Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

antispameurope: Spamaufkommen in sechs Monaten verdreifacht

Von antispameurope GmbH

Cloud-Security-Spezialisten aus Hannover stellen Trendumkehr seit Minusrekord im Frühjahr fest

Im Mai des Jahres wurde noch der Minusrekord festgestellt, seitdem verzeichnet der Cloud-Security-Spezialist antispameurope wieder ein deutlich steigendes Spamaufkommen. Seit der Abschaltung des McColo-Botnets im Herbst 2009 war das Spamniveau kontinuierlich...

Hannover, 16.12.2011 - Im Mai des Jahres wurde noch der Minusrekord festgestellt, seitdem verzeichnet der Cloud-Security-Spezialist antispameurope wieder ein deutlich steigendes Spamaufkommen. Seit der Abschaltung des McColo-Botnets im Herbst 2009 war das Spamniveau kontinuierlich gefallen. Lag das Verhältnis von Spam- zu erwünschten E-Mails vor einem halben Jahr noch bei 5:1, hat sich dieser Wert in der Zwischenzeit wieder auf 15:1 verdreifacht. Im Vergleich zum Dezember 2010 wurde ein Anstieg des Gesamt-Spamaufkommens um über 25 Prozent festgestellt.

Gleichzeitig sind Spam-Nachrichten immer professioneller gestaltet und zum Teil nur noch schwer als Spam zu erkennen. Das macht es für den einzelnen Benutzer schwierig, sich vor den gefährlichen Inhalten zu schützen. Die Gefahr ist deshalb weiterhin groß, Opfer einer Spamattacke zu werden. Helfen kann hier der Einsatz eines guten Spamfilters ? dieser minimiert nicht nur das Risiko, überhaupt mit Spam in Berührung zu kommen. Vielmehr verringert sich durch solch einen effektiven Filter der Zeitaufwand erheblich, den ein User für das Löschen von Spam täglich aufbringen muss.

'Der aktuelle Anstieg bestätigt wieder einmal, dass uns das Spamproblem noch lange erhalten bleiben wird', sagt Oliver Dehning, Geschäftsführer von antispameurope. 'Trotz der immer wieder erfolgreichen Abschaltung verschiedener Botnets und der darauffolgenden Abnahme des Spamniveaus bleibt ein guter Spamfilter daher auch weiterhin unverzichtbar für Unternehmen.'

16. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1537 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über antispameurope GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von antispameurope GmbH


Hornetdrive ist beste SaaS-Lösung in Europa

antispameuropes verschlüsselter Cloud-Speicher gewinnt europäischen Award in Luxemburg

01.10.2014
01.10.2014: Hannover, 01.10.2014 - Noch eine Auszeichnung für Hornetdrive: Mit seinem vollverschlüsselten Cloudspeicher hat der Cloud-Security-Anbieter antispameurope auf europäischer Ebene den begehrten EuroCloud Award in der Kategorie "Best SaaS Service on the Market" gewonnen. Bereits im Mai wurde Hornetdrive von EuroCloud Deutschland ausgezeichnet, wodurch sich das Produkt automatisch zur Teilnahme am europäischen Wettbewerb qualifizierte. Im Rahmen des alljährlich stattfindenden EuroCloud Congress in Luxemburg wurden jetzt die Preise auf dem abendlichen Gala Awards Dinner verliehen. Hornetdrive ... | Weiterlesen

HORNETDRIVE erhöht Usability

Aktuelle Version der Clients steht ab sofort zum Download bereit

23.06.2014
23.06.2014: Hannover, 23.06.2014 - Mit einigen Neuerungen bringt antispameurope eine aktuelle Version der vollverschlüsselten Cloud-Speicher-Lösung HORNETDRIVE heraus. Dabei stehen vor allem eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit und Verbesserungen bei der Verwaltung der gespeicherten Daten im Vordergrund. Die Version 3.2.1 von HORNETDRIVE steht ab sofort auf www.hornetdrive.com, im Google Play Store (Android) und im Apple App Store (iOS) zum Download bereit.Die wichtigste Änderung der neuen Version betrifft alle Benutzer von HORNETDRIVE: Es ist nun optional möglich, die Schlüssel zu den einzelnen Driv... | Weiterlesen

Vollautomatisierte Einrichtung mit dem antispameurope Plugin für Plesk

Einsatz des antispameurope Spamfilters entlastet Server bis zu 80 Prozent

10.03.2014
10.03.2014: Hannover, 10.03.2014 - Provider, die die Verwaltungsplattform Parallels Plesk und die Cloud Security Services von antispameurope nutzen, können sich freuen: Mit dem neu entwickelten Plesk-Plugin sorgt antispameurope für eine erheblich vereinfachte Einrichtung und Verwaltung seiner Dienste. Daten neu angelegter Kunden werden jetzt direkt von Plesk in das antispameurope Control Panel übertragen, eine separate Anmeldung im Control Panel ist nicht mehr nötig. Auch die MX-Records werden gleich mit angepasst. Das Plesk-Plugin ist ab sofort verfügbar.Partner von antispameurope, die ihren Kundens... | Weiterlesen