Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Flüchtiges Schießen: Erfolg ist kein Zufall

Von DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG

Mit einem kompakten und zuverlässigen Leuchtpunktvisier wird DDoptics einer der Anbieter mit dem umfangreichsten Sortiment an eigen entwickelten Zieloptiken

Chemnitz, 17. Februar 2012 – Mit dem „DDsight“ bringt die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG ein vergrößerungsfreies Leuchtpunktvisier für schnelle Schüsse auf flüchtendes Wild auf den Markt. Die extrem robuste Zieloptik ist parallaxefrei, das heißt, auch bei Schiefeinblick ändert sich die Treffpunktlage nicht im Geringsten. Ziel und Rotpunkt sind gleich scharf und lediglich in Übereinstimmung zu bringen. Da mit beidseits geöffneten Augen geschossen werden kann, bietet sich dem Schützen ein großes Sehfeld mit viel Übersicht. Mit diesem Leuchtpunktvisier schließt DDoptics eine Lücke im Zieloptik-Sortiment. Das innovative Unternehmen aus Sachsen bietet nunmehr qualitativ hochwertige Zieloptiken für alle Jagdgelegenheiten auf kurze bis sehr weite Schussdistanzen.
Mit dem „DDsight“ sieht der Schütze bei der Schussabgabe praktisch genauso gut und viel wie mit bloßem Auge. Da der Schütze beim Anvisieren beide Augen geöffnet hält, was bei der vergrößerungsfreien Visierung problemlos möglich ist, bietet sich ihm ein sehr großzügiges und übersichtliches Schussfeld. Beim Blick durch das Leuchtpunktvisier mit seinem 27-mm-Objektiv kann Wild sogar besser wahrgenommen werden als mit bloßem Auge, denn die Zieloptik überzeugt durch hohen Kontrast, Helligkeit und Schärfe. Selbst bei ungünstigen äußeren Verhältnissen wie Schnee, Dämmerung oder dunklem Hintergrund werden kleinste Bewegungen erkannt. Das „“DDsight“ erlaubt einen Anschlag in einer Schnelligkeit, wie sie mit offenen Visierungen oder klassischen Drückjagdoptiken nicht zu erreichen sind. Denn beim Zielen spielt es keine Rolle, ob der Schütze durch die Zieloptik geradeaus blickt oder schräg von der Seite. Die Treffpunktlage bleibt immer unverändert. Dafür sorgt ein intelligentes Reflexsystem, das den Laser-Leuchtpunkt parallel zur optischen Achse der Optik reflektiert (parallaxenfrei). Der rote Leuchtpunkt lässt sich über den linksseitig angebrachten Verstellturm präzise und in 12 Stufen dimmen. Zwischen jeder einzelnen Stufe ist eine Zwischen- (Null-) stufe angebracht, über die sich die Optik schnell in jeder Situation ausschalten lässt. Damit kann die Leuchtstärke bei allen Lichtverhältnissen optimal und fein reguliert werden. Der Leuchtpunkt hebt sich scharf ab und überstrahlt weder bei Sonneneinstrahlung noch bei Dunkelheit. Als Stromversorgung dient eine 3-Volt-Lithium-Knopfzellenbatterie (CR 2032). Die Absehenverstellung arbeitet absolut wiederholgenau und sehr zuverlässig (1 Klick = 0,5 MOA = 15 mm). Auch ohne Verschlusskappen an der Absehenverstellung ist das „“DDsight“ dank Stickstofffüllung vollständig druckwasserdicht (bis 15 m Wassertiefe). Diese sorgt auch dafür, dass in tropischen Gegenden mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit keine Feuchtigkeit in das Innere der Optik gelangen kann. Damit hält das „DDsight“ auch sehr ungünstigen klimatischen Bedingungen mit extrem hohen Temperaturen im Minus- bzw. Plus-Bereich Stand. Das „DDsight“ meistert nicht nur den Einsatz in rauer Umgebung – die Oberfläche ist schwarzmatt eloxiert und damit schlag- und kratzbeständig –, sondern ist auch schussfest. Der Einsatz des Leuchtpunktvisiers ist auf jeder Waffe und für jedes Kaliber zugelassen. Mit einer Gesamtlänge von 105 mm, einem Gewicht von 195 g und einem Mittelrohrdurchmesser von 33 mm ist die Zieloptik als kompakt und gleichzeitig handlich zu bezeichnen. Die Montage ist problemlos (Prismen-, Weaver-, Picatinny-Schiene), ein Zielfernrohrwechsel kann schnell erfolgen. Der Endkundenpreis liegt bei 499.- Euro. Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren. Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks. Weitere Informationen: DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG Axel J. Drescher Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, Geb. 10c 09113 Chemnitz Tel.: (03 71) 57 38 30 10 Fax: (03 51) 417 22 30 99 info@ddoptics.de www.ddoptics.de Pressekontakt: Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG Franz Xaver Fuchs Narzissenstr. 3 b 86343 Königsbrunn Tel.: (0 82 31) 609 35 36 Fax: (0 82 31) 609 35 37 info@fuchs-pressedienst.de www.fuchs-pressedienst.de
19. Feb 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel J. Drescher (Tel.: (03 71) 57 38 30 10), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3939 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*