Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Durch den Vergleich von Seefrachtraten die Lücke zum Besten schließen

Von DBZ am IPO-IT

Berlin/Dortmund, 02.08.2012. Das Deutsche Benchmarking Zentrum führt in Kooperation mit der LOCON-Consult Transport- & Logistikberatung das Benchmarking „Seefrachtraten Importe Asien“ durch. Verglichen werden die verhandelten Raten und relevanten Zuschläge für Standard Box-Container. Betrachtet werden die wichtigsten Routen von Asien nach Europa.
Im November 2012 startet das Benchmarking „Seefrachtraten Importe Asien“. Teilnehmende Unternehmen erhalten Vergleichswerte für die verhandelten Netto-Frachtraten und relevanter Zuschläge für 20`, 40` und 40` HC Container. Betrachtet werden die wichtigsten Routen von China, dem indischen Subkontinent sowie weiterer ausgewählter Hafenplätze in Asien nach Europa. Die Teilnahme am Frachtvergleich ist nicht an das Importvolumen, die Unternehmensgröße oder die Branchenzugehörigkeit geknüpft. Zielgruppe sind alle importierenden Unternehmen. Der Vergleichszeitraum erstreckt sich über ein Jahr. Die Abfrage der Daten für alle Seehäfen findet einmal im Quartal statt. Teilnehmende Unternehmen erhalten alle drei Monate einen individuellen Ergebnisbericht, in dem die eigenen Werte einer direkten Vergleichsgruppe gegenübergestellt sind. Initiiert wird dieses Projekt durch das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) und die LOCON-Consult Transport- & Logistikberatung (LOCON-Consult). Beide Unternehmen wollen mittels Benchmarking künftig die Entwicklung der Kosten für 20`, 40` und 40`HC Container auf dem Fracht-Markt im Zeitverlauf analysieren und fundierte Prognosen aufstellen. Das DBZ als neutrale Clearingstelle wird hierbei fachlich von der LOCON-Consult unterstützt. Mit den Ergebnissen können Unternehmen nicht nur die eigenen Konditionen überprüfen. Sie helfen die Ausgangsposition für zukünftige Verhandlungen zu optimieren und die Entwicklung der Frachtraten im Vergleich mit anderen Importeuren zu beurteilen. Importierende Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, sich für dieses Benchmarking-Projekt anzumelden. Nähere Informationen zum Benchmarking „Seefrachtraten Importe Asien“ finden Sie auf den Internetseiten des DBZ unter www.benchmarkingforum.de/bm-i-see.html. Ihre Ansprechpartner sind: Michael Grau Leiter DBZ T: 030-3 907 907-43 F: 030-3 907 907-11 M: michael.grau@ipo-it.com Das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) unterstützt Unternehmen und Organisationen bei Benchmarking-Projekten und -Studien. Unsere Leistungen umfassen die Planung, Organisation und Begleitung des gesamten Benchmarking-Prozesses, von der Idee bis zur Maßnahmenumsetzung. Weitere Informationen finden Sie unter www.benchmarkingforum.de Wilfried Müller Inhaber LOCON-Consult T: 0231- 700783-11 F: 0231- 700783-16 M: wmueller@locon-consult.de Zu den Angeboten der LOCON-Consult Transport- & Logistikberatung gehört die Analyse von Transport- und Logistikkosten, das Ausschreibungsmanagement, die Betrachtung und Betreuung operativer Abläufe sowie die Unterstützung und Organisation von Supply Chains. Weitere Informationen finden Sie unter www.locon-consult.de
03. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Asmus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2731 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DBZ am IPO-IT


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von DBZ am IPO-IT


13.03.2014: Am 05. Februar 2014 begrüßten die RKW Berlin GmbH (RKW) und das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum letzten Erfahrungsworkshop des Projektes CSR PRO. Nicht nur das Thema, sondern auch die Räumlichkeiten fügten sich hervorragend in das große Feld der Nachhaltigkeit ein. Mit vielen Beispielen, einem klaren Selbstverständnis und mit der fair gehandelten, klimaneutral hergestellten Schokolade für unsere Teilnehmer im Gepäck, erklärte Frau Kerns (stratum GmbH) anschaulich, wie Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen verankert ist. Anschließend referi... | Weiterlesen

25.07.2012: Das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) und die LOCON-Consult Transport- & Logistikberatung (LOCON-Consult) gehen eine Kooperation ein. Das DBZ ist Know-How Träger im Bereich Benchmarking. Dieses befähigt Unternehmen, Einsparungs- und Verbesserungspotenziale durch den brancheninternen oder -externen Organisationsvergleich zu identifizieren und so gewonnene Erkenntnisse über gute Lösungen im Unternehmen zu adaptieren. Die LOCON-Consult bringt umfangreiche Erfahrungen bei der Analyse der internen und externen Logistik von Unternehmen mit. Ihr Ziel ist es unter anderem die Logistikkosten,... | Weiterlesen

06.01.2012: Der erste Takt des Benchmarkings „Import Seefrachtraten“ wurde Ende letzten Jahres erfolgreich abgeschlossen. Ab März 2012 startet der zweite Takt. Mit dem Benchmarking erhalten teilnehmende Unternehmen Vergleichswerte für die verhandelten Netto-Frachtraten und Zusatzkosten sowie die Gesamtkosten für 20‘ und 40‘ Standard Box-Container. Der Vergleich findet über einen Zeitraum von einem Jahr statt. Betrachtet werden 26 Routen von den wichtigsten asiatischen Abgangshäfen nach Europa. Die Abfrage der Daten findet für alle Seehäfen einmal im Quartal statt. Teilnehmende Unternehmen erhal... | Weiterlesen