info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FACT-Finder |

FACT-Finder übernimmt eFood-Technologieunternehmen Jatuso

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der Übernahme des Lebensmittel-Experten Jatuso (www.jatuso.de) aus Karlsruhe erweitert FACT-Finder seine Marktposition im Lebensmittelhandel. Neben der Suche und Navigation von Lebensmittel-Online-Shops entwickelte das Unternehmen seit 2009 ein System...

Pforzheim, 20.12.2011 - Mit der Übernahme des Lebensmittel-Experten Jatuso (www.jatuso.de) aus Karlsruhe erweitert FACT-Finder seine Marktposition im Lebensmittelhandel. Neben der Suche und Navigation von Lebensmittel-Online-Shops entwickelte das Unternehmen seit 2009 ein System aus Hard- und Software zum einfachen Finden und Einkauf von Lebensmitteln für Konsumenten von zu Hause oder unterwegs. Erklärtes Ziel von Jatuso ist es, den stationären Einzelhandel erstmals online mit den Konsumenten zu verbinden.

"Wir sehen, dass Lebensmittel zunehmend über das Internet eingekauft werden", erklärt Carsten Kraus, Geschäftsführer von FACT-Finder. "Mit der Übernahme von Jatuso möchten wir unser Produktportfolio erweitern und genau die Lösungen bieten, die der stationäre Handel heute und morgen braucht."

Die Jatuso-Technologien werden auch dabei helfen, die Verbindung von stationären Handel und Online-Shops der High-Street-Retail-Ketten weiter zu stärken. Unternehmen wie Esprit und H&M bieten sowohl das Einkaufserlebnis im Online-Shop als auch in der lokalen Filiale. Bereits heute ist es für Kunden möglich, sich mit FACT-Finder online über vorrätige Produkte zu informieren, zu reservieren und beim lokalen Händler einzukaufen. Auch hier wird das Know-how von Jatuso neue Ansätze für FACT-Finder liefern.

Einer Studie von Ernst & Young zufolge erwerben 85 Prozent der Internetnutzer ihre Lebensmittel nach wie vor beim Händler vor Ort (Quelle: FTD: http://goo.gl/kHjRZ). Trends aus England, Korea und anderen Ländern zeigen jedoch, dass die Anzahl der Lebensmittel-Einkäufe im Internet kontinuierlich steigt. Es sind vor allem die Logistik und die geringe Innovationsbereitschaft der Handelsketten, die den Lebensmittelverkauf im Internet bremsen. FACT-Finder sieht dennoch großes Potenzial im eFood-Markt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1863 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FACT-Finder lesen:

FACT-Finder | 04.09.2014

FACT-Finder in die eFulfilment Plattform integriert

Pforzheim, 04.09.2014 - Die eFulfilment Transaction Services GmbH mit Sitz in Ludwigsburg hat die fehlertolerante Suchtechnologie FACT-Finder aus dem Hause Omikron in ihre eFulfilment Plattform integriert. Darüber hinaus hat sich der 2004 mit Spezia...
FACT-Finder | 14.08.2013

FACT-Finder positioniert sich auf der DMEXCO als führender Lösungsanbieter für Data-driven Commerce

Pforzheim, 14.08.2013 - Im Zeitalter von Smart Shopping und Mobile Commerce ist die (virtuelle) Ladentheke heute überall. "Point of Sale is Everywhere" lautet deshalb auch das Motto, das sich FACT-Finder für die diesjährige Leitmesse der digitalen...
FACT-Finder | 01.07.2013

FACT-Finder-Release 6.9 jetzt verfügbar

Pforzheim, 01.07.2013 - .- Neue Version der marktführenden Conversion Engine aus dem Hause Omikron verknüpft nahtlos Benutzer- und Produktdaten- FACT-Finder positioniert sich mit neuem Release als Pionier im Bereich Data-driven eCommerceFACT-Finder...