Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Erfolgreicher Verkauf von NPLs über Debitos erzielt erheblichen Mehrerlös

Von Debitos GmbH

Spezialdienstleister erzielt das 2,92-fache des bisherigen Preises bei Verkauf notleidender Kredite

NPL-Servicer erzielt bei Verkauf eines Portfolios notleidender Kredite über Debitos das 2,92-fache der bisher erlösten Preise.
Seit dem Start der Debitos Forderungsbörse (http://www.debitos.de) im Mai 2011 nutzen bereits mehr als 400 mittelständische Unternehmen den Marktplatz, um ihre offenen Forderungen zu verkaufen. Mit der flexiblen Liquiditätslösung von Debitos optimieren sie ihr Working Capital, ohne sich an Rahmenverträge mit Finanzdienstleistern binden zu müssen. Auf diese Weise erhöhen die Unternehmen gleichzeitig ihre Unabhängigkeit von Banken. Case Study zeigt: Debitos ermöglicht erfolgreichen Verkauf von Portfolien notleidender Kredite Wie eine jüngst abgeschlossene Transaktion zeigt, stellt Debitos darüber hinaus einen interessanten Lösungsweg für die Verwertung notleidender Kredite (Non-Performing Loans, NPLs) dar. Im konkreten Fall hat sich ein etablierter Spezialdienstleister für notleidende Immobilienkredite auf die Verwertung der Sicherheiten konzentriert. Die Herausforderung stellte sich im Umgang mit Forderungen nach dem Verkauf der zugrunde liegenden Immobilien. Hier standen in der Vergangenheit einem hohen administrativen und zeitlichen Aufwand nur geringe Erlöse gegenüber. Auf Debitos wurde daher ein Portfolio von NPLs im Gesamtvolumen von 1,2 Mio. Euro inklusive Zinsen und Gebühren gegenüber 19 Schuldnern angeboten. Dabei legte der Verkäufer einen individuellen Mindestpreis fest; da ein erfolgreicher Verkauf auf Debitos ausschließlich bei Erreichen des Mindestpreises zustande kommt, sicherte sich der Verkäufer auf diese Weise gegen zu niedrige Gebote ab. Zusätzlich wurde die Entscheidung getroffen, einen geschlossenen Bieterkreis zu definieren, um die vollständige Kontrolle über potentielle Käufer zu behalten und die sensiblen Schuldnerdaten nur ausgewählten Investoren zur Verfügung zu stellen. NPL-Servicer realisiert Wert erheblich oberhalb bisheriger Erlöse Das Ergebnis spricht für sich. So konnte das verkaufende Unternehmen im 9-wöchigen Auktionszeitraum seine Forderungen erfolgreich verkaufen. Darüber hinaus erzielte der Forderungsverkauf über Debitos einen Wert, der mit Faktor 2,92x erheblich über den in der Vergangenheit realisierten Erlösen lag. "Unser Kunde konnte mit Debitos ein Ergebnis erzielen, das signifikant über seinen Erwartungen lag. Wir freuen uns, mit dieser Case Study einen erfolgreichen Präzedenzfall für die NPL-Branche geschaffen zu haben", so Debitos Geschäftsführer Hajo Engelke. Firmenkontakt Debitos GmbH Hajo Engelke Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Deutschland E-Mail: engelke@debitos.de Homepage: http://www.debitos.de Telefon: 069-43 00 826 00 Pressekontakt Debitos GmbH Hajo Engelke Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Deutschland E-Mail: engelke@debitos.de Homepage: http://www.debitos.de Telefon: 069-43 00 826 00
17. Jul 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hajo Engelke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2805 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Debitos GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 9

Weitere Pressemeldungen von Debitos GmbH


03.09.2016: Frankfurt am Main, 1. September 2016 - Vor welchen Herausforderungen steht die Inkasso-Branche und wie sieht das Forderungsmanagement der Zukunft aus? Diesen und weiteren Fragen wird der FENCA World Congress 2016 vom 21. bis 24. September in Berlin nachgehen. Mehr als 200 Experten aus der ganzen Welt sind in das Radisson Blu Hotel am Spreeufer eingeladen, um über aktuelle Themen der Inkassowirtschaft zu debattieren. Gold-Sponsor der Veranstaltung ist die Forderungsbörse Debitos ( www.debitos.de ), die das Gremium unter anderem zu grenzüberschreitenden Transaktioneninformieren wird. Das Fr... | Weiterlesen

21.07.2016: Großer Andrang bei den Insolvenzgläubigertagen: Mehr als 180 Teilnehmer besuchten in den vergangenen zwei Monaten die Veranstaltungen in Oberursel, Düsseldorf und München, um sich über aktuelle Entwicklungen zum Thema Insolvenzen zu informieren. Viele Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen nutzten die Veranstaltungen von Deutsche Kongresse zur Weiterbildung in diesem Bereich. Im Rahmen der Kongresse berichteten unter anderem hochrangige Experten von Daimler und STP über Neuigkeiten im Insolvenzrecht, erklärten das Handling von Insolvenzverfahren und griffen Beispiele aus d... | Weiterlesen

06.07.2016: Dr. Axel Wieandt verstärkt ab 1. Juli diesen Jahres als Beiratsmitglied die Forderungsbörse Debitos aus Frankfurt ( www.debitos.de ). "Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Axel Wieandt einen renommierten Finanzexperten für unser Beraterteam gewinnen konnten. Unser junges FinTech-Unternehmen wird von seiner umfassenden nationalen und internationalen Erfahrung im Finanzsektor profitieren", so Timur Peters, Geschäftsführer der Debitos GmbH. "Debitos ist ein effizienter Marktplatz für notleidende Kredite und Forderungen. Ich freue mich sehr, Herrn Peters und sein Team bei der weiteren Expan... | Weiterlesen