Villingen-Schwenningen, 16.11.2011 - Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat sich für die Pathologie-Lösung von NEXUS entschieden. Mit der Einführung von NEXUS / PATHOLOGIE setzt das UKE auf eine neue Software-Generation, die es erlaubt die Arbeitsabläufe in der Pathologie nachhaltig zu vereinfachen.

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) umfasst heute in 14 Zentren mehr als 80 interdisziplinär zusammenarbeitende Kliniken, Polikliniken und Institute. Mit über 1.400 Betten ist das UKE eines der größten Krankenhäuser in Hamburg. Jährlich nimmt der UKE-Konzern etwa 76.000 Patienten stationär auf. Hinzu kommen 257.000 ambulante Patienten sowie rund 114.000 Notfälle, die von ca. 8.900 Beschäftigten gepflegt werden.

Mit dem neuen Pathologie-Informationssystem werden 140 Anwender täglich durch effektivere Arbeitsabläufe unterstützt. Die Mitarbeiter der Pathologie verfügen damit über einen schnelleren Zugriff auf sämtliche Befunde und Daten. Sie profitieren u.a. von vielfältigen Funktionen wie dem institutweiten Diktat-Management-System mit Schnittstellen zur Spracherkennung, den multifunktionalen Arbeitslisten, die das beleglose Arbeiten ermöglichen und den integrierten Dispatcher-Funktionen, die die Aufträge verteilen und somit die Arbeitsprozesse verkürzen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten NEXUS war, dass NEXUS / PATHOLOGIE ein IT-System der neuesten Generation mit einer modernen, ergonomischen Bedienoberfläche ist und über eine selbsterklärende Benutzerführung verfügt. Nach umfangreichen HL7-Schnittstellenanpassungen und einer SAP-FI-Anbindung wird der elektronische Workflow vollständig unterstützt, so erfolgt z.B. der Befundversand via E-Mail oder LDT-Fax. Ein weiteres wichtiges Kriterium war die Anbindung von Kapsel- und Objektträgerdruckern sowie Laborautomaten, die problemlos in die IT-Lösung integriert wurden.

«Mit NEXUS / PATHOLOGIE erhöhen wir unseren Automatisierungsgrad und wir können unsere individuellen Prozessanforderungen punktgenau abbilden.» kommentiert Prof. Dr. Sauter (Institutsdirektor der Pathologie am UKE) die Einführung der NEXUS-Software.

16. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2200 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über NEXUS AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von NEXUS AG


NEXUS auf der DMEA 2019

Ganzheitliche digitale Prozesse von der Fachabteilung bis zum Krankenhaus

14.03.2019
14.03.2019: Donaueschingen, 14.03.2019 (PresseBox) - Die Lösungen der NEXUS AG tragen von der Aufnahme, oft auch schon im Vorfeld, bis zur Entlassung und darüber hinaus zur optimalen Patientenversorgung bei. Dabei steht NEXT GENERATION (NG) für umfassende E-Health-Funktionen und ein innovatives Bedienkonzept. Auf der DMEA, ehemals conhIT, zeigt NEXUS vom 9. bis 11. April 2019, dass das digitale Krankenhaus bereits heute Realität ist. Unter dem Slogan „ONE / NEXUS“ werden das NEXUS / KISNG und spezialisierte Fachlösungen im Zusammenspiel vorgestellt.Das NEXUS / KISNG ermöglicht schon heute die... | Weiterlesen

27.02.2019: Donaueschingen, 27.02.2019 (PresseBox) - Die neu eröffnete ARONA Klinik für Altersmedizin in Berlin-Marzahn verwirklichte zusammen mit NEXUS und dem BODENSEE INSTITUT ein Vorzeigeprojekt: Die vollständig digitalisierte Klinik. Die Idee, erstklassige Versorgung älterer Patienten digital zu unterstützten, wurde am 04.02.2019 mit dem Produktivstart realisiert.Als enger Kooperationspartner des Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) ergänzt die ARONA Klinik für Altersmedizin zukünftig den Gesundheitscampus Berlin-Marzahn. Als Fachklinik für die Akutgeriatrie findet hier die Behandlung von älteren... | Weiterlesen

NEXUS / CURATOR bei DMI

Neue Impulse für das Qualitätsmanagement

06.12.2018
06.12.2018: Donaueschingen, 06.12.2018 (PresseBox) - Qualität ist im Umgang mit Patientendaten ein unverzichtbares Merkmal. Dieser Grundsatz gilt nicht nur für Gesundheitseinrichtungen, sondern auch für diejenigen Dienstleister, die täglich mit diesen Daten arbeiten. Dabei ist es von elementarer Wichtigkeit, dass alle Mitarbeiter von entsprechenden Informationen und Maßnahmen erreicht werden. Dies ist einer der Gründe, weshalb sich die DMI GmbH & Co. KG entschlossen hat, NEXUS / CURATOR für die bestehende Dokumentenlenkung unterstützend einzusetzen. Als führendes Unternehmen im Bereich Patienten... | Weiterlesen