Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Starke Leistung oder ein robustes Gehäuse? Beides!

Von Phonak GmbH

Die neuen M H2O-Modelle von Phonak sorgen für optimales Sprachverstehen und trotzen auch widrigsten Bedingungen

(ddp direct)Fellbach, Deutschland Bislang mussten sich Hörgeräteträger entscheiden, was ihnen wichtiger ist: bestmögliches Hören und Verstehen oder ein Gehäuse, das praktisch alles mitmacht. Mit dem wasser- und schmutzresistenten M H2O Portfolio macht Phonak jetzt Schluss mit den Kompromissen. Egal ob beim Joggen, auf der Baustelle oder im Meeting die speziell nach den Wünschen aktiver Hörgeräteträger entwickelten Hochleistungs-Hörgeräte sind die perfekten Begleiter in jeder ...
(ddp direct)Fellbach, Deutschland Bislang mussten sich Hörgeräteträger entscheiden, was ihnen wichtiger ist: bestmögliches Hören und Verstehen oder ein Gehäuse, das praktisch alles mitmacht. Mit dem wasser- und schmutzresistenten M H2O Portfolio macht Phonak jetzt Schluss mit den Kompromissen. Egal ob beim Joggen, auf der Baustelle oder im Meeting die speziell nach den Wünschen aktiver Hörgeräteträger entwickelten Hochleistungs-Hörgeräte sind die perfekten Begleiter in jeder Lebenslage. Die Geräte im Mikroformat sind in drei Preis- und Leistungsklassen sowie als spezielle Lösung für Kinderohren erhältlich. Aktiv mit Hörgerät? Keine Kompromisse mehr. Zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr beginnt das Hörvermögen kontinuierlich abzunehmen, im Alter über 70 Jahre hört nur noch jeder Zweite gut. Doch selbst wenn das Gehör nachlässt, ist das noch lange kein Grund, auf einen aktiven Lebensstil zu verzichten. Egal ob man bei Wind und Regen zur Arbeit radelt oder in der lauten Kantine mit den Kollegen zu Mittag isst Alltagssituationen, die bislang eine Herausforderung für Hörgeräteträger darstellten, können jetzt problemlos gemeistert werden. Die neuen Hochleistungs-Hörgeräte der M H2O Serie von Phonak machen es möglich und sorgen mit der innovativen Spice+ Technologie für optimales Hören und Verstehen in jeder Umgebung. Sogar der Schweiß beim Joggen, Spritzwasser beim Segeln, beim Spaziergang mit dem Hund oder ein Schneesturm beim Skifahren sind jetzt kein Problem mehr: Und wer beim Strandurlaub mit den Kindern oder Enkelkindern gerne mal eine Sandburg baut auch das ist mit den staub- und schmutzresistenten Gehäusen bedenkenlos möglich. So können Menschen mit Hörverlust souverän und entspannt durchs Leben gehen und dabei vergessen, dass sie überhaupt ein Hörgerät tragen. Die M H2O Geräte sind so klein, dass sie nahezu unsichtbar hinter dem Ohr sitzen. Hand- und Heimwerker aufgepasst Sägen, Bohren, Schleifen die Deutschen sind begeisterte Heimwerker und Bastler. Wie eine Studie von TNS Infratest belegt, packen 70 Prozent der Deutschen selbst an, wenn es um Renovierung, Um- oder Ausbau in den eigenen vier Wänden geht. Und auch das deutsche Handwerk ist mit rund fünf Millionen Beschäftigten ein bedeutender Wirtschaftssektor. Wer hier als Hörgeräteträger in einer besonders staubigen oder schmutzigen Umgebung tätig ist, musste bislang auf sein Hörgerät verzichten. Mit negativen Folgen für die Kommunikation und damit auch für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Geräte der M H2O Serie von Phonak machen Schluss damit: Sie erreichen die höchste Stufe der Staubdichte (Schutzgrad IP67), und halten so problemlos acht Stunden Staubbelastung aus. Dabei sind laute Umgebungen wie eine Werkstatt oder eine Baustelle generell eine große Herausforderung für Hörgeräte, da sie wichtige Geräusche wie Sprache verstärken und unwichtige Geräusche wie Lärm ausblenden müssen. Durch den Einsatz der extrem leistungsstarken Spice+ Technologie ist dies jetzt problemlos möglich. Perfekt für Kinderohren Allein in Deutschland kommen von 1.000 Neugeborenen ein bis zwei mit einem Hörverlust auf die Welt. Insgesamt leiden etwa 500.000 Kinder an einer Hörminderung. Formen und Ursachen sind verschieden, die Konsequenzen meist identisch: Probleme bei der Sprachentwicklung, Schwierigkeiten