Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Business Russisch im Vertrieb und Verkauf

Von LingualExchange

Russisch für Beruf, Firmenschulungen, Sprachkurse für Firmen

Dresden hat sich in den vergangenen Jahren gerade im Bereich des Einzelhandels stark verändert - so wächst zum Beispiel stetig die m²-Fläche, die den Händlern in der Stadt als Vertriebs- und Verkaufsräumen zur Verfügung steht. Markante Beispiele dieser Entwicklung sind neu geschaffene oder erweiterte Einkaufsmöglichkeiten wie die Altmarkt-Galerie, die Centrum-Galerie oder der Elbe-Park in Dresden.
Für diese Entwicklung ist zum Einen die steigende Kaufkraft der Dresdner, der Zuzug von Bürgern nach Dresden als auch die Grenzöffnung ins nahegelegene Tschechien oder Polen zu sehen. Konsumenten aus den Nachbarländern kommen zu einem Wochenendausflug nach Dresden. Seit Neuem findet sich in Dresden ein Wachstum einer anderen konsumstarken Käuferschicht: russische Touristen nutzen die mittlerweile wieder in Betrieb genommene Direktflugverbindung mit der Aeroflot von Moskau nach Dresden gern zum spontanen Shoppen in der Landeshauptstadt. Der solvente, russische Käufer ist dafür bekannt, ohne langwierige Nachverhandlungen reichhaltig zu konsumieren - sicherlich erst einmal Neuland für den Verkäufer, der bisweilen mit den eher deutschen Tugenden im Vertrieb vertraut war. Um den russischen Käufer ideal und zielführend im Vertrieb zu betreuen, bedarf es eines gewissen Fingerspitzengefühls kombiniert mit den passenden Höflichkeitsfloskeln in der russischen Sprache. Wir haben für Sie einfach gehaltene, kompakte Verkaufstrainings im Russischen entwickelt, die Sie und Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzen, einen höflichen und korrekten Smalltalk in Russisch zu führen gepaart mit grundlegenden Informationen zur kulturellen Besonderheiten dieser Käuferklientel. Nach erfolgreichem Absolvieren unseres Verkaufstrainings verfügen Sie über folgende zertifizierte Kenntnisse in der russischen Sprache: • Begrüßung und Verabschiedung Ihres Kunden • Preise erläutern • Warenverfügbarkeiten benennen • Hinweise und Besonderheiten aufzeigen • korrektes Verneinen oder Bejahen • mentalitätsbedingte Umgangsformen verstehen Unsere Verkaufstrainings umfassen jeweils vier Doppelstunden zu 90 Minuten (insgesamt 8 Unterrichtseinheinten) und können sowohl in unserem Schulungszentrum in Dresden-Süd als auch bei Ihnen vor Ort erfolgen. Bei Interesse sprechen Sie uns einfach per Email oder telefonisch.
12. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Kersten (M.A.) (Tel.: 0351/418934-900), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 216 Wörter, 1977 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

LingualExchange ist ein Unternehmen mit den drei Kernkompetenzen Sprachschule, Uebersetzung und Marketing.
Die Sprachschule gibt die Moeglichkeit fuer Studenten, Berufstatigen und Unternehmen, sich bequem zu Hause oder im Unternehmen weiterzubilden. Unsere Kunden entscheiden, wo der Unterricht stattfindet.
Unsere Sprachen sind Englisch, Franzosisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Niederlandisch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch, Arabisch und Chinesisch fuer alle Sprachniveaus.

Der Uebersetzungsbereich besteht aus allen Fachgebieten und spezialisiert sich auf Englisch, Franzosisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Niederlandisch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Tschechisch, Arabisch, Urdu, Japanisch und Chinesisch. Auf Anfrage sind auch weitere Sprachen moeglich. Zudem bieten wir unterschiedliche Leistungen des Dolmetschens an: Verhandlungs-, Begleit-, Beeidigte, Simultan-Dolmetscher und sozialer Fachdolmetscher (Social Interpreter).

Der Marketingbereich ist als Zusatzleistung fuer die Unternehmen, die sich in anderen Laendern bekannt machen wollen. Mit dazu gehoert Suchmaschinenoptimierung in Landessprache, Adressdatenrecherche, Kontaktaufbau, Kaltakquise, Leads, Erstellung von Werbematerial (Flyer, Broschueren etc.), Roadshows & Promotiontouren, Firmenprasentationen auf lokalen Messen, Webseitenuebersetzung, Linkaufbau in Webverzeichnissen, Pressearbeit, Mailings und Verhandlungsbegleitung (Vertrage / Dolmetschen).

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von LingualExchange


Sommerkurse TestDaF, DSH und Business Englisch

Fortbildungskurse für Deutsch und Englisch

14.05.2012
14.05.2012: LingualExchange wird im Sommer neue Sprach- und Vorbereitungskurse starten. In erster Linie wird die Vorbereitung der Studenten auf die Sprachprüfungen sowie auf das Berufsleben offeriert. Studien haben nachgewiesen, dass Fortbildungskurse - insbesondere Sprachkurse wie Business Englisch - eine positive Auswirkung auf die Berufschancen ausüben. Die Dresdner Sprachschule bietet im Sommer optimal abgestimmte Vorbereitungskurse für die englische und deutsche Sprache an. Im Sprachkurs `Business Englisch` stehen die phonetischen, morphologischen und grammatischen Strukturen an erster Ste... | Weiterlesen

23.02.2012: Das Übersetzungsbüro LingualExchange hat sich erweitert. Seit Neuem werden nicht nur Übersetzungen angeboten, sondern zusätzlich auch DTP-Arbeiten und Lokalisierung von Software. Bei LingualExchange endet es nicht mit der Übersetzung. Das Übersetzungsbüro begleitet die Unternehmen in der Gestaltung von Flyern, Broschüren, Katalogen sowie bei der Übersetzung von Videos, Filmen, Powerpoint & Flash-Daten. „Gerade in unserer Technologiewelt reicht alleinig zu übersetzen nicht aus. Es sind auch andere Know-hows gefragt, wie die Übersetzung von Anwendungssoftware und Software-Updates, ... | Weiterlesen

23.02.2012: Ferienzeit - Zeit, um Sprachen in Dresdener Sprachschulen zu lernen! Semesterferien ist die Zeit, um Sprachen zu lernen. So finden auch zahlreiche Studenten an der TU Dresden. Die Umfrage ergab, dass viele Dresdener Studenten in den Winterferien Sprachen lernen, da die Zeit während des Semesters nicht ausreicht. Sie sagten, dass es viel bequemer und erfolgreicher sei, wenn man die Ferienzeit dafür nutzt, um Sprachkursen an den Sprachschulen zu besuchen. Außerdem kann man sich voll und ganz der Sache widmen, sagten die Studenten der naturwissenschaftlichen Fächer. Die Studenten der geiste... | Weiterlesen