Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Design- und Template-Relaunch bei Schaeffler

Von ARITHNEA GmbH

ARITHNEA und Lindner & Steffen optimierten die Webseiten

Filigrane Darstellung und konsolidierte Templates: Die Webseiten von Schaeffler und deren Marken LuK, INA und FAG sowie Barden und Hydrel wurden von der Design-Agentur Lindner & Steffen und dem eBusiness-Spezialisten ARITHNEA optisch aufgefrischt und zur besseren Pflege vereinheitlicht.
Die neuen Webseiten der Schaeffler AG, einem renommierten Zulieferer der Automobilindustrie und einem der führenden Hersteller von Wälzlagern und Linearprodukten, bestechen durch ihre Leichtigkeit. Die Unternehmensmarke Schaeffler und deren Produktmarken wurden im neuen Design deutlich besser herausgearbeitet. Die Farbanteile wurden deutlich reduziert und pointierter eingesetzt. Helle Grauverläufe und Weißflächen schaffen Raum für eindrucksvolle Bildwelten. Mit seinen Länderseiten für Schaeffler selbst, seinen Marken INA, FAG und LuK sowie Barden und Hydrel bringt es der Konzern auf rund 50 Projekte. Da ist es besonders wichtig, dass sich diese möglichst unaufwendig pflegen lassen. Matthias Marm, Consultant bei ARITHNEA, war für die Umsetzung der Templates verantwortlich: „Wir haben die Templates für die jeweiligen Seitentypen vereinheitlicht. Diese wurden so konzipiert, dass sie in unterschiedlichen Projekttypen eingesetzt werden können. Damit werden sich künftig die Entwicklungsaufwände deutlich reduzieren.“ Die Webseiten basieren auf dem High-End-CMS FirstSpirit™ der e-Spirit AG. Werner Gensmantel, Project Manager Schaeffler Internet, ist mit dem Ergebnis rundum zufrieden: „Mit den alten Templates sind wir nach Jahren an deutliche Grenzen gestoßen. Jetzt sind wir wesentlich flexibler und für zukünftige Erweiterungen gewappnet, da wir wesentlich schneller auf neue Anforderungen reagieren können. Mit der jetzt abgeschlossenen Umstellung haben wir tatsächlich einen kleinen Zen Garden.“
22. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Danielle Rietsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 197 Wörter, 1545 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

ARITHNEA (www.arithnea.de) gestaltet als strategischer Partner gemeinsam mit seinen Kunden die Zukunft des digitalen Business. ARITHNEA analysiert die Anforderungen von Unternehmen im B2B- und B2C-Umfeld, berät sie individuell, entwickelt nachhaltige Strategien und setzt sie kreativ und technisch um. Ob Omni-Channel-Commerce-Plattformen, Portale, Webshops oder klassische Websites – ARITHNEA schafft Einkaufs- und Markenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg.

Die Experten von ARITHNEA verfügen neben kommunikativer, fachlicher und technischer Kompetenz über eine weltweit anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen nationalen und internationalen Projekten. Unternehmen wie Airbus, Bader Versand, Barmenia, BSH Hausgeräte, Fressnapf, HABA-Firmenfamilie, KION Group, maxdome, Ottobock, Robert Bosch, Telefónica Germany (o2) und VDI Verlag vertrauen auf ihr Know-how.

ARITHNEA beschäftigt rund 145 fest angestellte Mitarbeiter, hat seinen Sitz in Neubiberg bei München und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Dortmund, Frankfurt und Stuttgart. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Adobe, e-Spirit, eZ Systems, hybris software sowie SAP.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von ARITHNEA GmbH


„Kunden begeistern & Neugier wecken – da haben wir Bock drauf!“

Digitalagentur ARITHNEA verstärkt Standort München mit zwei Top-Führungskräften und erfahrenen Customer Experience-Experten

02.07.2020
02.07.2020: „In Zukunft werden nur noch Marken relevant sein, die das datenbasierte Wissen über ihre Kunden in eine kluge Customer Experience umsetzen“, sagt Heinrich Plener. „Für diese Herausforderung ist ARITHNEA eine gute Adresse.“ Das Unternehmen als führenden Experten für datengetriebene Customer Experience zu etablieren und auszubauen, steht für ihn dabei an oberster Stelle. Der studierte Informatiker freut sich darauf, ARITHNEA als idealen Partner für Unternehmen zu positionieren. „Mit der Kombination aus Beratung, IT-Know-How und kreativer Gestaltung ist ARITHNEA schon gut aufgest... | Weiterlesen

31.03.2014: Neubiberg bei München, 31.03.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA hat für das BADER-Tochterunternehmen Brigitte Exquisit die technische und kreative Umsetzung eines Onlineshop-Relaunches umgesetzt. Dieser basiert auf der Omnichannel-Commerce-Lösung von hybris und ist vollständig in die vorhandenen Systeme integriert. Der Versandhändler kann damit die Shops seiner Marken einheitlich verwalten und seinen Kundinnen und Kunden ein optimales Einkaufserlebnis bieten.Die BRUNO BADER GmbH + Co. KG, eines der Traditionsunternehmen im deutschen Versandhandel, hat Ende Februar für die Onlin... | Weiterlesen

23.01.2014: München, 23.01.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA ist auf der diesjährigen Internet World in München erneut doppelt vertreten und zeigt, wie Unternehmen durch innovative E-Commerce- und Content-Management-Strategien ihre digitale Kundenkommunikation und Umsätze nachhaltig voranbringen können. Als Mitaussteller der hybris AG stellt ARITHNEA Erfolgsfaktoren im Multichannel-Commerce für Unternehmen am Beispiel des Großprojektes für die Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH vor. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Stands von e-Spirit und ARITHNEA steht die Verbindung der E-Commerce-Platt... | Weiterlesen