Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Nach Übernahme durch Basware: Netzwerk der First Businesspost 'goes global'

Von First Businesspost GmbH

Kunden der First Businesspost profitieren vom weltweiten Netzwerk beim elektronischen Rechnungsaustausch

Die First Businesspost GmbH ? Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen rund um E-Invoicing ? ist ab sofort 'a Basware Company'. Mit der Übernahme durch den weltweiten Marktführer bei Purchase-to-Pay-Lösungen können Kunden der First Businesspost ihre...

München, 20.01.2012 - Die First Businesspost GmbH ? Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen rund um E-Invoicing ? ist ab sofort 'a Basware Company'. Mit der Übernahme durch den weltweiten Marktführer bei Purchase-to-Pay-Lösungen können Kunden der First Businesspost ihre Rechnungen weltweit elektronisch austauschen.

Basware hat kürzlich angekündigt, die First Businesspost zum Preis von mehr als zwölf Millionen Euro zu übernehmen (zur offiziellen Presse-Meldung: http://www.basware.de/news-und-events/news/basware-uebernimmt-deutsches-e-invoicing-netzwerk-first-businesspost). Damit kann die First Businesspost ihren Kunden nunmehr eine globale E-Invoicing-Lösung anbieten. 'Bisher waren unsere Aktivitäten vor allem auf die DACH-Region und Osteuropa fokussiert', erläutert Hubert S. Hohenstein, ehemaliger Geschäftsführer der First Businesspost GmbH und jetzt Vice President Global Accounts von Basware. 'Mit der Übernahme können unsere Kunden ab sofort ihre Rechnungen weltweit elektronisch austauschen.'

Die First Businesspost zählt in Deutschland zu den am schnellsten wachsenden und innovativsten E-Invoicing-Netzwerken. Namhafte Konzerne wie Audi, BMW, Daimler, MAN, Volkswagen, Deutsche Telekom, Union Investment oder Edeka gehören ebenso zum Kundenkreis wie eine breite Basis aus dem Mittelstand. Sie profitieren vor allem von der einfach installierbaren Lösung, die auf Basis eines Druckertreibers kaufmännische Daten vollautomatisch erfasst, konvertiert, auf ihre Plausibilität prüft und an den Empfänger in einer von ihm vorgegebenen Struktur übermittelt. 'In Deutschland stärkt der Zusammenschluss unsere führende Position gerade im Hinblick auf den Mittelstand', so Hohenstein.

Über Basware

Basware ist mit mehr als 1 Million Anwendern in über 60 Ländern weltweiter Marktführer bei Purchase-to-Pay-Lösungen. Das Basware Open Network für e-Invoicing und Beschaffung verbindet bereits heute Unternehmen weltweit.

Die Lösungen von Basware optimieren den gesamten Prozess von der Bedarfsanforderung bis hin zur Rechnungsbearbeitung. Sie erlauben einen voll automatischen Prozess, beginnend beim Bedarf über Genehmigung, Bestellung, Auftrags- und Lieferbestätigung bis hin zur Rechnungsbearbeitung. Mit den Lösungen und Services von Basware können Unternehmen ihre Liquidität verbessern, das Betriebskapital optimieren und ihre Finanzprozesse über den gesamten Purchase-to-Pay-Prozess flexibel steuern.

Die Lösungen werden entweder lokal implementiert oder als Service angeboten. Basware vertreibt sie über eigene Niederlassungen in Europa, den USA und Asien-Pazifik, sowie über ein flächendeckendes Netz von Geschäftspartnern.

www.basware.de

Weitere Informationen:

Basware GmbH

Regina Kloo

Neumarkter Str. 28

D-81673 München

Tel: + 49 (0)89 3750505-13

Fax: + 49 (0)89 3750505-30

E-Mail: Regina.Kloo@basware.com

www.basware.de

Lewis PR

Christiane Conrad / Diana Zahn

Baierbrunner Straße 15

D-81379 München

Tel: +49 89 173019-0

Fax: +49 89 173019-99

E-Mail: christianec@lewispr.com/diana.zahn@lewispr.com

www.lewispr.de

20. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 3230 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von First Businesspost GmbH


E-Invoicing-Anbieter gründen europäischen Fachverband - First Businesspost engagiert sich an vorderster Front

First Businesspost ist Gründungsmitglied der European E-Invoicing Service Providers Association (EESPA)

19.12.2011
19.12.2011: München, 19.12.2011 - First Businesspost ? Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen rund um E-Invoicing ? hat gemeinsam mit 13 weiteren europäischen Anbietern nun offiziell die European E-Invoicing Service Providers Association (EESPA) gegründet. Der neue Fachverband wird die Interessen der Anbieter und Anwender von E-Invoicing unterstützen sowie die Akzeptanz und Verbreitung der damit zusammenhängenden Technologien und Services weiter vorantreiben. Dabei sollen Richtlinien und Standards die europaweit integrierte Nutzung elektronischer Rechnungen und durchgängig elektronischer Transa... | Von First Businesspost GmbH

01.12.2011: München, 01.12.2011 - Delegate unterstützt die komplette Supply-Chain zwischen GeschäftspartnernFirst Businesspost ? Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen rund um E-Invoicing ? hat heute eine weitreichende Kooperation mit der Delegate-Group angekündigt. Diese gehört zu den weltweiten Marktführern für Softwarelösungen, Dienstleistungen und Consulting Catering- und Healthcare-Segment. Künftig können Anwender der Delegate Softwarelösungen ihre Bestellungen an Lieferanten über den Service der First Businesspost elektronisch versenden. Damit beendet Delegate den umständlichen Ver... | Von First Businesspost GmbH

First Businesspost and Pagero sign e-invoicing interoperability agreement

Customers from both companies will benefit from efficient and secure cross organisation communication

05.10.2011
05.10.2011: München, 05.10.2011 - Pagero and First Businesspost are members of VeR and have used the legal and technical framework of VeR for this implementation. We believe that interoperability is crucial in growing the e-invoicing market to leverage business benefits globally."We are delighted with this collaboration with First Businesspost, one of Germany's major operators. No single operator can support global data communication. Both our customers will benefit from this agreement as it will give them an easy, efficient and secure way to communicate with many more companies", said Jonas Edlund, Vice... | Von First Businesspost GmbH