Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Auktionszeit verkürzen: Online-Auktionshaus yabid.net mit neuem Bietverfahren

Von Yabid.net

Pressemitteilung von: yabid.net/Time Supreme GmbH PR Agentur: SalesMachine GmbH Lange Zeit vor dem PC verbringen, bis eine Auktion zu Ende geht? Oder nachts zum Auktionsende aufstehen, um ein Gebot abzugeben? Das muss zukünftig nicht sein. Denn mit yabid.net entsteht jetzt eine neue Internet-Auktions-Plattform, die mit einem neuen Bietverfahren den Markt kommen will. Dieses geht jetzt im Rahmen einer geöffneten Beta-Phase in den Testbetrieb. Patentiertes Bietverfahren Eine Besonderheit an yabid.net ist das patentierte, Zeit verkürzende Bietverfahren. Es funktioniert durchaus nach klassischen Auktionsprinzipien, bietet darüber hinaus aber völlig neuen Features, die das Kaufen und Verkaufen interessanter machen sollen. Ein Ziel der hinter yabid.net stehenden TimeSupreme GmbH war es dabei, Schwächen bisheriger Auktionssysteme zu eliminieren. Es soll Auktionen beschleunigen und durch mehr Interaktivität und Kontrollfunktionen (für Käufer und Verkäufer) mehr Spaß beim Bieten wecken. „Ein Stück weit ist das ein Beitrag zu mehr Chancengleichheit und Gerechtigkeit“, sagt Betreiber Dr. (USA) Ralf Manstein vom Betreiber TimeSupreme, „und der wahre Marktwert eines Produktes spielt hier eine viel größere Rolle.“ Hintergrund dabei ist, dass auch die Zahl der Bietenden mit berücksichtigt wird. Je mehr Bieter sich beteiligen, desto gefragter ist das Produkt – und das schlägt sich bei Yabid auch in seinem Marktwert nieder: der Preis steigt. Gebote abgeben mit Schiebereglern Auch rein optisch unterscheidet sich das Bietverfahren von yabid.net von anderen Plattformen: Es ist die einzige Auktions-Plattform mit patentierten Schiebereglern, bei der man gleichzeitig auch auf die Zeit bieten kann. Damit bekommen Auktionen eine neue Dynamik – und es kommen mehr und neue Möglichkeiten hinzu, sich beim Bieten taktisch zu verhalten. „Bei den etablierten Plattformen läuft alles auf die letzten 5 Minuten hinaus, die Stunden davor sind oft Makulatur“, sagt Betreiberin Dr. Ursula Herzog-Denu. „Bei yabid.net hat der Käufer nun die Möglichkeit, den Gebotsablauf zu seinen Gunsten zu beeinflussen und die Zeiten zu verkürzen.“ Testphase für das neue Bietverfahren Das neue Bietverfahren lässt sich jetzt unter yabid.net von Usern begutachten und testen. Erste Produkte und Gutscheine können auch schon auf der offenen Betaphase der Plattform versteigert und ersteigert werden. Anregungen, Wünsche können vor dem endgültigen „Flight“ der Plattform mit berücksichtigt werden. Neue Portalseite (geöffnete Betaphase): www.yabid.net mit Blog Videos und Tutorials unter: www.youtube.com/YABIDAuktionen Screenshots (JPG): salesmachine.biz/presse Informationen zum Anbieter yabid.net ist eine Auktionsplattform von TIMEsupreme.com GmbH & Co KG Sophienstr. 26 76530 Baden-Baden Geschäftsführer: Dr. (USA) Ralf Manstein; Ursula Herzog-Denu Aussendende Agentur: SalesMachine GmbH Christian Born, Im Schwenkrain 8, 70376 Stuttgart Tel: 0711/7070789-0 E-Mail: born@salesmachine.biz Web: www.salesmachine.biz
23. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, SalesMachine GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3085 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Yabid.net


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Yabid.net


23.12.2011: Bei etablierten Internet-Auktionsplattformen geht es nur um eins: Verkaufen oder Schnäppchen machen. Beim neuen Online-Auktions-Marketplace yabid.net kommt ein weiterer Faktor hinzu: der Spaß am Shoppen und rund ums Versteigern und Ersteigern! yabid.net öffnet jetzt die Testphase für die User. Produkte und Gutscheine können schon eingestellt, versteigert und ersteigert werden, das innovative Bietverfahren kann dabei gestestet werden. Dabei soll zunächst getestet werden, wie die neue Plattform bei der Zielgruppe ankommt und ob Optimierungen notwendig sind. Der offizielle „Flight“ der Pl... | Weiterlesen