Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Elektronische Signatur: Informationstag von TeleTrusT und VOI

Von VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.

- Verbände zeigen Status Quo im Kontext aktueller Rechtsprechungen auf - Praxisfokus Gesundheitswesen Bonn, 3. August 2012. Im Mittelpunkt des diesjährigen gemeinsamen Informationstags von VOI und TeleTrust am 14. September 2012 in Berlin steht der...

Bonn, 06.08.2012 - - Verbände zeigen Status Quo im Kontext aktueller Rechtsprechungen auf

- Praxisfokus Gesundheitswesen

Bonn, 3. August 2012. Im Mittelpunkt des diesjährigen gemeinsamen Informationstags von VOI und TeleTrust am 14. September 2012 in Berlin steht der praktische Einsatz elektronischer Signaturen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus geben Spezialisten einen Überblick über die Situation im Rechtssektor und beleuchten zudem unterschiedliche Praxisszenarien zu fortgeschrittenen und qualifizierten Signaturen. Teilnehmer haben Gelegenheit, sich über Nutzen der elektronischen Signatur zu informieren und Unsicherheiten über Rechtskonformität in konkreten Anwendungen im Dialog zu klären.

Zum dritten Mal treffen im September Experten und Interessierte aus Wirtschaft, Verwaltung und Forschung in Berlin zusammen, um die Situation der elektronischen Signatur in Deutschland zu erörtern. Die jährliche Gemeinschaftsveranstaltung von Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und VOI- Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. hat sich als Plattform für praxisorientierte Darstellungen und Fachwissen rund um die elektronische Signatur bewährt.

'Das Thema der elektronischen Signatur ist immer wieder Gegenstand neuer Entwicklungen und - zum Teil damit zusammenhängend - neuer rechtlicher Aspekte und Entscheidungen', erklärt VOI-Vorstandsmitglied Ulrich Emmert. 'Daher ist der Informationstag sowohl für ?Signatur-Neulinge? als auch für bestehende Anwender eine gute Gelegenheit, sich technologisch und juristisch auf den neuesten Stand zu bringen.'

Die Veranstaltung ist nach Schwerpunkten geordnet: Auf eine allgemeine Einführung folgen Vorträge zum täglichen Einsatz elektronischer Signaturen im Sektor 'Recht'. Hier beleuchtet Rechtsanwalt Ulrich Emmert z.B. auch rechtliche Aspekte bei der Archivierung digitaler Dokumente in der Cloud.

Die Signaturpraxis im Gesundheitswesen steht im Mittelpunkt des zweiten, zentralen Vortragsblocks, während das Zusammenspiel fortgeschrittener und qualifizierter Signaturen Gegenstand des letzten Blocks ist. Dabei werden aktuelle im Einsatz befindliche Anwendungslösungen aus Wirtschaft, Verwaltung und Organisationen vorgestellt, unter anderem aus der Bundesnotarkammer, der Unfallkasse Post und der Telekom sowie aus dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen.

Live-Demos in den Pausen und eine Abschlussdiskussion bieten zudem Anschauungsmaterial und Raum für konkrete Fragen.

'Zwischen Theorie und Praxis kommt es immer wieder zu Unsicherheiten seitens der Anwender. Der konkrete Geschäftsfall wirft dann Fragen auf, die es zu klären gilt, wofür wir vom VOI gerne jederzeit Rede und Antwort stehen. So löste z.B. kürzlich die Entscheidung des OLG München zur elektronischen Signatur bei Verbraucherdarlehensdokumenten eine wahre Flut von Anfragen aus. Der Informationstag von TeleTrust und VOI bietet sich aber hervorragend an, um den Kenntnisstand rund um das Thema auf eine breitere Basis zu stellen und gleichzeitig aktuell anstehende Anliegen mit Fachleuten zu erörtern', erklärt Ulrich Emmert vom VOI.

Der VOI widmet sich dem Themenkomplex bereits seit 2004, dem Gründungsjahr des VOI-Competence Centers Elektronische Signaturen. Übergreifendes Ziel ist es dabei, Deutschland zu mehr Wirtschaftlichkeit zu führen, in dem die Akzeptanz für die elektronische Signatur und damit der Austausch von beweissicheren Dokumenten auf elektronischem Wege gefördert wird. Zu den Aktivitäten gehört auch die erfolgreiche Kooperation mit dem IT-Sicherheitsverband TeleTrusT Deutschland e.V. Dieser wurde 1989 gegründet, um verlässliche Rahmenbedingungen für den vertrauenswürdigen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik zu schaffen.

Interessenten können das vollständige Programm unter http://www.teletrust.de/veranstaltungen/signaturtag/infotag-elektronische-signatur-2012/ einsehen und sich dort ggf. auch gleich anmelden.

06. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 4015 Zeichen. Artikel reklamieren

Über VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.


13.11.2018: Bonn, 13.11.2018 (PresseBox) - Auf dem erstmalig am 8. November 2018 in Essen stattgefundenem DIGITAL FUTUREcongress nahmen zahlreiche Mitglieder des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. teil. Auch der VOI-Verband selbst war mit einem Gemeinschaftstand und einem Fachvortrag vertreten. Die VOI-Mitglieder zeigten sich durchweg mit dem Kongress zufrieden. Die Veranstaltung lockte schon beim ersten Mal rund 2.500 Fachbesucher und über 160 Aussteller an.Besucher hatten die Möglichkeit, sich in zahlreichen Vorträgen auf 5 parallelen Bühnen, in speziellen Workshops und in G... | Weiterlesen

06.12.2013: Bonn, 06.12.2013 - Der Vorstand des VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. beruft Ralf Kaspras in den VOI Beirat. In dieser Funktion wird er den Vorstand und die Geschäftsführung beraten. Weitere Beiratsmitglieder sind derzeit Joachim Bleckmann, Dr. Klaus-Peter Elpel sowie Justyna Matuszak.Neben seiner Tätigkeit als Inhaber der InnoDataTech Ralf Kaspras Unternehmensberatung wirkt Ralf Kaspras seit 1995 in vielfältigen Funktionen im VOI mit. So leitet er seit 1996 die VOI Regionalgruppe Nord und initiierte über die Jahre diverse VOI Fachveröffentlichungen, Arbeitskreise... | Weiterlesen

Justyna Matuszak ist neues Mitglied im VOI-Beirat

VOI mit Expansionsplänen ins Nachbarland Polen

28.06.2013
28.06.2013: Bonn, 28.06.2013 - Mit Justyna Matuszak hat der VOI ? Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. ein weiteres Mitglied in den Beirat berufen. Die Rechtsanwältin aus Polen verfolgt das Ziel, in ihrem Heimatland einen eigenständigen Verband 'VOI Polen' zu gründen. Zielgruppe sind etwa 150 Unternehmen, die dort im Marktsegment Dokumenten-Management und Enterprise-Content-Management aktiv sind. Der VOI e. V. unterstützt das Vorhaben, indem er unter anderem Logo und Claim zur Verfügung stellt. Neben Justyna Matuszak gehören Dr. Klaus-Peter Elpel sowie Joachim Bleckmann dem Beirat de... | Weiterlesen