Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gegen die Wohlfühlpädagogik: Bildung geht nur mit Anstrengung, von Josef Kraus

Von Classicus Verlag

Neuerscheinung im Classicus Verlag

Hamburg, 01. Dezember 2011 – Gegen die Gleichmacherei und das Herumexperimentieren mit unseren Kindern, für eine leistungs-, begabungs- und kindgerechte Schule. Der Weg dorthin ist einfach, wie Josef Kraus in dem neu erschienenen Bändchen „Bildung geht nur mit Anstrengung – Wie wir wieder eine Bildungsnation werden können.“ aufzeigt. Ein Heer an selbsternannten Experten sieht Schule in Deutschland gerne im Ausnahmezustand. Die Absicht ist klar: Aus einem solchen Zustand heraus lässt sich Schule noch leichter zur Schule der Gleichmacherei deformieren – frei von Leistung, frei von Anstrengung, frei von konkretem Wissen und Können. Dabei wäre der Weg zu einer leistungs-, begabungs- und kindgerechten Schule ganz einfach, wie Josef Kraus mit diesem Bändchen belegt. Josef Kraus ist bekannt dafür, dass er gerne gegen den Strich der pädagogischen Korrektheit bürstet. Das Ergebnis sind 33 Wahrheiten – damit Deutschland wieder zu einer selbstbewußten Bildungsnation wird. Über Josef Kraus Josef Kraus, Jahrgang 1949, ist Gymnasialdirektor in Bayern und Diplom-Psychologe. Seit 1987 steht er als ehrenamtlicher Vorsitzender an der Spitze des Deutschen Lehrerverbandes (DL). 1995 war er Kandidat der CDU für das Amt des hessischen Kultusministers. Seine bekanntesten Veröffentlichungen sind: „Spaßpädagogik – Sackgassen deutscher Schulpolitik“ (1998), „Der PISASchwindel“ (2005) und „Ist die Bildung noch zu retten? Eine Streitschrift“ (2009). Über den CLASSICUS Verlag Der CLASSICUS Verlag geht den Dingen auf den Grund. Ebenso wie „Bildung geht nur mit Anstrengung“ von Josef Kraus geben auch die beiden bereits erschienenen Bücher „Weniger ist mehr - Zurück zum eigenen Maߓ (von Catharina Aanderud) und „POWERFRAUEN“ (Textportraits und Layout von Franziska von Aspern, Fotos von Ute Paulsen-Padelügge) pointierte Antworten auf Fragen unserer Zeit. Geschäftsführerin des CLASSICUS Verlags ist Claudia Ludwig. Abdruck frei. Beleg erbeten. Buchneuerscheinung: „Bildung geht nur mit Anstrengung – Wie wir wieder eine Bildungsnation werden können.“ Autor: Josef Kraus Erhältlich ab dem 28. November 2011 im Buchhandel und auf Amazon.de ISBN-Nummer: 978-3-942848-27-5 Taschenbuch - 100 Seiten; Preis: 9,90 Euro Sprache: Deutsch Herausgeber: CLASSICUS Verlag, Hamburg Pressekontakt: gemeinsam werben oHG Thomas Liebschner Telefon: +49 40 769 96 97-0 Telefax: +49 40 769 96 97-66 E-Mail: t.liebschner@gemeinsam-werben.de Sternstraße 102 20357 Hamburg Verlag: CLASSICUS Verlag GmbH Claudia Ludwig Telefon: +49 40 41 72 79 Telefax: +49 40 44 61 27 Mobil: +49 172 453 10 87 E-Mail: ludwig@classicus-verlag.de WWW: www.classicus-verlag.de Heilwigstraße 88 20249 Hamburg
01. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Galla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2768 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*