Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Immovaria verstärkt Aktivitäten

Von Immovaria GmbH

Immovaria GmbH kauft mehrere Objekte in Leipzig

Die Immovaria GmbH mit Firmensitz in Nürnberg ist seit Jahren für Ihre Sanierungsvorhaben in Leipzig bekannt. Nun hat die Immovaria GmbH wieder einige Objekte erworben. Diesmal befinden sich mehrere Denkmalgeschützte Objekte im Stadtteil Leutzsch, genauer gesagt in der Georg-Schwarz-Straße.
Mit dem städtebaulichen Entwicklungskonzept für die Georg-Schwarz-Straße liegt jetzt ein wesentlicher Baustein zur Revitalisierung dieser Magistrale im Westen Leipzigs vor. Dies war ein entscheidender Grund für die Immovaria GmbH aus Nürnberg sich hier zu engagieren. Für die Georg-Schwarz-Straße stehen im Rahmen des Bund-Länder-Programms "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" (SOP) Programms für die Jahre 2011 bis 2015 zwei Millionen Euro zur Verfügung. Damit werden die Sanierung von Gebäuden, Maßnahmen im Verkehrsraum und Freiflächengestaltung gefördert. Einen weiteren Schwerpunkt bilden gemeinsame Maßnahmen der Verwaltung und der Akteure vor Ort vor allem zur Belebung von Handel und Gewerbe. Was den Wohnstandort Leutzsch noch attraktiver erscheinen lässt. Der Stadtteil Leutzsch besticht durch seine kulturelle Vielfalt ebenso wie durch seine Citynahe Lage. Kurze Wege erleichtern das tägliche Leben um ein vielfaches. ??Das neue städtebauliche Entwicklungskonzept definiert drei räumliche Schwerpunkte: den Eingangsbereich der Georg-Schwarz-Straße an der Merseburger Straße, den Bereich um das Diakonissenkrankenhaus und das gegenüber liegende Wohnkarree zwischen den Straßen An der Lehde und Güntherstraße sowie den Bereich um das Leutzscher Einkaufszentrum. Ziel ist es, im Rahmen des Förderprogramms "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren leer stehende Gebäude zu reaktivieren, Haltestellen behindertengerecht auszubauen, Freiräume zu gestalten und Verkehrsprobleme anzugehen - etwa durch Einrichtung einer Tempo-30-Zone im Eingangsbereich der Georg-Schwarz-Straße, durch den Einbau von Querungshilfen und die Schaffung von Parkraum. Die Immovaria GmbH hat dies zum Anlass genommen seine Sanierungsvorhaben in diesen Bereichen zu intensivieren. ??Erste Projekte wurden durch die Immovaria bereits auf den Weg gebracht. Weitere werden in kürze Folgen. Die Immovaria GmbH blickt auf Jahrzehnte lange erfolgreiche Arbeit im Bereich der Denkmalschutzsanierung zurück. In den vergangen Geschäftsjahren hat die Immovaria Gmbh mit ihrem Firmensitz in Nürnberg, mehr als 3.000 Wohneinheiten saniert und verkauft. Viele Kunden sind langjährige Kunden welche immer wieder bei neuen Objekten bei der Immovaria GmbH anfragen. Firmenkontakt Immovaria GmbH Sven Langbein Stephanstr. 6a 90478 Nürnberg Deutschland E-Mail: kontakt@immovaria.net Homepage: http://www.immovaria.net Telefon: 09112398330 Pressekontakt Immovaria GmbH Sven Langbein Stephanstr. 6a 90478 Nürnberg Deutschland E-Mail: kontakt@immovaria.net Homepage: http://www.immovaria.net Telefon: 09112398330
26. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Langbein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2688 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Immovaria GmbH


Die Immovaria GmbH bereichert Leipzig um ein weiteres Schmuckobjekt

Klassizistische Denkmalimmobilie konnte erfolgreich an die neuen Eigentümer übergeben werden

14.09.2012
14.09.2012: Eines davon steht in der William-Zipperer Straße 120. Hier hat die Immovaria GmbH Nürnberg im Jahr 2010 ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus von einer Berliner Immobiliengesellschaft erworben. Das Objekt befand sich zu diesem Zeitpunkt wie viele historische Gebäude aus der Gründerzeit in einem traurigen Zustand. Die Bausubstanz war gefährdet und das historische Mehrfamilienhaus dadurch vom Einsturz bedroht. Durch die noch gut erhaltenen Schmuckelemente an der Fassade und im Inneren des Hauses hatte die Immobilie jedoch ein hohes Potenzial, nach gelungener Sanierung zu einem renditesta... | Weiterlesen

IMMOVARIA - Wir machen Häuser

IMMOVARIA GmbH aus Nürnberg - Erfolgreicher Bauträger in Leipzig

13.09.2012
13.09.2012: "Was Du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen". Nach dem Eigenheim sind vermietete denkmalgeschützte Immobilien eine hervorragende Kapitalanlage. Sie bieten hohe Sicherheit, Inflationsschutz, Steuervorteile und dienen als Einkommensquelle im Alter. Immobilien - das sprichwörtliche "Dach über dem Kopf" - definieren unseren Lebensraum und bestimmen unsere Lebensqualität. Eine hohe Lebensqualität ist gleichbedeutend mit Zufriedenheit. "Altes bewahren und durch Neues sinn- und stilvoll zu ergänzen" ist die Unternehmensphilosophie der IMMOVARIA GmbH. Als Ker... | Weiterlesen

IMMOVARIA GmbH Nürnberg sichert und saniert Leipziger Angerstraßen-Palais

Neues Areal von der IMMOVARIA GmbH Nürnberg erworben

07.02.2012
07.02.2012: on den 13.400 gründerzeitlichen Gebäuden, die 1990 erhebliche bauliche Mängel aufwiesen, sind Ende 2009 noch ca. 2.300 unsaniert. Davon besitzen etwa 400 Gebäude eine besondere städtebauliche und/ oder denkmalpflegerische Bedeutung. Die meisten dieser Gebäude befinden sich zwar in einem baulich weniger guten Zustand, sind aber bisher nicht im Bestand gefährdet. Ca. 100 dieser städtebaulich und denkmalpflegerisch wichtigen Gebäude sind jedoch akut im Bestand gefährdet und bedürfen deshalb einer kurzfristigen Sicherung bzw. Sanierung. Im Jahr 2005 hat die Stadt Leipzig deshalb ein ... | Weiterlesen