Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Aufgabenflut schneller Herr werden: click.to Basecamp

Von Axonic Informationssysteme GmbH

click.to kooperiert mit amerikanischen Erfolgsunternehmen 37signals
Karlsruhe, 10. Dezember 2011 – Die Axonic Informationssysteme GmbH aus Karlsruhe wird Anfang Dezember ihr jüngstes Baby „click.to“ um eine bekannte Funktion zur Verwaltung von Aufgaben erweitern: Basecamp. Das Projektmanagementtool des amerikanischen Unternehmens 37signals vereinfacht die Kollaboration an Projekten durch die Verwaltung von Zeitplänen, Milestone und ToDos. Mit dem click.to-Prinzip können Aufgaben ab sofort aus jeder E-Mail, jedem Dokument oder von jeder Webseite aus direkt dem jeweiligen Basecamp-Projekt zugeordnet werden. Aufgaben in Basecamp mit einem Klick handhaben „Basecamp“ gehört zu den Software-as-a-Service-Produkten des amerikanischen Unternehmens 37signals. Basecamp wird weltweit von über 5 Millionen Usern in mittelständischen und großen Unternehmen zur Durchführung von Projektarbeiten eingesetzt: Dazu gehören die Planung, die Milestone-Erstellung bis hin zur Verteilung von Aufgaben und Todos und das Erfassen von Zeitreports. Unternehmen, die in Verbindung dazu in Zukunft click.to einsetzen werden, können sich über das vereinfachte Einpflegen von neuen ToDos in den Webdienst freuen. Peter Oehler, COO bei Axonic, meint: „Basecamp ermöglicht es jedem User Informationen gezielt zu managen. click.to ist der passende Katalysator!“ David Heinemeier Hansson, Partner bei 37signals: „Es ist immer wieder großartig, neue Partner im Basecamp System begrüßen zu dürfen!“ click.to erschließt Desktop- und Webbrowserfunktionen mit einem Klick Mit click.to werden die Klickwege zwischen den Anwendungen verkürzt. Viele tägliche Aktionen, die am PC durchgeführt werden, bedienen sich der Zwischenablage. Unter Verwendung der Copy-&-Paste-Funktionen werden Dateien, Informationen, Textteil und Suchanfragen zwischen Start- und Zielanwendungen übergeben. Mit click.to muss der Anwender nur noch die gewünschte Verwendung des jeweilig kopierten Inhalts über ein Auswahlmenü bestätigen und das Desktop-Tool übernimmt automatisch das Öffnen des Browser und das Eintippen der Webseite oder das Öffnen einer Mail und das Einfügen des Textes. Kurz gesagt: Das in click.to weitergedachte Copy&Paste-Prinzip bietet logische Verknüpfungen zwischen allen Anwendungen des Desktops und des Webs „mit einem Klick“. click.to für Mac und Windows verfügbar Das kostenlose Programm steht für Mac und Windows auf www.clicktoapp.com zum Download bereit. Über Axonic Die Axonic Informationssysteme GmbH ist ein junges Unternehmen mit Fokus auf Informations-, Kommunikations- und Erkennungstechnologien. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und wurde 2003 von Martin Welker gegründet. Axonic forscht und entwickelt seit mehreren Jahren intensiv im Bereich „Communication Intelligence“ - der zielgerichteten Analyse, Darstellung und Vereinfachung von Kommunikation. Über 37signals Das in Chicago ansässige Unternehmen 37signals designed Webseiten, führt Usability-Bewertungen durch und ermöglicht es seinen Kunden, die wahren Vorteile von Einfachheit und Klarheit im Netz zu erleben. Zu den Kunden von 37signals gehören Qwest, Tenzing, Performance Bike und Transportation.com. Ansprechpartner Peter Oehler Kaiserstraße 241 76133 Karlsruhe +49 (721) 352 83 75 oehler@axonic.net www.clicktoapp.com www.axonic.net
14. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Oehler (Tel.: +49 (721) 352 83 75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 404 Wörter, 3322 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die Axonic Informationssysteme GmbH ist ein junges Unternehmen mit Fokus auf Informations-, Kommunikations- und Erkennungstechnologien. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und wurde 2003 von Martin Welker gegründet. Axonic forscht und entwickelt seit mehreren Jahren intensiv im Bereich „Communication Intelligence“ - der zielgerichteten Analyse und Darstellung von Kommunikationen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Axonic Informationssysteme GmbH


Enterprise Suchlösung Lookeen erhält Citrix Ready Zertifikat für Datensuchen auf virtuellen Desktopumgebungen

Lookeen garantiert nun auch Citrix-Kunden als offizielle Erweiterung für Citrix Netzwerk- und Virtualisierungslösungen das schnelle Wiederfinden von Unternehmensdaten

02.12.2015
02.12.2015: Anforderungen an Lookeen   Um das begehrte Zertifikat „Citrix Ready“ zu erhalten, musste die Lookeen Desktop Suche nicht nur spezielle Anforderungen erfüllen, sondern auch eine Reihe von Tests durchlaufen. Dabei wurde insbesondere die Kompatibilität zu den Serverapplikationen XenApp und XenDesktop überprüft. Durch die erfolgreiche Teilnahme am Partnerprogramm bescheinigt Citrix der Lookeen Desktop Suche hervorragende Eigenschaften beim Arbeiten in virtuellen Server- und Desktopumgebungen.   Häufige Probleme mit der Standard-Suche   „Nutzer von Desktop-Virtualisierungen haben oft ... | Weiterlesen

23.04.2015: Nach der erfolgreichen Veröffentlichung von Lookeen 10 im März dieses Jahres erscheint mit Lookeen Free nun eine schnelle, effiziente und kostenlose Desktop-Suche für Privatnutzer. Lookeen Free durchsucht das gesamte Hauptlaufwerk, ohne dabei die Performance oder die Anzahl der Dateien zu begrenzen.   Seit seiner Veröffentlichung 2008 wurde Lookeen an über 25.000 Firmen in mehr als 100 Ländern der Welt verkauft. Lookeen Free bietet dieselben Features wie das neueste Upgrade der kommerziellen Software und ist damit eine echte Alternative zur Desktop- Suche von Windows. Das Suchtool steht... | Weiterlesen

Lookeen 8 beschleunigt Outlook E-Mail-Suche

Neue Generation des renommierten Outlook Add-ins veröffentlicht

14.05.2012
14.05.2012: Integrierte Echtzeit-Indizierung Was in Lookeen 3.7 noch Beta-Status hatte, ist nun fester Bestandteil von Lookeen 8: Die Echtzeit-Indizierung ermöglicht die Synchronisierung des Lookeen Indexes in Echtzeit. Neue E-Mails, verschobene Ordner und gelöschte Daten werden von Lookeen sofort erfasst und im Index aktualisiert ohne die Rechnerleistung zu beeinträchtigen. „Ein typisches Beispiel aus dem Arbeitsalltag: Ein Mitarbeiter erstellt eine Rechnung und speichert sie im Netzwerk“, erläutert CEO Martin Welker, „dank Lookeen können im selben Augenblick auch alle anderen Mitarbeiter diese ... | Weiterlesen