Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

E-world 2012: BI präsentiert neues Marktinformationssystem sowie weitere Produkte

Von BI Business Intelligence GmbH

Zur E-world 2012 präsentiert die BI Business Intelligence GmbH (BI) wieder ein neues Produkt: das Marktinformationssystem Trilith™ Mercato sowie aktuelle Produkt-weiterentwicklungen der Lösungen Trilith™ Smart und Trilith™ Ponti.
Auch zur E-world 2012 präsentiert die BI Business Intelligence GmbH (BI) wieder ein neues Produkt: das Marktinformationssystem Trilith™ Mercato sowie aktuelle Produkt-weiterentwicklungen der Lösungen Trilith™ Smart und Trilith™ Ponti. Trilith™ Mercato verschafft den verschiedensten Abteilungen eines Energieversorgungsunternehmens einen umfassenden Überblick über aktuelle Marktpreise und Marktentwicklungen. Unternehmen erhalten durch Trilith™ Mercato den gewünschten Marktüberblick zentral von einer Stelle, erkennen frühzeitig Marktveränderungen und können auf diese schnell abteilungsübergreifend und vor allem effizient reagieren. „Bisher sammeln noch viele Abteilungen, wie bspw. Einkauf, Vertrieb, Risikomanagement und Abrechnung die benötigten Marktinformationen selbständig für sich, das kostet den Versorger viel Zeit.”, erläutert Conrad Moeller, Geschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter des Portallösungsbereiches der BI Business Intelligence GmbH. „Ein zentrales Marktinformationssystem bietet hier einen Effizienzgewinn.” Trilith™ Smart ist mehr als nur eine Visualisierungslösung für Gas und Strom, denn es unterstützt medienunabhängig eine umfangreiche Auswahl weiterer Messdaten. Das Produkt richtet sich an Stadtwerke, Endkunden sowie Messstellenbetreiber, die ihren Kunden einen Mehrwert bieten wollen. Die Portfolio- und Bilanzkreismanagement-Lösung Trilith™ Ponti sorgt für eine sichere Bedarfsermittlung und marktfähige Preisgestaltung durch eine entsprechende Planung. Das Portfolio wird nach Reihenfolge oder nach kostenoptimierenden Kriterien effizient gesteuert. Die schlanke Lösung eignet sich auch als Schattenportfolio für den eigenen Dienstleister. Das Beratungs- und Softwareentwicklungshaus BI besitzt eine langjährige Erfahrung und Expertise in der liberalisierten Energiewirtschaft. BI bietet spezielle Kompetenz im Bereich Data Warehouse/Business Intelligence sowie bei der Entwicklung individueller Softwarelösungen und Apps für fachliche Anforderungen von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen. Persönliche Beratungstermine am Stand 301 in Halle 2 sowie kostenfreie Tageskarten zur E-world 2012 sind unter albert@bi-web.de erhältlich - so lange der Vorrat reicht.
17. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Lentzsch , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2276 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über BI Business Intelligence GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von BI Business Intelligence GmbH


BI präsentiert innovative Smart Metering Lösung auf den Oldenburger Gastagen

Auf den Oldenburger Gastagen 2010, vom 30.11. bis 02.12.2010, präsentiert die BI Business Intelligence GmbH (BI) seine innovative Smart Metering Lösung "Trilith? Smart" der Öffentlichkeit. Die Visualisierungslösung wurde in Zusammenarbeit mit Endkunden, S

24.11.2010
24.11.2010: Trilith? Smart vereint die Messtechnik der Zukunft mit der Flexibilität des Internets. Es werden nämlich nicht nur Gas- und Stromverbräuche visualisiert, sondern auch medienabhängig eine Vielzahl weiterer Messdaten wie Kalt- und Warmwasser, Solar- und Windenergie als auch Wasserkraft, Abwasser und Luftfeuchtigkeit dargestellt - damit hebt sich Trilith? Smart eindeutig von der Konkurrenz ab. Dazu bietet die für Stadtwerke und Endnutzer entwickelte Visualisierungslösung neben der genauen Abstimmung der Inhalte auf den jeweiligen Kundennutzen auch exklusiv die Anpassung der Oberfläche und ... | Von BI Business Intelligence GmbH

BI auf dem 35. Congress der Controller

Die BI Business Intelligence GmbH (BI) präsentiert auf der führenden Controlling-Fachtagung vom 14. – 15. Juni 2010 in München schwerpunktmäßig sein fachliches Beratungsspektrum und konkrete Lösungswege für effizientes Controlling.

08.06.2010
08.06.2010: Im Rahmen des Congress stellt BI aktuelle Controlling-Herausforderungen, die im täglichen Projektgeschäft verhäuft auftreten, sowie mögliche Lösungsansätze vor. Eine dieser Herausforderung ist zweifelsohne schlechte Datenqualität: Mangelnde Sorgfalt, Tippfehler und Dubletten leisten zu ineffektivem Controlling hierbei ihren Beitrag und führen als Konsequenz in Unternehmen oftmals zu strategischen Fehlentscheidungen. Weitere aktuelle Problemfelder im Controlling-Umfeld sind: - Krankendes Excel: Steigenden Datenmengen, Performance- und Effizienzanforderungen wird Excel nur noch s... | Von BI Business Intelligence GmbH

09.11.2009: Mit der Supporterweiterung um Unicode, ein von der ISO genormtes System zur Kodierung von Textzeichen, gelingt nun das einfache Verwalten von Daten verschiedenster Sprachen. „Embarcadero verpflichtet sich weltweit gegenüber seinen Kunden. Durch die Internationalisierung von DBArtisan, nun mit komplettem Unicode Support, ermöglichen wir DBAs eine Vereinfachung ihres Jobs, egal wo sie sich befinden oder welche Sprache sie sprechen.“, bekundet Michael Swindell, Vice President of Marketing and Products. „Bereits Delphi, C++ Builder und der Change Manager wurden mit vollem Unicode Support a... | Von BI Business Intelligence GmbH