Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Serverbasiertes Anzeigen von CAD- und Office-Dateien

Von GRAFEX

Der GRAFEX® RxViewServer(TM) bietet die von RxView(TM) und RxHighlight(TM) bekannten Funktionen jetzt auch serverbasiert an. Auf der Clientseite übernimmt ein ActiveX-Control die Anzeige der Dateien, auf der Serverseite arbeitet eine ISAPI-Erweiterung....

Langenhagen, 02.12.2011 - Der GRAFEX® RxViewServer(TM) bietet die von RxView(TM) und RxHighlight(TM) bekannten Funktionen jetzt auch serverbasiert an. Auf der Clientseite übernimmt ein ActiveX-Control die Anzeige der Dateien, auf der Serverseite arbeitet eine ISAPI-Erweiterung. Die Übertragung der Bilddaten erfolgt hochkomprimiert im Rasterex Content Format, so dass sich auch über schmalbandige Verbindungen lange Ladezeiten vermeiden lassen. Die Verarbeitung der Dateien erfolgt dabei ausschließlich auf dem Server, das Client-Control übernimmt lediglich die Anzeige und Steuerung des Servers.

In Verbindung mit Microsoft® SharePoint bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten, die Zusammenarbeit in Teams zu gestalten. Durch die Möglichkeit, Redlining-Informationen direkt in XML zu exportieren oder aus XML zu importieren, lässt sich dieses Feature sehr einfach in eine Webanwendung integrieren. Durch die zentrale Speicherung der Daten auf dem Server und dem Zugriff über ein Webportal wird die Zusammenarbeit auch über räumlich getrennte Standorte hinweg wesentlich vereinfacht. Die erstellten Redlining-Dateien können selbstverständlich auch wie gewohnt gespeichert und dann z.B. mit RxHighlight(TM) weiter verarbeitet werden.

Um Ihnen bei der Einführung dieser Technologie zu helfen und sie in Ihre bestehende Umgebung zu integrieren, arbeiten wir mit leistungsstarken Partnern zusammen. Gerne helfen wir Ihnen, den geeigneten Partner für Sie zu finden.

Weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen finden Sie im Internet unter www.grafex.de. Selbstverständlich steht Ihnen unser Vertrieb auch persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0)511 / 78057-0 oder per E-Mail an vertrieb@grafex.de.

02. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1796 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über GRAFEX


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von GRAFEX


07.03.2019: Langenhagen, 07.03.2019 (PresseBox) - IFC bietet geometrische 3D-Darstellungen für Projektelemente und speichert standardisierte und kundenspezifische Daten zu jedem Gebäude-Objekt.BIM ist eine Methode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. RxHighlight unterstützt hierbei alle IFC-Formate – seit 1996 gibt es 6 Formate. IFC ist ein fortgeschrittenes 3D-basiertes Format mit komplexen Strukturen.Wir wollen mit dem IFC- und BIM-Funktionen allen eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung stellen, die leicht zu bedienen sind und Einblicke in das 3D-Modell gewähren.Über den M... | Weiterlesen

04.01.2019: Langenhagen, 04.01.2019 (PresseBox) - Durch das verstärkte Vorkommen von BIM und IFC-3D-Modellen werden viele Mitarbeiter in technischen Büros, Baufirmen und Behörden, aber auch andere, mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich Einblick und Durchblick zu verschaffen sowie Informationen aus den IFC-Dateien zu entnehmen.Die Möglichkeit, IFC-Modelle anzusehen, ist ein Muss für alle, die heute mit BIM in der Bauindustrie zu tun haben. Obwohl IFC schon vor etlichen Jahren eingeführt wurde, hat es in den letzten Jahren eine Position als De-facto-Standard in der Bauindustrie eingenommen.RxHighli... | Weiterlesen

27.12.2018
27.12.2018: Langenhagen, 27.12.2018 (PresseBox) - Das ist a) DIGIMASS  als unabhängiges Tool zur digitalen Mengenermittlungund b)  das Modul  2D-AUFMASS  innerhalb von  iTWO als Erweiterung der „Aufmaß Funktionalität“ für die digitale MengenermittlungIn beiden Fällen kann optional die GRAFEX-Technologie mit eingebunden werden um mehr Datenkonvertierungsmöglichkeiten zu haben und um eine komfortablere Messung mit Fangpunkten nutzen zu können. Hierfür ist in beiden Fällen die GRAFEX-Lizenz in Form von RxSDK notwendig. Eine Testlizenz erhalten Sie über lizenz@grafex.de. Teilen Sie uns bitt... | Weiterlesen