Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Axis steigert Videoperformance und Bildqualität mit neuer ARTPEC-4 Chip Generation

Von Axis Communications GmbH

Axis Communications führt seinen neuen Chip namens ARTPEC-4 ein

Der ARTPEC-4 Chip wurde so konzipiert, dass er Videos mit geringerem Rauschen und höherer Lichtempfindlichkeit für schärfere Bilder von sich bewegenden Objekten liefert. Mit der Single-Chip-Lösung wird die einzigartige Lightfinder-Technologie von Axis...

Hallbergmoos, 12.01.2012 - Der ARTPEC-4 Chip wurde so konzipiert, dass er Videos mit geringerem Rauschen und höherer Lichtempfindlichkeit für schärfere Bilder von sich bewegenden Objekten liefert. Mit der Single-Chip-Lösung wird die einzigartige Lightfinder-Technologie von Axis erst möglich, welche es Kameras erlaubt, in dunklen Umgebungen und Bereichen mit geringem Restlicht deutlich zu "sehen". Lightfinder ist in der preisgekrönten Netzwerk-Kamera AXIS Q1602 integriert - der lichtempfindlichste Überwachungskamera auf dem Markt.

Auf diesem neuesten Chip hat Axis die H.264-Komprimierung weiter verbessert. ARTPEC-4 unterstützt gleichzeitige H.264- und Motion JPEG-Streams. Außerdem können durch das integrierte Mehrfach-Streaming Video-Streams individuell optimiert werden. Alles zusammengenommen führt dies zu besseren HDTV-Bildern, größerer Flexibilität und geringeren Kosten bei Netzwerk und Speicher.

Mit einer leistungsfähigen CPU und einem integrierten Co-Prozessor zur Beschleunigung der Videoanalyse kann der ARTPEC-4 auch mit mehr Rechenleistung für intelligente Videoanalysen aufwarten. Dies ist besonders für Analyseanwendungen von Vorteil, die auf der AXIS Camera Application Platform für skalierbare, verteilte Analysen bei der Videoüberwachung laufen.

Mit dem rascher voranschreitenden Umstieg von analoger Videoüberwachung zu IP-Überwachungslösungen schenkt der Markt Video-Encodern nunmehr bedeutendes Interesse. Da der ARTPEC-4 verbesserte Zeilenentflechtung (engl. Deinterlacing) und Mehrkanal-Videoanschlüsse auf einem Chip bietet, gehen die Kosten pro Anschluss für Video-Encoder nach unten, und Multikanal-Video-Encoder-Produkte werden erschwinglicher.

ARTPEC-4 ist für Video-Encoder und -Kameras von Axis optimiert und ergänzt die bestehende Chip-Palette, zu der auch der weltweit erste Netzwerk-Kamera-Chip für HDTV, der ARTPEC-3, gehört.

"Bei der Entwicklung des ARTPEC-4 stand im Vordergrund, dass die Eigenentwicklung unsere Technologieführerschaft untermauert. Mit unserem neuesten Chip erleben wir, dass eine verbesserte Bildqualität zu brauchbareren Videoüberwachungssystemen führt und so die Verwendung von Axis-Kameras auf mehr Anwendungen ausgeweitet und die Einsatzszenarien ausgebaut werden", so Johan Paulsson, CTO bei Axis Communications.

12. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2350 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Axis Communications GmbH


18.09.2018: Ismaning, 18.09.2018 (PresseBox) - In einer heiß umkämpften Kategorie freuen wir uns, dass der AXIS D2050-VE Netzwerk-Radarmelder bei den Benchmark Innovation Awards 2018 den Site Protection (Hardware) Award gewonnen hat. Dieser Erfolg zeigt die wachsende Bedeutung der Radartechnologie beim Schutz von Einrichtungen vor äußeren Bedrohungen.Das Produkt wurde entwickelt, um ein Videoüberwachungssystem sinnvoll zu ergänzen. Es nutzt die innovative Radartechnologie und intelligente Algorithmen zur Erkennung von Eindringlingen, die möglicherweise die erste Verteidigungslinie einer Einricht... | Weiterlesen

01.09.2018: Ismaning, 01.09.2018 (PresseBox) - Der öffentliche Nahverkehr ist das pulsierende Adergeflecht einer Stadt. Er bringt Millionen von Einwohnern an ihr Ziel bringt und verbindet verschiedene Stadtteile miteinander. Laut VDV, Branchenverband des Öffentlichen Personennahverkehrs, nutzten 2017 rund 10,3 Mrd. Fahrgäste den ÖPNV in Deutschland. Würde der öffentliche Verkehr eingestellt, würde die Stadt buchstäblich festsitzen.Auch wenn der Nahverkehr für die Funktionsfähigkeit einer Stadt von entscheidender Bedeutung ist, so ist er nicht gegen aufkommende Trends gefeit. Die UITP (Internatio... | Weiterlesen

31.08.2018: Ismaning, 31.08.2018 (PresseBox) - Axis Communications erweitert sein Produktangebot mit Lösungen zur Zufahrtskontrolle. Diese enthalten das Analysetool AXIS License Plate Verifier, integriert in eine eigens zu diesem Zweck konzipierte Netzwerk-Kamera. Die Systeme regeln mit Hilfe der automatischen Kennzeichenerkennung (ALPR) die Zufahrt von Fahrzeugen beispielsweise zu Parkplätzen. Die Systeme gibt es zunächst nur in ausgewählten europäischen Ländern und Israel. Die Zufahrtskontrollsysteme sind das erste Angebot im Bereich Kennzeichenerkennung von Axis Communications und sind in zwei V... | Weiterlesen