Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

1.Hotel in Deutschland: ibis München City West mit neuem Schild der Hotelklassifizierung

Von Accor Hospitality Germany GmbH

München, 5. Juli 2012 – Es ist immer etwas Besonderes, der Erste zu sein. In diesem Fall ist das ibis München City West nicht nur das erste Hotel in München, sondern in ganz Deutschland, das im Zuge der europäischen Vereinheitlichung der Hotelsterne-Schilder durch die Hotelstar Union das neue Schild erhalten hat. „Es ist für uns das Tüpfelchen auf dem I“, freut sich Hoteldirektorin Marion Keupp, „denn erst vor Kurzem ist unser Haus im Zuge der Neuausrichtung der Economy-Marken der Accor Hotelgruppe (www.accorhotels.com) mit einer neueren, frischen Identität versehen worden“.
Schon von weitem ist in der Westendstraße das neue, rote ibis-Kissen an der modernen Fassade des Hotels zu sehen, innen erwartet die Gäste ein Haus mit 208 komfortablen Zimmer – und zwar in „2 Sterne Superior“-Qualität, wie das glänzende Schild am Hoteleingang beweist. Es ist das erste seiner Art, denn die Mitglieder der Hotelstars Union, die eine harmonisierte Hotelklassifizierung mit gemeinsamen Richtlinien und Kriterien in den teilnehmenden Ländern anbieten, geben zukünftig auch vereinheitlichte Schilder für die Hotelsterne heraus. Bisher unterschieden sich die Schilder von Land zu Land, nun werden sie sukzessive ausgetauscht. „Die neuen Schilder sorgen für mehr Transparenz bei den Gästen, da das Sternelogo der Hotelstars Union verrät, was und wer hinter den Sternen steckt“, so Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA). Das erste neue Schild in Deutschland überreichte er Michael Mücke, dem Generaldirektor ibis, all seasons/ibis Styles, Etap/ibis budget, Formule 1 und Geschäftsführer Accor Hospitality Germany GmbH. „Wir freuen uns sehr, als Unterstützer der Deutschen Hotelklassifizierung von der ersten Stunde an mit unserer Economy-Marke ibis und speziell dem ibis München City West nun auch Vorreiter der europäischen Beschilderung sein zu können“, so Michael Mücke. Die deutsche Hotelklassifizierung Die freiwillige Deutsche Hotelklassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) bietet seit ihrer Markteinführung im August 1996 Privat- wie Geschäftsreisenden Transparenz und Sicherheit. Die Hotelsterne sind zum bewährten Markenzeichen geworden, das schon mehr als 8.500 Betriebe tragen. Informationen zur Hotelklassifizierung sind unter www.hotelsterne.de abrufbar. Das ibis München City West Das ibis München City West verkörpert die neueste ibis Hotelgeneration und bietet Wohlfühlkomfort zum Bestpreis. Die 208 klimatisierten Zimmer überzeugen durch ein Mehr an Komfort und frisches Design. Die U-Bahn Station liegt direkt vor der Tür – Innenstadt, Hauptbahnhof und Oktoberfest sind von dem Hotel in der Westendstraße 181 in wenigen Minuten zu erreichen. *** Über ibis: Im Zuge der neuen Konzernstrategie der Economy-Marken der Accor Gruppe, der ersten Hotelgruppe weltweit mit über 4.400 Hotels in 92 Ländern, entwickelt sich ibis weiter. Unter den wichtigsten Neuerungen ist ein Plan zur Entwicklung eines neuen Schlafkomforts und der Neugestaltung der Gemeinschaftsräume. Dies soll das hohe Serviceniveau, den ultimativen Komfort und die Fürsorglichkeit verdeutlichen, die die Marke charakterisieren. ibis ist die erste Familienmarke, die das ISO 9001 Zertifikat trägt. 84 Prozent des ibis Netzes sind für seine Professionalität und seine Zuverlässigkeit ausgezeichnet. Mehr als ein Drittes der ibis Familie ist zudem mit dem ISO 14001 Zertifikat ausgezeichnet, das das Umweltengagement der Marke verdeutlicht. Im Jahre 1974 gegründet, ist ibis heute der europäische Marktführer und mit mehr als 113.000 Zimmern und 933 Hotels in 53 Ländern, die Nummer 4 der Hotelketten weltweit. Über Accor: Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit mehr als 4.400 Hotels und 530.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette - Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6 – hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit 180.000* Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit fast 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten. * davon 145.000 Mitarbeiter in eigenen Hotels und Hotels unter Management-Verträgen Pressekontakt: Accor Hospitality Germany GmbH Michael Kirsch Direktor PR und Unternehmenskommunikation Hanns-Schwindt-Strasse 2 81829 München Tel.: +49 89 63002-500 E-Mail: michael.kirsch@accor.com Web: www.accor.com/presse/deutschland Accor Presse Service Bernhard Krebs Tel: +49 (0) 160/94741365 E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de Service für Journalisten Die Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland
16. Jul 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kirsch (Tel.: +49 (0) 160/94741365), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 562 Wörter, 4463 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 7

Weitere Pressemeldungen von Accor Hospitality Germany GmbH


À votre santé!

Neue Grands Vins Mercure-Weinkarten und die EDITION M2

17.10.2012
17.10.2012: Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, was sie seit 1983 stets aufs Neue verspricht: Eine exklusive Auswahl von Spitzenweinen vornehmlich deutscher Winzer im konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis. Die ersten Reaktionen auf die 47 Weine, die auf drei Karten (National, Franken und Mitte-West) präsentiert werden, sind laut Volkmar Pfaff "ohne Ausnahme sehr positiv". Das wiederum is... | Weiterlesen

ACCOR Welcome Day 2012 in München

90 neue Auszubildende bei Sofitel, Pullman, Novotel, Mercure und ibis

17.10.2012
17.10.2012: „Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von den Münchner Hotels der weltweit führenden Accor Hotelgruppe (www.accorhotels.com). In der bayerischen Landeshauptstadt wurden neue 90 Auszubildende begrüßt und im Rahmen des Welcome Days 2012 auf ihre Zukunft bei Accor vorbereitet. Sie starten in diesem Jahr ihre Ausbildungen zur Restaurant- oder Hotelfachkraft sowie zum Koch bei Sofitel, Pullma... | Weiterlesen

17.10.2012: Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der Start einer weiteren Offensive, die ergänzend zur etablierten Grands Vins Mercure-Weinkarte den hohen Anspruch der Hotelmarke gerade im gastronomischen Bereich untermauert. Keine Kompromisse bei Speisen u. Getränken Nach zwei eigenen Räucherlachsvariationen und Bio-Joghurt firmiert nun ebenfalls der 2002er Weinbrand Vallendar XO exklusiv unt... | Weiterlesen