Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mitarbeiter der Hausengel GmbH starten fit und gesund ins neue Jahr

Von Hausengel GmbH

Wer sich im Job wohl fühlt, leistet mehr. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement kann helfen, die Mitarbeiter fit zu halten. Der Vorteil liegt auf der Hand: Gesunde Mitarbeiter stehen für ein gesundes Unternehmen.
Das hat auch die Hausengel Unternehmensgruppe erkannt und startet daher mit einer Gesundheitsoffensive in Kooperation mit einem Marburger Fitnessstudio in das neue Jahr. Alle Hausengel Mitarbeiter können zu ermäßigten Firmenkonditionen das breit gefächerte Angebot des Fitnessstudios nutzen. Dabei kann jeder Mitarbeiter selbst entscheiden wann und wie oft er trainiert oder das Wellness-Angebot nutzt. Ein ausführlicher Gesundheitscheck durch ausgebildete Trainer bildet die Grundlage für einen individuellen Trainingsplan und persönliche Einweisung an den Fitnessgeräten. Dabei soll das Engagement des Unternehmens natürlich beiden Seiten nutzen: Einerseits den Beschäftigten durch Erhöhung des subjektiven Wohlbefindens und andererseits dem Unternehmen durch eine leistungsstärkere, motivierte Belegschaft mit geringeren Krankenständen. Die zu erwartenden Kosteneinsparungen durch Verringerung der Krankheitstage und Störungen im Betriebsablauf zeigen, dass es sich rechnet in Prävention zu investieren. „Investitionen in betriebliche Gesundheitsförderung sind keine Kosten oder Ausgaben, sondern Zukunftsinvestitionen in den Erhalt des Betriebes“, macht Simon Wenz, Geschäftsführer der Hausengel Unternehmensgruppe, das Ziel seiner Bemühungen deutlich. Die Resonanz der Mitarbeitern steht für sich: mehr als die Hälfte der Hausengel-Belegschaft nimmt bereits an dem Firmenfitnessprogramm teil. Darüber hinaus wurde das Engagement des Unternehmens von der Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung am 11. Januar 2012 zur Unternehmer-Idee des Tages gekürt. (Siehe: http://www.marktundmittelstand.de/portal/nachrichten/3219/unternehmer-idee-des-tages-fitness-fuer-mitarbeiter/)
17. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Schneider (Tel.: +49 6424 9 283-70), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1721 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Hausengel GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Hausengel GmbH


02.05.2017: Insgesamt 13 Agenturen wurden in den Test der Stiftung Warentest einbezogen, der die Kriterien Vermittlung, Leistung rund um die Vermittlung, Kundeninformationen, Mängel in den Verträgen zum Nachteil der Kunden sowie sonstige Mängel in den Verträgen (etwa Entsenderecht und Arbeitsrecht) untersucht hat. Aufgrund der Komplexität der Branche kürt die Stiftung Warentest in diesem Fall nicht wie gewohnt einen Testsieger oder vergibt Testurteile in Form von Noten, sondern bewertet alle getesteten Agenturen mit einem schriftlichen Fazit.   Hausengel mit deutlichen Vorteilen für Familien und B... | Weiterlesen

21.11.2016: Das von Springer Pflege und Hausengel entwickelte E-Learning-Programm für die häusliche Betreuung von Pflegebedürftigen setzt einen bundesweiten Qualitätsstandard, der Ausstrahlungswirkung auf die gesamte Branche der häuslichen Versorgung haben wird. Mit dem Zertifikatskurs „Betreuungskraft im häuslichen Umfeld“, der 23 Module und 230 Unterrichtseinheiten umfasst, bieten die beiden Branchenprimusse einen Kurs für Weiterbildungsinteressierte, die im ambulanten bzw. häuslichen Umfeld Betreuungs- und Grundpflegeleistungen erbringen möchten. Damit spricht der in mehreren Sprachen vorl... | Weiterlesen

31.10.2016: Die gesetzliche Unfallversicherung ist ein Zweig des deutschen Sozialversicherungssystems. Zu den beitragspflichtigen Unternehmen zählen bei der BGW unter anderem die von kirchlichen, humanitären oder sozialen Trägerinnen und Trägern geführten Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege, freigemeinnützige und private Krankenhäuser sowie Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen. Alle Hausengel Betreuungskräfte zählen nun ebenfalls dazu, da diese ihre Dienstleistungen im Bereich der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (sogenannte „24-Stunden-Betreuung“) als selbständige Unterneh... | Weiterlesen