info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELECOM e.V. |

Der Telecom e. V. begrüßt die erste neutrale Geschwindigkeitsmessung von DSL-Leitungen in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erstmals ist es dem Anwender von Internetverbindungen möglich, ein realistisches Bild über die Geschwindigkeit seines DSL-Anschlusses zu erhalten.

Bisher war es bei der Reklamation der Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses so, dass der Telekommunikationsanbieter die Leitung gemessen hat und die Ergebnisse am Telefon mitgeteilt wurden. Dies musste bisher geglaubt werden. Ab sofort ändert sich das!

Erstmalig ist es in Deutschland möglich, diese Messung sicher und qualifiziert selbst durchzuführen. Und noch besser; diese Ergebnisse werden direkt bei der Aufsichtsbehörde für Telekommunikationsanbieter der BNetzA ausgewertet

Seit Ende letzter Woche bietet die Bundesnetzagentur unter diesem Link www.initiative-netzqualitaet.de eine einheitliche Plattform für das Monitoring der eigenen Internetzugänge an. Hierbei werden die jeweils zu gewinnenden Daten an die BNetzA übermittelt, um den dort zuständigen Stellen einen standardisierten Überblick zu bieten.

Im Arbeitskreis des ATRT der BNetzA hat der Verband der geschäftlichen Anwender der Telecom e.V. seit langem eine solche Plattform gefordert, die den tatsächlichen und nicht den orakelten Ausbau der Netze und deren Leistungsfähigkeit (\\\\\\\\

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Senay Rusiti, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 155 Wörter, 1230 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TELECOM e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELECOM e.V. lesen:

Telecom e.V. | 13.06.2018

Bundesnetzagentur verzögert weiter den Ausbau von Glasfasernetzen in Deutschland

Der TELECOM e.V. als Verband der großen geschäftlichen Anwender von Telekommu­nikation fordert seit langem den flächendeckenden Ausbau von Glasfasernetzen in Deutschland.  Das angedachte Joint-Ventures von EWE TEL und Deutsche Telekom zum Ausbau...
TELECOM e.V. | 06.11.2015

Routerzwang: Bundesverband Telecom e. V. begrüßt die Entscheidung des Bundestags

    Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., forderte bereits 2012 eine völlige Abschaffung des „Zwangsrouters“ durch Netzbetreiber. Heute endlich hat der Bundestag ein entsprechendes Gesetzt verabschied...
TELECOM e.V. | 30.06.2014

Pressemitteilung des TELECOM e.V., Bundesverband der Anwender Geschäftlicher Telekommunikation

Der Bundesverband der Anwender geschäftlicher Telekommunikation, TELECOM e. V., fordert mehr Engagement von der Politik und eine stärkere Überwachung der Geheimdienste. Immer mehr Firmen in Deutschland sind von Hackerattacken betroffen. Dabei g...