Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Süße Früchtchen in Berlin

Von Bizerba GmbH & Co. KG

Bizerba auf der Fruit Logistica 2012

Auf der Fruit Logistica 2012, dem führenden internationalen Branchentreff der Fruchthandelswelt in Berlin, präsentiert Bizerba vom 08.-10. Februar unter anderem folgende Exponate: Die softwaregestützten Kontrollwaage CWE, das Steuerungsterminal iS70, den automatischen Etikettierer GLM-E 20/30 und ein breites Etiketten-Portfolio.
Automatische Preisauszeichnung: Günstiger Einstieg für Obst- und Gemüsehändler Hier finden Produzenten und Händler den Einstieg in die automatische Preisauszeichnung: Der GLM-E 20/30 wiegt und etikettiert bis zu 35 Packungen pro Minute - ohne Waage sogar 70 Packungen - und kommt auch in der Obst- und Gemüseindustrie zum Einsatz. Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions: "Wir haben ein Einstiegsgerät geschaffen für Betriebe, die effizienter wiegen und auszeichnen wollen". Der Auszeichner fasst Etikettenrollen mit einem Durchmesser von bis zu 300 Millimetern, die sich mit wenigen Handgriffen wechseln lassen. Das senkt Rüstzeiten. Passende Etikettenlayouts lassen sich mit dem Bizerba Label Designer (BLD) erstellen. Zur Serienausstattung gehören geteilte oder geschlossene Bänder, eine ¼ VGA-Bedieneinheit, ein Top-Etikettierer, der für ein gestochen scharfes Druckbild sorgt, und ein Blasapplikator. Der Auszeichner findet dank seiner ergonomischen Bauweise auch in kleineren Betrieben Platz. Besonders effizient ist der e-Service: Techniker greifen über das Internet auf die Anlage zu und beheben Probleme - oftmals ohne teure Vor-Ort-Einsätze. Sicher und kostengünstig: Etiketten mit RFID als Zusatzfunktion Die zunehmende Vernetzung von Lieferanten, Vertriebspartnern und Kunden führt zu einer immer komplexer werdenden Transportkette. Damit eine transparente Kommunikation zwischen allen Beteiligten und eine schnelle Identifizierung der Produkte möglich wird, müssen alle Daten untrennbar mit dem Produkt verknüpft sein. Conzelmann: "RFID wird hier in den kommenden Jahren nochmals an Bedeutung gewinnen". Im Etikettenproduktionswerk in Bochum werde die Möglichkeit geschaffen, die Transponder für RFID und RF unter den Etiketten anzubringen. "Der Kunde bestellt wird gewohnt seine Etiketten und erhält auf Wunsch RFID als Zusatzfunktion, ohne dass ein zweites Etikett notwendig wird". Qualitätssicherung für Industrie und Handel Kein Unternehmen könne sich Über- oder Unterportionierungen auf Dauer leisten, zeigt sich Conzelmann überzeugt: "Unterfüllungen sind nicht nur gesetzlich verboten, sie schaden auch dem Unternehmensimage. Und schon geringe Überfüllungen summieren sich im Laufe der Zeit zu beträchtlichen Materialverlusten." Der Checkweigher CWE verhindert, dass fehlgewichtige Verpackungen in Umlauf kommen. Er wiegt und klassifiziert bis zu 400 Packungen pro Minute. Pusher scheiden die Verpackung aus, sobald das Gewicht vom Sollwert abweicht. Prozessoptimierung in Echtzeit: Protokolle direkt auf das Smartphone Die Produktionsleitung wertet alle Gewichtsdaten mit Hilfe der Software Statistics Brain aus und erstellt grafische Reports und Langzeitstatistiken, die als Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Prozessgestaltung dienen. Der Mitarbeiter vor Ort greift bei unzulässigen Abweichungen direkt in den Produktionsprozess ein. Die Datenprotokolle lassen sich automatisch speichern, so dass Hersteller die Rückverfolgbarkeit von Waren garantieren können - entsprechend der EU-Verordnung 178/2002. Conzelmann: "Diese lückenlose Dokumentation macht den CWE zu einem idealen Qualitätssicherungsinstrument für Industrie und Handel". Die Reports lassen sich automatisch zu einer beliebig definierten Datum- und Uhrzeit verschicken - auch direkt auf ein Smartphone. Robustes Steuerungsterminal für harte Umgebungen Das iS70 erhöht Bedienkomfort und Sicherheit auch in robuster Arbeitsumgebung. Die Oberfläche des Steuerungsterminals kombiniert die Vorteile der bewährten resistiven Touch-Technologie mit einem widerstandsfähigen, dünnen Top-Glas. "Der Kunde verfügt über eine chemikalien- und kratzresistente Touch-Oberfläche, der auch die Bedienung mit einem Kettenhandschuh und einer Messerspitze nichts anhaben kann", erläutert Conzelmann. Das Terminal ist besonders kommunikativ und verfügt über eine integrierte WLAN-Lösung, sechs USB-Ports, drei Ethernetschnittstellen und serielle Schnittstellen. Es lässt sich auf einem Standfuß, einer Standsäule oder der Standard VESA 100-Wandhalterung befestigen. Zauber der Physik: Waage in Schrägstellung Die Kontrollwaage CWL Eco eignet sich für alle Produzenten, die industriell Lebensmittel produzieren. Sie punktet mit einem hohen Hygienestandard und der Fähigkeit, selbst in Schrägstellung eichfähig zu wiegen und ermöglicht in Kombination mit anderen Geräten, etwa einem Etikettierer, eine Vielzahl an Applikationen. Der CWL Eco scheint die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen, denn er wiegt neuerdings auch In Schrägstellung. Conzelmann erläutert, wie Produzenten dadurch Platz sparen: "Normalerweise braucht man vor der Waage ein Band, um den Höhenunterschied zum vorgeschalteten Gerät auszugleichen. Der CWL Eco erledigt diese Aufgabe nun selbst und wiegt dabei trotzdem eichfähig. Das Edelstahl-Gehäuse erreicht die Schutzart IP 65 und ist daher prädestiniert für den industriellen Einsatz und die tägliche Säuberung mit Wasser und Reinigungsmitteln. Firmenkontakt Bizerba GmbH & Co. KG Claudia Gross Wilhelm-Kraut-Straße 65 72336 Balingen Deutschland E-Mail: claudia.gross@bizerba.com Homepage: http://www.bizerba.com Telefon: +49 7433 12-33 00 Pressekontakt KLARTEXT ONLINE KLARTEXT ONLINE Auf dem Heidgen 27 53127 Bonn Deutschland E-Mail: info@klartextonline.com Homepage: http://www.klartextonline.com Telefon: 0228
07. Feb 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Gross, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 655 Wörter, 5484 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Bizerba GmbH & Co. KG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*