info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fasihi GmbH |

Fasihi GmbH für Großen Preis des Mittelstandes nominiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Rheinland-pfälzisches Wirtschaftsministerium schlägt Ludwigshafener IT-Unternehmen für bundesweiten Wettbewerb vor


Die IT-Firma Fasihi GmbH (Ludwigshafen) ist für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert worden.

Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium hat das Ludwigshafener IT-Unternehmen Fasihi GmbH für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert.

Dieser bundesweite Wirtschaftspreis wird einmal jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung in Leipzig verliehen. Firmenchef Saeid Fasihi: „Nach dem Gewinn des Innovationspreises 2011 des Landes Rheinland-Pfalz für unsere Software zur Verschlüsselung und Klassifizierung von vertraulichen Daten ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass die hohe Qualität unserer IT-Lösungen anerkannt wird.“

Nach Informationen des Ausrichters werden für den Wettbewerb nur Firmen nominiert, die mit starken Werten, klarer Strategie und hoher Flexibilität ihren Kurs steuern, die teilweise über Generationen hinweg Erfahrungen in der Bewältigung von Krisen und Strukturumbrüchen gesammelt haben und das mit voller Innovationskraft. Es sind Firmen, die sich um Menschen kümmern und täglich ihre Regionen stabilisieren.
Ziel des Preises ist die Verbesserung des Bildes mittelständischer Unternehmer in der Öffentlichkeit, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Zusammenhang „Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft - Mehr Arbeitsplätze” und die Popularisierung von Erfolgsbeispielen und Netzwerkbildung im Mittelstand.

„Bereits die Nominierung zum Wettbewerb qualifiziert ein Unternehmen für andere deutlich sichtbar zur unternehmerischen Elite in Deutschland. Denn der Wettbewerb fragt ausdrücklich nicht nur nach betriebswirtschaftlichen Erfolgen oder nur nach Beschäftigungs- oder Innovationskennziffern, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Verantwortung für die Gesellschaft. Nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland wird zum Wettbewerb nominiert“, schreibt die Oskar-Patzelt-Stiftung auf Ihrer Internetseite.


Über die Fasihi GmbH:

Die Firma Fasihi GmbH bietet personalisierte Informations- und Kommunikationslösungen mit höchster Datensicherheit für Internet, Intranet oder für die exklusive Kommunikation mit Geschäftspartnern (Extranet) an.

Innovative Produkte des 1990 gegründeten Unternehmens aus Ludwigshafen sind das Fasihi Enterprise Portal und fep2b. Mit Fasihi Enterprise Portal lassen sich besonders anspruchsvolle firmenindividuelle Informations- und Kommunikationsanforderungen erfüllen. Speziell für kleinere und mittlere Unternehmen steht die Geschäfts- und Kommunikationslösung fep2b zur Verfügung.

Die Kunden kommen aus vielerlei Branchen. Hauptkunde ist das weltweit größte Chemieunternehmen BASF SE. Dort arbeiten täglich über 40.000 Mitarbeiter mit mehr als 50 Informations- und Kommunikationslösungen auf Basis des Fasihi Enterprise Portal.

Das von der Fasihi GmbH selbst entwickelte Konzept zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten wurde mit dem Innovationspreis 2011 des Landes Rheinland-Pfalz (Sonderpreis der Wirtschaftsministerin) für innovative Anwendungen und Verfahren der Informations- und Kommunikationstechnologien ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.fasihi.net

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hermann Martin (Tel.: 0621-5200780), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3076 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fasihi GmbH

Die 1990 in Ludwigshafen/Rhein gegründete Firma Fasihi ist ein anerkannter Spezialist in der Informations- und Kommunikationstechnologie und bietet effiziente Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Mit der webbasierten Portaltechnologie, für die das Unternehmen die Gütesiegel „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“ erhielt, lassen sich anspruchsvolle firmenindividuelle Lösungen für Informations- und Kommunikationsanforderungen großer und mittlerer Unternehmen erfüllen. Bei den Kunden aus verschiedenen Branchen sind über 60 Portale im Einsatz, mit denen mehr als 100.000 Nutzer arbeiten.

Die Fasihi GmbH ist seit 2010 nach der international anerkannten Industrienorm ISO 9001 zertifiziert. Das von Fasihi entwickelte Konzept zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten wurde mit dem Innovationspreis 2011 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und ist Bestandteil aller Software-Lösungen. 2014 wurde dem Unternehmen der Große Preis des Mittelstandes verliehen, 2016 erhielt es die Ehrenplakette auf Bundesebene.

Seit ihrem Bestehen schreibt die Fasihi GmbH nur schwarze Zahlen. Im Jahr 2016 erreichte der Umsatz 6,8 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter, größtenteils Internettechnologie-Spezialisten. Das starke Team mit seinen langjährigen Erfahrungen sowie die innovativen Lösungen sind die Garanten für weitere Erfolge heute und in Zukunft.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fasihi GmbH lesen:

Fasihi GmbH | 23.05.2018

Rolf Lutzer weiterer Geschäftsführer der Fasihi GmbH

Rolf Lutzer (47) ist seit dem 7. Mai 2018 neben Saeid Fasihi weiterer Geschäftsführer des Ludwigshafener Software-Unternehmens Fasihi GmbH. Aufgrund des starken Wachstums von Umsatz und Mitarbeitern haben sich die Gesellschafter des Unternehmens da...
Fasihi GmbH | 22.02.2018

Eigene Akademie als wichtiger Beitrag zum Unternehmenserfolg

Mit dem weiteren Ausbau der 2015 gegründeten Fasihi Academy reagiert das Ludwigshafener IT-Unternehmen Fasihi GmbH auf den stark wachsenden Weiterbildungsbedarf bei Kunden und eigenen Mitarbeitern in Sachen Industrie 4.0 und Digitalisierung. In Koop...
Fasihi GmbH | 17.01.2018

Saeid Fasihi zum Handelsrichter am Landgericht Frankenthal ernannt

Saeid Fasihi, Geschäftsführer des Ludwigshafener Software-Unternehmens Fasihi GmbH, ist auf Vorschlag der Industrie- und Handelskammer Pfalz (IHK) für die Dauer von fünf Jahren zum ehrenamtlichen Handelsrichter bei der Kammer für Handelssachen d...