Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ASUS präsentiert mATX Gaming-Mainboard ROG Rampage IV GENE

Von ASUS COMPUTER GmbH

Mit dem Rampage IV GENE komplettiert ASUS sein Republic of Gamers Mainboard-Portfolio basierend auf dem aktuellen Intel® X79 Express Chipsatz. Der Neuzugang vereint hervorragende Soundqualität, hohe Online-Performance und umfangreiche Overclocking-Funktionen...

Ratingen, 18.01.2012 - Mit dem Rampage IV GENE komplettiert ASUS sein Republic of Gamers Mainboard-Portfolio basierend auf dem aktuellen Intel® X79 Express Chipsatz. Der Neuzugang vereint hervorragende Soundqualität, hohe Online-Performance und umfangreiche Overclocking-Funktionen auf kleinstem Raum. SupremeFX III(TM) sorgt für einen verbesserten In-Game Sound und der Intel® Gigabit LAN-Controller mit ROG GameFirst Technologie beschleunigt die Leistung in Multiplayer Online-Games. Der digitale Spannungsregler ROG Extreme Engine Digi+ II mit besonders belastbaren und langlebigen Komponenten, stellt flexiblere Übertaktungsmöglichkeiten bereit und verbessert die Systemstabilität. Zudem wird NVIDIA® SLI(TM) und AMD CrossFireX(TM) unterstützt.

SupremeFX III(TM) : Die assimilierte Soundkarte

Das Rampage IV GENE ist bereits das zweite ASUS Mainboard, das über eine neue Art der integrierten Soundlösung verfügt. Die SupremeFX III(TM) ist auf den ersten Blick wie üblich als Onboard-Lösung integriert. Spätestens beim Einschalten ändert sich dieser Eindruck aber - die Schaltkreise der SupremeFX III(TM) sind physikalisch vom restlichen Mainboard getrennt, was durch eine rot-beleuchtete "Trennlinie" hervorgehoben wird. Durch das spezielle Platinendesign, einen EMV-Schirm und die erweiterte SupremeFX Shielding(TM) Technologie, wird das analoge Audiosignal vor potenziellen Störungen abgeschirmt und beschert damit einen klaren und lebendigen Klang. Zusammen mit den vergoldeten 3,5mm Buchsen erreicht die SupremeFX III(TM) ein überragendes Signal/Rausch-Verhältnis von 110db und damit ein nahezu unverfälschtes Klangbild. Unterstützt werden Audiostandards wie EAX® Advanced HD 5.0, Creative® ALchemy, THX® TruStudio(TM) PRO. Zusammen mit der mitgelieferten Sound Blaster® X-Fi MB2 Suite wird ein großartiges Klangerlebnis in Spielen, Filmen und Musik geboten.

Mehr Leistung für Gamer

Der Intel® Gigabit LAN-Controller senkt die CPU-Auslastung gegenüber herkömmlichen Netzwerklösungen bei Datenübertragung signifikant und sorgt so für verringerte Latenzen und höhere Übertragungsraten. Die ROG GameFirst Technologie stellt sicher, dass Spieledaten im Netzwerkverkehr priorisiert werden, auch wenn gleichzeitig Downloads im Hintergrund weiterlaufen.

Das Rampage IV GENE unterstützt PCI Express 3.0 und 2-Way NVIDIA® SLI(TM) und AMD CrossFireX(TM) für mehr Flexibilität und Aufrüstmöglichkeiten.

Für beschleunigten Datenaustausch sorgt der eigenentwickelte USB 3.0 Boost. Damit werden sowohl das neue UASP (USB Attached SCSI Protocol) unterstützt, als auch Geräte nach BOT (Bulk-Only Transfer) Standard beschleunigt.

ROG X79-Mainboard Portfolio vervollständigt

Mit Erscheinen des Rampage IV GENE wird das Portfolio der ROG Mainboards für den Sockel LGA2011 vervollständigt:

- Rampage IV Extreme: Das ROG-Mainboard für Extreme-Overclocker

- Rampage IV Formula: Für ambitionierte Overclocker und Gamer

- Rampage IV GENE: Für maximale Gaming-Leistung auf kleinstem Raum

Verfügbarkeit und Preise

Das Rampage IV GENE ist ab Anfang Februar zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 295? inkl. MwSt in Deutschland und Österreich verfügbar.

