Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kofax erweitert Lösung zur Schadensbearbeitung

Von Kofax Deutschland AG

Schnellere Schadensbearbeitung und höhere Kundenzufriedenheit für Anbieter von Sach-, Unfall- und Lebensversicherungen

Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (BPM), hat die Erweiterung seiner Lösung zur Schadensbearbeitung (Kofax Claims Processing) angekündigt. Die Lösung schließt jetzt auch Anbieter...

Frankfurt/ Irvine (Kalifornien), 19.03.2012 - Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (BPM), hat die Erweiterung seiner Lösung zur Schadensbearbeitung (Kofax Claims Processing) angekündigt. Die Lösung schließt jetzt auch Anbieter von Sach-, Unfall- und Lebensversicherungen mit ein und ermöglicht ihnen, für größere betriebliche Effizienz, höhere Kundenzufriedenheit und einen merklichen Wettbewerbsvorteil die Schadensbearbeitung zu automatisieren und zu beschleunigen. Das Angebot baut auf dem Erfolg der Kofax-Lösung für die Verarbeitung von Krankenversicherungsansprüchen auf, die im vergangenen Jahr an den Start ging.

Eine Verbesserung der Effizienz bei der Schadensbearbeitung ist enorm wichtig für Anbieter von Sach-, Unfall- und Lebensversicherungen, die einer wachsenden Zahl an Ansprüchen aus Katastrophen, einer schwankenden Wirtschaftslage und zunehmenden Regulierungen gegenüber stehen. Gleichzeitig nutzen Kunden, Wirtschaftsprüfer und Serviceanbieter eine Vielzahl von Kanälen, um Ansprüche anzumelden und zu untersuchen. Dokumentationen zur Unterstützung kommen über Papier, Fax, EDI und E-Mail und die Informationen zu den Schadensfällen müssen extrahiert und validiert werden, um sie in diese Prozesse zu integrieren. Dieser normalerweise manuelle Vorgang beeinträchtigt die Reaktionsfähigkeit, Exaktheit und die Kosten der Auflösung von Schadensfällen und resultiert häufig in einer nicht zufriedenstellenden Kundenerfahrung und höheren Schwundquoten bei Kunden.

Die Kofax-Lösung zur Schadensbearbeitung bietet eine einheitliche Plattform zur Erfassung von Dokumenten aus mehreren Quellen, wandelt sachdienliche Daten zu Schadensfällen in elektronische Informationen um und reicht diese an die Systeme zur Schadensbearbeitung und an nachgelagerte Geschäftsprozesse weiter, die mit der Lösung des Schadensfalles in Verbindung stehen. Versicherungsanbieter können durch die Automatisierung des Schadensbearbeitungsprozesses Ansprüche schneller auszahlen, Bearbeitungskosten senken und kostspielige Fehler vermeiden. Das alles führt letzten Endes zu einem besseren Kundenservice, einer engeren Kundenbindung und größeren Möglichkeiten, zusätzliche Kunden zu gewinnen.

'Die Verbesserung der Erfahrungen bei Schadensfällen hat für Versicherer direkte Auswirkungen auf eine langfristige Kundenbindung und -gewinnung?, so Martyn Christian, Chief Marketing Officer bei Kofax. 'Diesen Prozess zu rationalisieren und zu automatisieren hilft Anbietern, Schadensfälle schneller, genauer und transparenter zu lösen, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit führt.'

Indem sie Informationen am Punkt der Entstehung erfassen, können die Versicherungsanbieter darüber hinaus andere Vertriebsressourcen in den Verarbeitungsprozess einbinden, etwa Agenten, Makler und Drittanbieter. Dadurch verbessert die Kofax-Lösung zur Schadensbearbeitung die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen verteilten Abteilungen, Prozessen und Funktionen, was zu einer enormen Verbesserung der Verfügbarkeit von Informationen innerhalb einer Organisation führt. Capture-gesteuerte Prozesse zur Schadensbearbeitung können auch das Risiko und die Compliance-Anfälligkeit eines Anbieters minimieren, weil sie einen voll auditfähigen und nachvollziehbaren Prozess bieten, der unmittelbaren Zugriff auf Informationen bereitet, die für Überprüfungen und Audits benötigt werden.

