Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Infor10 beflügelt Eurofighter-Produktion

Von Infor

BAE Systems Military Air and Information integriert ERP, Business Intelligence und Barcoding durch Infor10 ION und Infor Workspace

(ddp direct)München 16. Dezember 2011 Das internationale Rüstungsunternehmen BAE Systems Military Air and Information (MAI) strafft seine unternehmensweiten Kernprozesse mit Infor10. Die Lösungssuite umfasst ERP, Business Intelligence, Barcoding und ein Lieferantenportal, die über die Middleware Infor10 ION integriert sind. Das Unternehmen kann damit Prozessschritte rationalisieren und standardisieren. Ziel ist es, die operative Effizienz und die Produktivität zu steigern. Das ...
(ddp direct)München 16. Dezember 2011 Das internationale Rüstungsunternehmen BAE Systems Military Air and Information (MAI) strafft seine unternehmensweiten Kernprozesse mit Infor10. Die Lösungssuite umfasst ERP, Business Intelligence, Barcoding und ein Lieferantenportal, die über die Middleware Infor10 ION integriert sind. Das Unternehmen kann damit Prozessschritte rationalisieren und standardisieren. Ziel ist es, die operative Effizienz und die Produktivität zu steigern. Das Unternehmen fertigt unter anderem den Eurofighter Typhoon und den F35 Joint Strike Fighter. News Points: Als Bindeglied für alle Applikationen dient Infor10 ION, die flexible und ressourcenschonende Middleware von Infor. Infor10 ION integriert alle Lösungen, stellt Informationen unternehmensweit zur Verfügung und sorgt so für mehr Transparenz. BAE Systems MAI profitiert von beschleunigten Entscheidungsprozessen und erhöhter Wettbewerbsfähigkeit bei Projektausschreibungen. Trainingsangebote von Infor erleichtern die Nutzung der Software. Mit Infor10 Workspace liefert Infor eine über alle Anwendungen hinweg einheitliche Nutzeroberfläche mit Single Sign-On. Die Navigation lehnt sich an Consumer-Software an. Infor10 Workspace stellt kontextbezogene Informationen zur Verfügung und hilft so, Entscheidungsprozesse zu beschleunigen. Die Wahl fiel auf Infor, da der Softwareanbieter eine umfassende, branchenspezifische Lösung im Angebot hat, die auf fundierte Expertise in der Luft- und Raumfahrtindustrie aufbaut. Infor10 treibt den Umbau der IT bei BAE Systems MAI grundlegend voran: Das Unternehmen plant, Lizenz- und Instandhaltungskosten umfassend zu senken. Mit der ebenfalls über ION integrierten Lösung Infor10 Business Intelligence werden Daten nahezu in Echtzeit für Management-Reportings aufbereitet. BAE Systems MAI kann damit Daten schneller sammeln und analysieren. Eingehende Waren lassen sich mit Infor10 Barcode scannen und den zugehörigen Aufträgen zuordnen. Auch der Lagerbestand bleibt stets aktuell abrufbar. Der Hersteller wird mit Infor10 Barcode das Lagermanagement verbessern, da er Bestände exakter verwalten und sich zügiger auf Veränderungen einstellen kann. Zitat BAE Systems MAI Die Etats unserer Kunden für Verteidigung sind eng gesteckt, gleichzeitig steigt jedoch der weltweite Bedarf. Das bringt nicht nur Herausforderungen mit sich, sondern auch eine Reihe vielversprechender Möglichkeiten in den Märkten, sagt Adrian Fallows, Head of Strategic Business Systems bei BAE Systems MAI. Mit Infor10 unterstützen wir eine Unternehmensinitiative, die unsere Wettbewerbsfähigkeit steigern soll und die BAE Systems MAI effizienter und reaktionsschneller macht. Zitat Infor Die Investitionsbereitschaft im Bereich Defense ist durch die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung stark gesunken. Unternehmen wie BAE Systems müssen deshalb schneller und zielführender agieren als die Konkurrenz, ihr Geschäft ausbauen und die Kosten ihrer Plattformen senken, sagt Arsenin Rodriguez, Director of Business Consulting, Aerospace & Defense bei Infor. Infor10 gestaltet Prozesse schlanker, schneller und wertet Informationen in Echtzeit aus. Damit stehen Entscheidungen auf einer fundierten Datenbasis und erlauben eine flexible Reaktion auf veränderte Marktbedingungen. Weitere Informationen Hinweis: Für die Einsicht bestimmter Online-Inhalte kann eine Registrierung erforderlich sein. Infor10 - http://www.infor.de/loesungen/infor10/ Infor10 Aerospace & Defense - http://www.infor.de/branchen/luftfahrt/ Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/6bihyy Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/software/infor10-befluegelt-eurofighter-produktion-16044 === Eurofighter Typhoon (Bild) === Shortlink: http://shortpr.com/gv1mvu Permanentlink: http://www.themenportal.de/bilder/eurofighter-typhoon Firmenkontakt Infor Tanja Hossfeld Baldhamer Strasse 39 85591 Vaterstetten - E-Mail: tanja.hossfeld@infor.com Homepage: http://www.infor.de Telefon: +49 (0) 8106 321-0 Pressekontakt Infor Tanja Hossfeld Baldhamer Strasse 39 85591 Vaterstetten - E-Mail: tanja.hossfeld@infor.com Homepage: http:// Telefon: +49 (0) 8106 321-0
16. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hossfeld, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4266 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Infor