Stand: 18. Januar 2012 - Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

ASUS Mainboards: Vielfach ausgezeichnete Qualität und Innovation

Die marktführende Rolle von ASUS innerhalb der Mainboard-Industrie basiert auf dem hohen Innovationsanspruch des Unternehmens. Als vielfach ausgezeichneter Mainboard-Hersteller hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1989 mehr als 420 Mio. Mainboards verkauft und die Branche mit zahlreiche Neuerungen geprägt, die heute als Industriestandards gelten. Jüngstes Beispiel sind neben Core Unlocker, Disk Unlocker und Protect 3.0 die weltweit ersten Dual Intelligent Prozessoren. Durch die Kombination der TPU (TurboV Processing Unit) mit der EPU (Energy Processing Unit) garantiert die Dual Intelligent Processors Technologie eine systemumfassende Optimierung von Leistung und Energieverbrauch und sorgt somit für ein besseres, kosteneffizienteres Nutzererlebnis.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Engagement für innovatives Design wird der Name ASUS in der Mainboard-Industrie auch in Zukunft für Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen.

18. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4403 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von ASUS COMPUTER GmbH


Brillanter drahtloser LED-Beamer B1M von ASUS mit 700 Lumen und Eco-LED-Technik

Beamer zeigt Inhalte von Notebooks, Tablets und Smartphones drahtlos an

13.06.2013
13.06.2013: Ratingen, 13.06.2013 - ASUS präsentiert den brillanten mobilen LED-Beamer B1M mit der innovativen Wi-Fi-Projektionstechnologie von ASUS. Das Gerät ermöglicht Präsentationen und Media-Streaming ganz ohne Verbindungskabel. Der für den professionellen Einsatz konzipierte Nahbereichsbeamer B1M ist so kompakt und leicht, dass er problemlos in einen Aktenkoffer oder eine Tasche passt. Der B1M ist mit einer Eco-LED-Lichtquelle ausgestattet, die sich durch eine Helligkeit von 700 Lumen, eine niedrige Betriebstemperatur, extrem kurze Ein- und Abschaltzeiten sowie eine lange Lebensdauer auszeichne... | Weiterlesen

ASUS präsentiert Republic of Gamers Z87 Mainboards

MAXIMUS VI EXTREME für Overclocker, MAXIMUS VI GENE für Highend mATX Gaming Systeme und MAXIMUS VI HERO für preisbewusste Gamer

03.06.2013
03.06.2013: Ratingen, 03.06.2013 - ASUS Republic of Gamers (kurz ROG) stellt heute drei neue Mainboards für Overclocker und Gaming Enthusiasten vor. Alle Mainboards basieren auf dem Intel® Z87 Chipsatz für die Intel CoreT Prozessoren der vierten Generation. Das MAXIMUS VI EXTREME richtet sich mit seinen speziellen Tuningfunktionen an ambitionierte Overclocker. Das MAXIMUS VI GENE bietet alle Vorteile eines ROG Mainboards im kompakten Micro ATX Formfaktor. Als preiswerte Alternative integriert das MAXIMUS VI HERO alle wichtigen Funktionen eines ROG Mainboards, die für Gamer wichtig sind.In den kommende... | Weiterlesen

03.06.2013: Ratingen, 03.06.2013 - Nach der Präsentation des Mainboard Portfolios basierend auf dem Intel® Z87 Chipsatz, stellt ASUS heute zusätzliche Produktfeatures der neuen Mainboards vor.Mit dem weltweiten Verkaufsstart der ASUS Z87 Mainboards stehen innovative Funktionen für ein besseres Benutzererlebnis zur Verfügung. Dual Intelligent Processors 4 mit 4-Way Optimization erkennt den aktuellen Leistungsbedarf und passt die PC Konfiguration entsprechend an. Das verbesserte UEFI BIOS arbeitet noch flüssiger und bietet zusätzliche, benutzerfreundliche Funktionen, wie z.B. eine Auflistung der zule... | Weiterlesen