Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gemeinsam fiebern, jubeln und heulen - per Gruppen-Videoanruf

Von Skype Software S.A.

GfK-Studie zeigt, wie sich die Deutschen Gruppen-Videogespräche vorstellen können

Eine neue Studie der GfK-Marktforschung hat im Auftrag von Skype das Interesse für Gruppen-Videogespräche unter den Deutschen ausgelotet. Die Befragung zeigt, dass das Interesse vor allem bei den Altersgruppen unter 40 Jahren besonders rege ist. Unter...

Luxembourg, 16.12.2011 - Eine neue Studie der GfK-Marktforschung hat im Auftrag von Skype das Interesse für Gruppen-Videogespräche unter den Deutschen ausgelotet. Die Befragung zeigt, dass das Interesse vor allem bei den Altersgruppen unter 40 Jahren besonders rege ist. Unter anderem können sich die Deutschen Fernsehabende vorstellen, die sie gemeinsam - jedoch an verschiedenen Orten - erleben. Auch begrüßen viele die Möglichkeit, Familienkonferenzen mit entfernt lebenden Angehörigen per Gruppen-Videoanruf abzuhalten. Befragt wurde eine repräsentative Stichprobe aus knapp 1000 Personen ab 14 Jahren.[1]

Gruppen-Videoanrufe wie der von Skype angebotene Service machen es möglich: Egal, an welchem Ort der Welt Freunde und Familienangehörige gerade sind, können sie doch gemeinsam bei Casting-Shows mitfiebern, das Champions-League-Finale bejubeln oder Familienkonferenzen abhalten. Und das Interesse der Deutschen für diesen Service ist durchaus vorhanden, so ein Ergebnis der GfK-Studie.

So können sich 29,1 Prozent der Befragten vorstellen, mit Freunden in einer Gruppen-Videokonferenz Fernsehsendungen oder Sportveranstaltungen unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort gemeinsam zu erleben und sich darüber auszutauschen. Vor allem in der Gruppe der unter 40-Jährigen war dafür das Interesse besonders groß. So konnten sich 72,7 Prozent der 14- bis 19-Jährigen einen solchen gemeinsamen Fernsehabend vorstellen, sowie 52,1 Prozent der 20- bis 29-Jährigen und 42,7 Prozent der 30- bis 39-Jährigen.

Getrennt, aber nicht allein

Auch Familienangelegenheiten scheinen sich per Gruppen-Videoanruf gut besprechen zu lassen. Mehr als die Hälfte der Befragten (50,6 Prozent) gab an, dass sie sich vorstellen können, Familienkonferenzen auf diese Art und Weise abzuhalten. Das könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn sich Familienmitglieder an verschiedenen Orten befinden, etwa wenn Kinder im Ausland studieren oder bei wichtigen Ankündigungen wie Verlobungen oder sogar für eine Führung durch die neue Wohnung.

Auch dem Lernen und Zusammenarbeiten per Gruppen-Videoanruf steht fast ein Viertel der Umfrageteilnehmer (23,2 Prozent) offen gegenüber. Dabei kann es zum Beispiel um virtuellen Unterricht in der Gruppe gehen oder um Projekte innerhalb studentischer Lerngruppen. Vor allem die 14- bis 19-Jährigen sehen hier offensichtlich eine interessante Lernmöglichkeit, diese Gruppe machte 49,8 Prozent derjenigen aus, die sich dem Lernen per Gruppen-Videogespräch gegenüber generell aufgeschlossen zeigten.

[1] "Skype" - Repräsentative Umfrage der GfK durch den CLASSIC BUS unter 1000 Personen ab 14 Jahren. 2011.

16. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2788 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Skype Software S.A.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Skype Software S.A.


04.03.2014: Luxembourg, 04.03.2014 - Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass Skype für Outlook.com ab jetzt weltweit verfügbar ist. Bereits im vergangenen Jahr haben wir begonnen eine Vorabversion für ausgewählte Märkte anzubieten und nun können wir gemeinsam mit unseren Nutzern das Erreichen eines weiteren Meilensteins in der Skype-Geschichte feiern. Zusätzlich haben wir auch ein paar Verbesserungen eingebaut, durch die eure Erfahrungen bei der Nutzung von Skype in Outlook.com noch besser werden.Mit Skype für Outlook.com könnt ihr nun ganz einfach direkt von eurem Outlook.com-Posteingang... | Weiterlesen

19.02.2014: Luxembourg, 19.02.2014 - Heute fiel der Startschuss zu unserer alljährlich stattfindenden Lync Conference. Seit zwei Jahren trifft sich hier, in Las Vegas, die weltweite Lync-Community, um Erfahrungen auszutauschen und sich zu verknüpfen. Lync- und Unified Communications-Experten treffen in den nächsten drei Tagen auf Entwickler von Microsoft, Berater von MVP und Partner-Communities - und mitten drin ist Gurdeep Singh Pall, unser Corporate Vice President für Lync & Skype Engineering. Hier in unserem Blog erzählt er heute von seinen ersten Eindrücken:"Es ist ein großartiges Gefühl, mit ... | Weiterlesen

26.11.2013: Luxembourg, 26.11.2013 - Skype freut sich über die Ankunft der neuen Xbox One. Die Konsole von Microsoft wurde von Gamern für Gamer als Wohnzimmer-Zentrale entwickelt und wartet mit einer Vielzahl an Neuerungen und Verbesserungen für ein fesselndes Entertainment-Erlebnis auf. Eine Neuheit ist die soziale Vernetzung der Gamer untereinander. Als vorinstallierte Kommunikations-App ebnet Skype dank Kinetic-Sensor den Weg zu Videogesprächen mit mehreren Partnern. Wer also gerade zockt, bekommt eine Benachrichtung am Bildschirmrand über einen ankommenden Skype-Anruf eingeblendet und verpasst so... | Weiterlesen