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Infor


Infor veröffentlicht Kommunikationsplattform für CRM-Kunden

Versicherungskonzern Folksam vertieft mit der neuen Lösung die Beziehung zu seinen Kunden

25.09.2012
25.09.2012: (prmaximus) (ddp direct) MÜNCHEN 19. September 2012 Infor bringt mit dem Infor Customer Interaction Hub eine intelligente Suite für die Kommunikation mit Kunden auf den Markt. Der Customer Interaction Hub basiert auf der Infor CRM Epiphany Suite und wurde speziell für Unternehmen im Bereich Financial Services und Telekommunikation entwickelt. Die Lösung stellt eine umfassende Infrastruktur zu Verfügung, mit der Unternehmen alle Interaktionen mit ihren Kunden strukturiert anzeigen und archivieren können. Auf diese Weise sind sie in der Lage, langfristige Beziehungen zu ihren Kunden zu ... | Von Infor, aus 55545 Bad Kreuznach Bei Mainz

Neue Studie von Infor und IDC: Innovation entscheidend für Erfolg in schwierigen Wirtschaftslagen

Ungeeignete ERP-Lösungen behindern oftmals innovative Strategien

06.02.2012
06.02.2012: (ddp direct)München 6. Februar 2012 Fertiger investieren momentan verstärkt in Produktinnovationen und Dienstleistungen mit hoher Wertschöpfung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Wachstum voranzutreiben. Das zeigt das neue Whitepaper In Pursuit of Operational Excellence: Accelerating Business Change Through Next Generation ERP von IDC Manufacturing Insights und Infor. Kostensenkungen bleiben auf Grund der unsicheren wirtschaftlichen Lage zwar weiterhin wichtig, gleichzeitig stehen für Hersteller aber inzwischen innovative Initiativen im Vordergrund, die ihnen dabei helfen, sich am ... | Von Infor, aus 55545 Bad Kreuznach Bei Mainz

Breyer zieht Geschäftsprozesse mit Infor in Form

Infor liefert Extrusionsanlagenbauer ein kombiniertes Software-Paket für ERP, Exportunterstützung und Finanzreporting

26.01.2012
26.01.2012: (ddp direct)MÜNCHEN 26. Januar 2012 Infor hat sich bei der Breyer GmbH gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt und wird dort Infor10 ERP Enterprise (LN), Infor10 Business Intelligence (BI), Infor10 Barcode und Infor XDEX (Export Management) implementieren. Breyer baut Extrusionsanlagen für die Produktion von Platten, Flachfolien und Tuben aus thermoplastischen Kunststoffen. Mit der Industrielösung für den Maschinen- und Anlagenbau kann Breyer die für die Einzelfertigung typische Herausforderung meistern, Änderungen bei Bestellungen, bei der Konstruktion und im Produktionsprozess durchgän... | Von Infor, aus 55545 Bad Kreuznach Bei Mainz