Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Von Geld.de GmbH

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensionären in Zukunft etwas mehr Einkommen sichern. Trotzdem raten Experten besonders zukünftigen Generationen, dringend für eine eigene Absicherung für das Alter zu sorgen, um sich eine entsprechende Unabhängigkeit vom Staat zu sichern. Das Onlineportal www.geld.de liefert weitere Einzelheiten zu den gegenwärtigen Entwicklungen. Das Abschließen einer Rentenversicherung ( http://www.geld.de/rentenversicherung.html ) scheint für jüngere Generationen unbedingt erforderlich. Mit den stetigen Veränderungen in Politik und Finanzwirtschaft scheint es immer unwahrscheinlicher, dass auch in Zukunft eine entsprechende Rente vom Staat zur Verfügung gestellt werden kann. Experten raten daher, unbedingt selbst für die eigene Zukunft zu sorgen und mit Hilfe bestimmter Pakete Sicherheiten für das Alter zurückzulegen. Dazu gehören Alternativen wie die Riester-Rente, eine private Rentenversicherung, die gesetzliche Altersvorsorge sowie die sogenannte Rürup-Rente. Trotzdem ist gegenwärtig eine Erhöhung des Rentensatzes zu erwarten. So soll laut Daten des Statistischen Bundesamtes und des Deutschen Rentenversicherung Bundes die Rente von etwa 20 Millionen Menschen bis zum ersten Juli 2012 deutlich ansteigen. Das entspricht etwa 2,18 % in den alten Bundesländern und 2,26 % im Osten Deutschlands. Diese Entwicklungen stehen in engem Zusammenhang mit den erwarteten Lohnentwicklungen, welche gleichzeitig um etwa 2,95 % im Westen und 2,28 % in den neuen Bundesländern ansteigen sollen. Trotzdem ist im Sommer dieses Jahres die Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzespakets geplant, welches die Einführung von Kombi- und Zuschussrente vorsieht. Weitere Informationen: http://blog.geld.de/rentenversicherung/renten-steigen-zum-1-juli-2012/337886.html Kontakt: GELD.de GmbH Lisa Neumann Barfußgässchen 11 04109 Leipzig Tel.: +49/341/49288-3843 Fax: +49/341/49288-59 lisa.neumann@unister.de GELD.de gehört zu den führenden Finanzplattformen in Deutschland und ist eine Informationsplattform rund ums Geld. Das Portal versteht sich als Verbraucherplattform mit dem Motto „Entdecke Dein Sparpotenzial“. Auf geld.de wird die Finanzwelt übersichtlich nach Versicherungen, Baufinanzierung, Geldanlagen, Krediten und Steuern sortiert. Mit wenigen Klicks erhält man auf dem Portal Transparenz und Überblick im Geld- und Versicherungsdschungel. Die angebotenen Tarife wurden umfassend von unabhängigen Versicherungsfachleuten geprüft. Wer persönliche Beratung benötigt, kann das Geld.de-Service-Team kontaktieren. Ausgebildete Spezialisten helfen kostenlos und unverbindlich.
27. Mrz 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2877 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Geld.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Geld.de GmbH


08.03.2012: Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges aus. Diese kann bis zu drei Monatsmieten umfassen und entsprechend schwerwiegend die Entscheidung beeinflussen. Wer das Traumobjekt nicht aufgrund dieser Hürde verlieren möchte, kann als finanzielle Erleichterung Hilfe bei der Versicherung suchen. Das Onlineportal www.geld.de verrät, wie diese aussehen kann. Die Mietkautionsversicherung ( htt... | Weiterlesen

29.02.2012: Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet über die Vorteile und gibt wertvolle Hinweise bei der Wahl des richtigen Anbieters. Vor einer Berufsunfähigkeit ( http:// www.geld.de/ berufsunfaehigkeit.html ) graut es vielen Deutschen. Schließlich kann ein plötzlicher Verdienstausfall den finanziellen Ruin bedeuten. Der Staat bietet im Ernstfall kaum Hilfe. Und das, wo im Schnitt jeder v... | Weiterlesen

23.02.2012: Sobald Eis und Schnee zu schmelzen beginnen und der Frühling Einzug hält, kribbelt es den meisten Fahrern von Motorrollern und Co. bereits in den Fingern. Ab März beginnt wieder die Saison der Kleinkrafträder. Bis dahin kann schon einiges organisiert werden, denn ab diesem Jahr gelten die neuen Versicherungskennzeichen. Das Onlineportal www.geld.de informiert über die Einzelheiten der Neuerung. Beim Abschluss der Kfz-Versicherung ( http:// www.geld.de/ kfz-versicherung.html ) werden Fahrer von Kleinkrafträdern darüber informiert, die neuen Kennzeichen umgehend für die neue Saison ab... | Weiterlesen