Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

coresystems beruft anerkannten Universitätsprofessor in den Verwaltungsrat

Von coresystems ag

Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 wird Dr. Elgar Fleisch, Professor für Informations- und Technologie-Management, Mitglied im Verwaltungsrat der coresystems ag. Personelle Verstärkung erhält das Unternehmen auch mit Einstellung seines 100. Mitarbeiters.

Die coresystems ag mit Hauptsitz in der Schweiz hat sich personell für die weitere Expansion im Jahr 2012 gerüstet. So wird der Verwaltungsrat, welcher bislang aus Frédéric M. Chanson, Jurist und Vermögensverwalter, und Manuel Grenacher, CEO der coresystems...

Windisch, 08.12.2011 - Die coresystems ag mit Hauptsitz in der Schweiz hat sich personell für die weitere Expansion im Jahr 2012 gerüstet. So wird der Verwaltungsrat, welcher bislang aus Frédéric M. Chanson, Jurist und Vermögensverwalter, und Manuel Grenacher, CEO der coresystems ag, bestand, durch Prof. Dr. Elgar Fleisch erweitert.

'coresystems überzeugt durch eine Kombination von Visionsstärke, Teamgeist, Siegeswille, Marktorientiertheit und einem beeindruckenden Track-Record, die man bei jungen IT Firmen nur selten findet. Die Zutaten für einen nachhaltigen grossen Erfolg sind gegeben. Daher freut es mich sehr, dass ich in der Rolle als Verwaltungsrat zum Wachstum der coresystems beitragen darf ? insbesondere in den Bereichen Strategie und Innovation', wie Prof. Dr. Elgar Fleisch sein Engagement kommentiert.

Dr. Elgar Fleisch ist Professor für Informations- und Technologie-Management an der ETH Zürich und der Universität St. Gallen. Seit den 90er Jahren erforscht er die betriebswirtschaftlichen Potenziale mobiler und ubiquitärer Informationstechnologien. Durch sein Mitwirken sind erfolgreiche Spin-offs entstanden, die er auch heute noch betreut. Die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten wurden in mehr als 250 wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern veröffentlicht.

Das starke Wachstum von coresystems lässt sich auch an der im Jahr 2011 fast verdoppelten Mitarbeiterzahl ablesen. Das Unternehmen stellte weltweit insgesamt 45 neue Mitarbeiter ein. Davon sind 15 Mitarbeiter am Hauptsitz in der Schweiz und 5 Mitarbeiter in der Niederlassung in Deutschland beschäftigt. Die verbleibenden 25 Neuzugänge verteilen sich rund um den Globus, mit leichter Tendenz zugunsten des Entwicklungscenters in Rumänien sowie der Niederlassung in China.

'Wir haben soeben unseren 100sten Mitarbeiter eingestellt und überschreiten damit eine für mich fast magische Grenze. In 2012 wird unser Fokus darauf liegen, den Leistungsumfang unserer bestehenden coresuite Produktpalette noch weiter zu verfeinern sowie ganz neue, innovative Lösungen zu entwickeln. Mit Dr. Elgar Fleisch haben wir einen erfahrenen Experten für unser Team gewonnen, der es wie kaum ein anderer versteht, wie Anwender mit Technologie zu begeistern sind. Wir freuen uns auf eine sicher sehr konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm,' fasst Manuel Grenacher, CEO, coresystems ag, zusammen.

***Alle im Text befindlichen Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.***

08. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2581 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von coresystems ag


04.10.2018: Die Coresystems FSM AG ist seit kurzem ein Teil von SAP. Wie geht es mit der Coresystems AG weiter, und wie sieht das künftige Geschäftskonzept aus? Wir sind als Hersteller von Business One AddOns groß geworden. In diesem Feld haben wir uns umfassendes Wissen angeeignet und eine starke Partnerbasis geschaffen. Dem bleiben wir auch künftig treu. Unser Kerngeschäft bleibt die Integration von Business One sowie von Coresuite AddOns. Für Kunden und Partner ändert sich also nichts. Sie profitieren sogar noch deutlicher von unserer Nähe zu SAP. Im Zuge der Umstrukturierung haben wir unsere ... | Weiterlesen

Guter Service gelingt ganz leicht: Fokus auf Kundenwünsche und digitalisierte Leistungen legen

Coresystems erläutert, wie Maschinen- und Anlagenhersteller die wichtigsten Voraussetzungen für einen exzellenten Kundendienst erfüllen

16.05.2018
16.05.2018: Windisch, 16.05.2018 (PresseBox) - Auf dem Weltmarkt tummeln sich zahllose Hersteller hochwertiger Maschinen und Anlagen. Um sich im hart umkämpften Wettbewerb gegenüber der Konkurrenz zu profilieren, kommt professionellen Services für die Kunden eine immer wichtigere Bedeutung zu. Coresystems, führender Anbieter mobiler Software für Field Service Management, schafft Orientierung für Maschinen- und Anlagenbauer: Wer die folgenden Voraussetzungen erfüllt, stellt die entscheidenden Weichen für volle Auftragsbücher, hochwertige Leistungen für Kunden und vollen Einsatz für den Geschäft... | Weiterlesen

Revolutionärer Ansatz für das Servicegeschäft:

Crowd Service verschafft in Zeiten von Industrie 4.0 neues Potenzial für Wartung, Instandhaltung & Co.

23.06.2017
23.06.2017: Eine Maschine in der Produktion fällt aus, doch kein Techniker ist verfügbar. Ein echter Albtraum –  nicht nur für Anwender, sondern auch für Hersteller und Dienstleister, die ihren Kunden einen schnellen und einwandfreien Service bieten möchten. Ein revolutionärer Ansatz für diese Herausforderung kommt nun von der Coresystems AG: Crowd Service. Das Konzept ermöglicht es, Serviceengpässe strategisch zu vermeiden. Unternehmen können in ihrem eigenen Ökosystem – innerhalb der Unternehmensgruppe, bei Tochtergesellschaften, Partnern oder Freiberuflern – durch On-Demand-Verteilung... | Weiterlesen