in der Schule und mangelndes Selbstvertrauen. Daher ist es besonders wichtig, dass ein Hörverlust bei Kindern frühzeitig mit entsprechenden Lösungen versorgt wird. Die Anforderungen an ein Hörgerät sind dabei vielfältig: Es muss optimal hinter kleine Kinderohren passen, die Funktionen müssen auf die spezifischen Hörbedürfnisse von Kindern zugeschnitten sein und die manchmal größte Herausforderung es muss den Kinderalltag problemlos begleiten. Toben im Schwimmbad, Spielen im Sandkasten und Schneeballschlachten im Garten gehören hier ebenso zum Anforderungsprofil wie die Anbindung an FM-Systeme. Die kabellose FM-Technologie zur Übertragung der Stimme eines Sprechers an den Zuhörer wird häufig in Kindergärten oder Schulen zur besseren Verständlichkeit in lauten Umgebungen eingesetzt. Das wasser- und schmutzresistente Nio S H2O von Phonak bietet für alle Anforderungen eine Lösung, mit der Kinder mit Hörverlust frei und unbeschwert das tun können, was normal hörende Kinder auch tun. Ein Hörgerät für alle Fälle Mit unserem neuen Portfolio zeigen wir, dass ein Hörgerät und ein aktiver Lebensstil sich bestens miteinander vereinbaren lassen. Dank der einzigartigen Wasser- und Schmutzresistenz können Träger jederzeit tun, wonach ihnen gerade der Sinn steht, ohne sich um ihr Hörgerät Gedanken machen zu müssen, sagt Wolfgang Bennedik, Geschäftsführer von Phonak Deutschland. Die M H2O Modelle sind in drei Preis- und Leistungsstufen (Phonak Ambra, Phonak Solana und Phonak Cassia) erhältlich und decken das gesamte Spektrum von leichten bis hochgradigen Hörverlusten ab. Eine integrierte manuelle Steuerung sowie eine Telefon- und FM-Schnittstelle sorgen für eine unkomplizierte Anbindung an Unterhaltungselektronik und Endgeräte wie TV, Handy, MP3-Player und Soundanlagen. Ergänzt wird das Portfolio durch eine leistungsstarke und dabei diskrete Lösung mit externem Empfänger (Naída S CRT) für Hörgeräteträger mit schwerem Hörverlust. Mit dem Nios S H2O hat Phonak seine Produktpalette um ein robustes und zuverlässiges Hörgerät im Mikroformat erweitert, das speziell auf die Bedürfnisse von Kinderohren zugeschnitten ist. Die Merkmale des Phonak M H2O Portfolios im Überblick: Neues wasser- und schmutzresistentes Gehäuse (IP67 zertifiziert) Optimales Verstehen in jeder Umgebung dank Spice+ Technologie Längere Batterielaufzeit Deckt die gesamte Band-breite von leichtem bis hochgradigem Hörverlust ab Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/q7xese Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/gesundheit/starke-leistung-oder-ein-robustes-gehaeuse-beides-36536 Firmenkontakt Phonak GmbH Jan-Christian Fross Max-Eyth-Str. 20 70736 Fellbach-Oeffingen - E-Mail: jan.fross@phonak.com Homepage: http://www.phonak.com Telefon: +49 711 510 70 335 Pressekontakt Phonak GmbH Jan-Christian Fross Max-Eyth-Str. 20 70736 Fellbach-Oeffingen - E-Mail: jan.fross@phonak.com Homepage: http:// Telefon: +49 711 510 70 335
15. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan-Christian Fross, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 838 Wörter, 6459 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Phonak GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Phonak GmbH


Auswirkungen von Lärm auf die Schulleistung unterschätzt

Hear the World weist auf steigende Zahl von Hörminderungen bei Kindern hin Studien belegen Auswirkung auf schulischen Werdegang

20.08.2010
20.08.2010: (ddp direct) Fellbach, Deutschland / Stäfa, Schweiz (20. August 2010) Eine internationale Studie von Hear the World zeigt, dass sich das Lärmniveau im Klassenzimmer deutlich auf das Befinden und die Leistungen der Schüler auswirkt. Die Mehrheit der befragten deutschen Schüler fühlt sich durch den erhöhten Geräuschpegel im Klassenraum gestört und unter Stress gesetzt. Auch der Aggressionspegel im Klassenzimmer steigt bei Lärm deutlich an. Zudem sind immer mehr Kinder von einer Hörminderung betroffen, welche die schulischen Leistungen maßgeblich beeinflussen und die spätere Berufsw... | Weiterlesen