Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neu Bauen oder gebraucht kaufen?

Von Holzbauwelt.de

Immer mehr Familien oder auch Paare, deren Familienplanung noch bevor steht, entscheiden sich für ein Eigenheim. Denn gerade mit Kindern ist es schön in den eigenen vier Wänden zu wohnen, wo die Nachbarn ein paar Meter weiter entfernt sind und die Kinder sich im Garten austoben können. Gerade für junge Familien ist das Wohnen in einem Haus wesentlich angenehmer. Und Mieten kommt in den meisten Fällen zu teuer und ist nicht mehr wirtschaftlich. Denn für diese Kosten kann man oft schon eine Rate für ein Haus zahlen. Jetzt stellt sich aber die wichtigste Frage: Soll man BAUEN oder KAUFEN? Beide Möglichkeiten bieten Vor- und Nachteile. Beim Bau eines Hauses ist man natürlich in der Gestaltung und Architektur wesentlich freier, alles kann genauso werden, wie man es sich schon immer gewünscht hat. Doch das ist oft nicht ganz so einfach, wie man es sich vorgestellt hat. Denn für viele Familien kommt aus Kostengründen oft nur ein kleines Reihenhaus oder ein vorgeplantes Fertighaus in Frage. Kosten für individuelle Wünsche sind hier oft teuer. Auch ist die Qualität nicht immer so wie man es sich wünscht. Dennoch kann man bei der Ausstattung frei wählen und hat etwas ganz eigenes und neues. Kauft man ein Haus, sieht das schon etwas anders aus. Hier wird man nie zu 100% das finden, was man sich vorstellt. Kompromisse müssen beim Hauskauf fast immer geschlossen werden. Dafür sind oft die Preise niedriger und man kann sich ein größeres Grundstück leisten. Wofür man sich letztendlich entscheidet, hängt auch von jeweiligen Typ ab und welche Anforderungen man an ein Haus hat. Wichtig ist es auch, sich vor dem Kauf oder Hausbau darüber klar zu werden, welche Art von Haus man möchte. Denn Haus ist nicht gleich Haus! Viele Familien entscheiden sich für ein Reihenhaus. Hier sind die Kosten noch tragbar – auch bei einem Neubau. Auch Doppelhaushälften werden gerne erworben. Immer mehr geht der Trend zum Fertighaus. Denn die Bauzeit ist kürzer und die Preise oft niedriger als bei einem frei geplanten Architekten-Haus. Eine gute Zwischenlösung ist ein Holzfertighaus. Holzhäuser bestechen durch ihr besonders gutes Raumklima. So baut man umweltbewusst. Das ist gerade mit kleinen Kindern optimal. Daher werden immer mehr Holzfertighäuser gebaut. Denn so vereint man die Vorzüge eines Fertighauses mit den Vorzügen eines klimabewussten Holzhauses. Auch die KfW fördert derartige Bauprojekte zusätzlich. Mehr Infos zu Holzfertighäusern findet man unter holzbauwelt.de.
18. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena John, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 2525 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Holzbauwelt.de ist die Online-Informationsplattform für Bauherren und Baufamilien die sich ein modernes Holzhaus oder Holzfertighaus mit geprüften mittelständischen Holzbau-Unternehmen bauen lassen möchten. Auf dem Ratgeber-Portal für Holzhäuser und den Holzbau erhalten sie alle wichtigen Informationen zum ökologischen und energieeffizienten, klimaneutralen Bauen mit Holz und erneuerbaren Energien. Bauen Sie ihr Holzhaus mit der KfW-Förderung für Effizienzhaus 55, 40 und 40 plus. Nähere Infos hierzu finden Sie ebenfalls auf dem Portal.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Holzbauwelt.de


Gesundes bauen und wohnen im Holzhaus als Einfamilienhaus

Baustoff Holz sorgt für das wohltuende Holzhaus-Klima

07.11.2019
07.11.2019: Ein eigenes Haus – wer wünscht es sich nicht als Insel des Wohlfühlens und der Entspannung? Viele denken dabei in erster Linie an die Optik eines Hauses. Doch wer im Eigenheim auch gesund bleiben will, sollte die Aspekte der Wohngesundheit im Blick haben. Gesundes Bauen zahlt sich aus.   Gerade in neuen, energiesparenden, luftdichten Bauten kann sie mitunter zu kurz kommen. Deshalb sind natürliche Wärmedämmstoffe und der richtige Baustoff für den Hausbau die wichtigste Entscheidung überhaupt. Schliesslich verbringen wir sehr viel Zeit unseres Lebens in geschlossenen Räumen. Deshalb:... | Weiterlesen

Gesund bauen und wohnen im modernen Holzhaus

Das wohngesunde Einfamilienhaus aus Holz

05.07.2019
05.07.2019: Ein eigenes Haus – wer wünscht es sich nicht als Insel des Wohlfühlens und der Entspannung? Viele denken dabei in erster Linie an die Optik eines Hauses. Doch wer im Eigenheim auch gesund bleiben will, sollte die Aspekte der Wohngesundheit im Blick haben. Gesundes Bauen zahlt sich aus.   Gerade in neuen, energiesparenden, luftdichten Bauten kann sie mitunter zu kurz kommen. Deshalb sind natürliche Wärmedämmstoffe und der richtige Baustoff für den Hausbau die wichtigste Entscheidung überhaupt. Schliesslich verbringen wir sehr viel Zeit unseres Lebens in geschlossenen Räumen. Deshalb:... | Weiterlesen

03.11.2015: Energiesparen, Klimaziele erreichen und an die Energieeffizienz denken - das sind aktuelle Themen, mit der sich sowohl die Politik, die Wirtschaft als auch Bürger und Verbraucher auseinandersetzen. Wieviel Energie darf der Einzelne verbrauchen? Woher beziehen wir unsere Energien, die wir zum Heizen und Kühlen unserer Gebäude benötigen? Welche Verantwortung hat jeder, effizient und bewusst mit Rohstoffen umzugehen? Wie wollen wir wohnen, leben und arbeiten? Mit diesen Fragestellungen beschäftigen sich Architekten, Energieberater, Fertighaushersteller und Holzbau-Unternehmen, die Wohngeb... | Weiterlesen