Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Lauer-Direkt entwickelt markenübergreifende Universalhalterung für Interaktive Boards und Ultrakurzdistanzprojektoren

Von Lauer-Direkt GmbH

Innovation aus dem Mittelstand

Trier, 01.12.2011 – Lauer-Direkt hat eine neue Halterung für Interaktive Boards und Ultrakurzdistanzprojektoren entwickelt. Es handelt sich dabei um eine universelle Halterung für alle derzeit auf dem Markt befindlichen Gerätetypen. Das neuartige Befestigungssystem kann herstellerunabhängig an Höhenverstellsystemen wie Pylonen, Federzugsystemen oder elektrischen Höhenverstellungen sowie an mobilen Fahrgestellen angebracht werden. „Wir haben hier eine neuartige und hochflexible Universalhalterung entwickelt. Sie hebt sich in ihrer Einfachheit deutlich ab von den oftmals sehr aufwändigen und leider unflexiblen Lösungen der im Markt präsenten Anbieter", betont Geschäftsführer Karl Günter Lauer. „Wir sind überzeugt, dass es uns hiermit gelingen wird, gemeinsam mit Schulträgern und Schulausstattern zukünftig einen neuen, einheitlichen Standard für die Befestigung Interaktiver Tafeln und Beamer in den Klassenräumen der Schulen zu etablieren“, wie er weiter erläutert.. Die Lauer-Universalhalterung bietet weiteres, nicht zu unterschätzendes Einsparpotential: Wenn zukünftig auf Grund technischen Verschleißes eine Interaktive Tafel oder ein Beamer ersetzt werden müssen, sind die universellen Halterungen weiterhin 100-prozentig nutzbar, gleich welches Board oder welcher Beamer dann neu befestigt werden müssen. „Dies rechnet sich für die Schulen längerfristig und ist auch ein Aspekt gelebter Nachhaltigkeit“, unterstreicht Lauer. Die Lauer-Universalhalterung wurde auf der Basis vielfältiger praktischer Erfahrung entwickelt und ist eine wohltuend einfache und gleichzeitig markenübergreifende Lösung, die das Prädikat intelligent verdient. Zudem sieht Geschäftsführer Lauer die Entwicklung der Lauer-Universalhalterung als einen Meilenstein in der Geschichte seines jungen innovativen Unternehmens und als ein gelungenes Beispiel für Innovationen aus dem Mittelstand. Lauer-Direkt wird die neuen universellen Halterungen erstmals während der didacta 2012, die vom 14. bis 18.02.2012 in Hannover stattfindet, der breiten Öffentlichkeit vorstellen. ----------------- Über Lauer-Direkt: Lauer-Direkt ist ein etablierter Anbieter von Schulmöbeln und einer Vielzahl von Artikeln der Schulausstattung und von Lehr- und Lernmitteln: Vom Lehrmittelschrank über interaktive Tafeln bis zu Musikinstrumenten und Materialien für den Biologie- oder den Sportunterricht. Das Unternehmen wurde 2007 von Karl Günter Lauer gegründet und kontinuierlich weiter entwickelt. Lauer-Direkt ist heute eine herstellerunabhängige Plattform für den Direktvertrieb und einer der bekanntesten Onlineanbieter auf dem deutschen Markt. Lauer-Direkt greift auf Logistikstrukturen der marktführenden Hersteller zurück und kann den Schulen so kostentechnisch optimierte Lieferkonditionen bieten. Für das vollständige Produktprogramm für den professionellen Gebrauch in Schule, Schulung und Präsentation sehen Sie bitte unter: www.lauer-direkt.de Speziell für interaktive Tafeln (Whiteboards) betreibt Lauer-Direkt zusätzlich die Website http://die-interaktive-tafel.de, die einen umfassenden Überblick über diesen Produktbereich bietet.
01. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Schmitz (Tel.: 02202 2807-23), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3217 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Lauer-Direkt ist ein etablierter Anbieter interaktiver Lösungen für Präsentationstechnik im Unternehmen, Konferenzzentrum und Schule.
Speziell für interaktive Tafeln (Whiteboards) betreibt Lauer-Direkt die Website www.die-interaktive-tafel.de, die einen umfassenden Überblick über diesen Produktbereich bietet.

Für das vollständige Produktprogramm der Lauer-Driekt GmbH sehen Sie bitte unter: www.lauer-direkt.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Lauer-Direkt GmbH


08.02.2012: Die neue Universalhalterung für Interaktive Boards und Ultrakurzdistanzprojektoren von Lauer-Direkt nimmt einen weiteren Meilenstein in der Vorbereitung des Markteintritts. Die Neuentwicklung des Trierer Anbieters interaktiver Lösungen kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Es wurden bereits erfolgreich Varianten aus verschiedenen Materialien gefertigt. Dabei wurden bisher insbesondere sogenannte Vollkernplatten aus Materialien wie High-Pressure Laminate (HPL) oder Aluminium-Polystyrol-Gemische aus Recyclematerial getestet. „Es ist uns sehr wichtig, dass unser Produkt aus ... | Weiterlesen

Lauer-Direkt neues Mitglied im Medien- und IT-Netzwerk

Gut vernetzt in der Region Trier-Luxemburg

31.03.2011
31.03.2011: Trier, 31.03.2011 – Lauer-Direkt ist neues Mitglied im Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (MITL). Der Zusammenschluss von Unternehmen der IT- und Medienbranche sowie von Hochschulen der Region bietet eine Plattform für den interdisziplinären Erfahrungs- und Informationsaustausch. Lauer–Direkt ist als herstellerunabhängiger Anbieter moderner Präsentations- und Unterrichtstechnik wie beispielsweise interaktiver Tafeln oder Touchscreens an aktivem und fachbezogenem Networking interessiert. „Der vorausblickende Einsatz neuer Technik gewinnt sowohl in Aus- und Weiterbildung als auc... | Weiterlesen

Lauer-Direkt erfolgreich auf der KomZu 2010

Schulmöbel und interaktive Whiteboards live präsentiert

11.11.2010
11.11.2010: Trier – 11.11.2010 – Die KomZu Rheinland Pfalz 2010 ist beendet, der Spezialanbieter für Whiteboards, Schulmöbel und Schulausstattung Lauer-Direkt kann auf eine erfolgreiche Teilnahme an der Messe in Trier am 8. und 9. November mit einem eigenem Stand zurückblicken. Die Regionalmesse konzentriert sich auf die Präsentation praxistauglicher Lösungen für das kommunale Fachpublikum aus Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Saarland. Es waren zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft vor Ort. Zu den Besucher gehörte auch der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck.... | Weiterlesen