Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Technik, Hotel & Gastronomie und Medizin

Von Dr. Robert Eckert Schulen AG

Eckert Schulen verabschieden 298 Absolventen der Fach- und Berufsfachschulen

Im Rahmen einer Abschlussfeier wurden am 31. Juli 2012 in der Bibliothek der Eckert Schulen 298 frisch gebackene Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2012 verabschiedet. Sie hatten zuvor ihre zwei- bzw. dreijährigen Vollzeitausbildungen bzw. -weiterbildungen an den Fach- bzw. Berufsfachschulen für Technik bzw. Hotel & Gastronomie und Medizin erfolgreich abgelegt. „Etwa 83 Prozent der Absolventen verfügen bereits jetzt über eine feste Stelle bzw. werden anschließend weiterstudieren“, sagte Vorstandsmitglied Willy Ebneth in seiner Laudatio. Aufgrund des demographischen Wandels verliere nach Ebneth Deutschland kontinuierlich an Einwohnern. Durch die sinkende Geburtenrate werde in den nächsten Jahren der Fachkräftemangel weiter ansteigen. Um dieser Entwicklung zu begegnen sei nach Ebneth eine integrative Bildungspolitik mit umfassender Förderung von der Grundschule über die Hochschule bis zu Weiterbildungen unter Einbeziehung von Partnern aus der Wirtschaft zu fordern. „Die Eckert Schulen tragen als eine der größten berufsbildenden Schulen in Deutschland im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu bei, dem Fachkräftemangel erfolgreich zu begegnen“, betonte Ebneth. Durch das Angebot neuer Aus- und Weiterbildungen stärke man die Fachkräfteausbildung. So bieten die Eckert Schulen, so Ebneth, zum neuen Schuljahr mit Fahrzeugtechnik & Elektromobilität, Kunststofftechnik & Faserverbundtechnologie sowie Biotechnik drei neue und stark gefragte Fachrichtungen zum staatlich geprüften Techniker an. Im Bereich Hotel & Gastronomie sind der staatlich geprüfte Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement sowie der Touristikfachwirt IHK neu im Programm. Im Bereich Medizin startet nach Ebneth im neuen Schuljahr die Ausbildung zum medizinisch-technischen Radiologieassistenten, einer Kooperation mit dem Uniklinikum Regensburg sowie dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder. Grußworte sprachen Johann Dechant, Bürgermeister der Marktgemeinde Regenstauf, Wolfgang Stöber, Leitender Regierungsschuldirektor der Regierung der Oberpfalz und Dr. Christine Endres-Akbari, Medizinaldirektorin der Regierung der Oberpfalz. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Blechbläserquartett „Brass unlimited“. 46 Absolventinnen bzw. Absolventen der Berufsfachschulen für Technik sowie Hotel & Gastronomie wurden mit Meisterpreisurkunden ausgezeichnet, davon 20 für herausragende Leistungen und 26 für besondere Leistungen. Vier Absolventinnen bzw. Absolventen der medizinischen Berufsfachschulen schlossen ihre Staatsexamen mit „sehr gut“ ab. Sie wurden mit Buchpreisen ausgezeichnet. Weitere Informationen sind im Internet unter www.eckert-schulen.de erhältlich.
03. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Stephan Bauer (Tel.: 09402 502-480 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2711 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Dr. Robert Eckert Schulen AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Dr. Robert Eckert Schulen AG


27.08.2018: Regenstauf. „Die Herausforderungen steigen“, sagt Markus Johannes Zimmermann. Der Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie weiß: „Das Internet of things revolutioniert nahezu alle Branchen und Berufsfelder.“ Es gilt, mit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt zu halten, ständig am Puls der Technologie zu bleiben und sich permanent weiterzubilden. Die Eckert Schulen integrieren zunehmend neueste Branchenstandards in den Unterricht - mit ihren erfolgreichen Abschluss hätten die 457 Absolventen eine solide Basis für eine erfolgreiche Karriere geschaffen. Am Freitag, den 27.07.... | Weiterlesen

14.08.2018: Deggendorf. Der Fachkräftemangel macht auch vom dem Steuerfach nicht halt, weiß Dr. Hartmut Schwab. 400 Steuerfachangestellte fehlen heuer in ganz Niederbayern laut IHK-Fachkräftemonitor. 2019 soll diese Lücke sogar auf 500 steigen. In Anbetracht dieser Zahlen ist die gesamte Branche auf qualifizierte Steuerfachangestellte angewiesen, sagt der Präsident der Steuerberaterkammer München zu den Eckert-Absolventen. Für viele Kanzleien in der Region ist der Personalmangel ein Klagelied, dementsprechend gut sind die Karrierechancen von Petra Köck und Margit Sterl. Die beiden frischgebackene... | Weiterlesen

30.07.2018: Regenstauf. Es gibt kaum einen Gastronomen oder Hotelier in Bayern, der derzeit nicht in das Klagelied einstimmt: Fachkräfte für das Gastgewerbe sind Mangelware. Allein rund 2.000 Ausbildungsstellen in den Branche sind im Freistaat derzeit nicht besetzt. Ursachen dafür gibt es viele, eine aber scheint zumindest teilweise „hausgemacht“: Gaststätten und Hotels haben als Arbeitgeber nicht den allerbesten Ruf — ein Erbe der Vergangenheit, das so oft nicht mehr stimmt. Eine der führenden Talenteschmieden Bayerns für die Küchenchefs und Hotelmanager von morgen — die Hotelfachschule R... | Weiterlesen