Die Kofax-Lösung zur Schadensbearbeitung ist ein an die Belange von Kunden anpassbares Set, das Softwareprodukte von Kofax so zu einer kompletten Lösung für zentrale, verteilte und mobile Unternehmensressourcen zusammenfasst, dass sie maßgeschneidert auf die speziellen Anforderungen von Versicherungsanbietern passt. Mehr Informationen zur Lösung unter http://www.kofax.com/solutions/insurance-claims-processing.asp

Über Kofax

Kofax plc (LSE: KFX) ist ein führender Anbieter von Lösungen für Capture-gesteuertes Geschäftsprozessmanagement (BPM). Seit 25 Jahren bietet Kofax preisgekrönte Lösungen an, die die Erfassung und rationelle Verarbeitung geschäftskritischer Informationen, die durch eine Organisation fließen, auf eine exaktere, zeitgemäßere und kostengünstigere Art und Weise steuern. Von der schnellen Amortisation dieser Lösungen profitieren Tausende von Kunden, darunter Banken, Versicherungen, Öffentliche Verwaltungen, Business-Process-Outsourcing-Provider und andere Märkte. Kofax liefert seine Lösungen über eine eigene Vertriebs- und Serviceorganisation sowie über ein weltweites Netzwerk aus mehr als 800 autorisierten Partnern in mehr als 70 Ländern in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum. Mehr Informationen finden Sie unter www.kofax.com.

Kofax

Eva Schluppkotten

Director, Field Marketing

T +49 (0) 761 45269 -57223

F +49 (0) 761 45269 -58723

E-Mail: eva.schluppkotten@kofax.com

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel: +49 700 7744 4448

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

19. Mrz 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 5160 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kofax Deutschland AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 2

Weitere Pressemeldungen von Kofax Deutschland AG


Kofax auf der DMS Expo: Mobile Capture für Alfresco

Auf der diesjährigen Leitmesse für Enterprise Content Management (25. bis 28. Oktober) stellt Kofax gemeinsam mit Alfresco aus (Halle 5, Stand 5C35), Schwerpunktthema ist Mobile ECM

09.10.2012
09.10.2012: Frankfurt, 09.10.2012 - Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (BPM), wird auf der DMS Expo gemeinsam mit dem Technologiepartner Alfresco ausstellen (Halle 5 Stand 5C35). Darüber hinaus werden Mitglieder des Kofax-Managements vor Ort sein und stehen für Gespräche mit Kunden, Partnern und interessierten Unternehmen zur Verfügung.Alfresco bietet mit seiner Enterprise-Content-Plattform auf Open-Source-Basis eine kostengünstige Alternative zu den traditionellen, proprietären ECM-Systemen. Kofax ergänzt mit seinen Captu... | Weiterlesen

Mobile Capture ändert die Spielregeln für kundenorientierte Initiativen

AIIM-Umfrage betont die Fähigkeit von Mobile Capture, Kundenerfahrungen zu verbessern und das Unternehmenswachstum zu beschleunigen

06.09.2012
06.09.2012: Frankfurt/ Irvine (Kalifornien), 06.09.2012 - Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (BPM), hat die Veröffentlichung einer Studie angekündigt. Diese zeigt, welches Potenzial Mobile Capture bei der Veränderung der Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Kunden hat. Mit Mobile Capture lassen sich die Kameras in mobilen Endgeräten nutzen, um Bilder von Dokumenten zu erfassen und zu verbessern, automatisch relevante Informationen aus diesen Bilder auszulesen und sie an Unternehmensanwendungen und Speichersysteme weite... | Weiterlesen

Multichannel-Capture: Unabhängiger Marktforscher sieht Kofax als Marktführer

Kofax erzielt höchste Ergebnisse in allen Hauptkategorien: Aktuelles Angebot, Strategie und Marktpräsenz

16.08.2012
16.08.2012: Frankfurt/ Irvine (Kalifornien), 16.08.2012 - Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (BPM), ist von den Branchenanalysten von Forrester Research in einem im August 2012 erschienenen Bericht mit dem Titel 'The Forrester Wave?: Multichannel Capture, Q3 2012? als 'Marktführer' aufgeführt worden.Die Autoren des Berichtes, Alan Weintraub und Craig Le Clair, haben beobachtet, '?dass es immer noch eine Menge papierbasierter Prozesse dort draußen gibt. Klienten von Forrester geben weiterhin bedeutende Dollarsummen für System... | Weiterlesen