Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Stromtankstelle in Bielefeld eröffnet

Von PRX

Gratis grünen Strom laden bei der aconso AG

München/Bielefeld, 8. August 2012 - Im Parkhaus der aconso AG in Bielefeld können Fahrer von umweltfreundlichen Elektroautos jetzt kostenlos Strom tanken. Der mit Hauptsitz in München ansässige Spezialist für HR-Software stellt seine firmeneigene Stromtankstelle in Bielefeld als Lademöglichkeit für alle Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Die Tankstelle hat das Unternehmen errichtet für den firmeneigenen Tesla Roadster: den zweisitzigen Sportwagen mit 300 PS starkem Elektromotor, der es in 3,9 Sekunden von null auf hundert schafft.
Shoppen, während das Auto lädt - dank der direkten und umweltschonenden Straßenbahnverbindung in die Bielefelder City ist dies jetzt ganz einfach möglich. Zur Belohnung gibt es den Strom von aconso sogar kostenfrei. "Unsere Stromtankstelle steht ab sofort für jedermann bereit," sagt aconso-Vorstand Olaf Harms. "Denn wir möchten die umweltfreundliche Fortbewegung vorantreiben. Innovation spielt für uns eben nicht nur in der Software, sondern auch im täglichen Leben eine große Rolle." Die aconso AG will die Idee der Elektromobilität und des umweltfreundlichen Autofahrens aktiv unterstützen und stellt daher ihre Stromtankstelle zur Verfügung. Die gesamte Energieversorgung des Unternehmens hat aconso bereits Anfang 2012 auf Ökostrom umgestellt. "Wir führen hiermit konsequent den Gedanken der Green-IT fort", erläutert Olaf Harms. "Unser Engagement beschränkt sich deshalb nicht auf die Verwendung von Ökostrom, auch beim Stromsparen sind wir ganz weit vorn. Das fängt bei energieeffizienten PC-Systemen an und reicht bis zum Einsatz von Energiesparlampen." Der Strom kann geladen werden bei der aconso AG in Bielfeld, Detmolder Straße 235. Die Beschilderung der Stromladestelle hat die Bückeburger Neschen AG gesponsert, ein Hersteller von beschichteten Selbstklebe- und Digitaldruckmedien. Bild: Foto Olaf Harms und Frank Seemann BU: aconso-Vorstand Olaf Harms (l.) beim Laden des firmeneigenen Tesla Raodsters. Hier gemeinsam mit Frank Seemann von der Neschen AG, der das Tankstellenschild gesponsert hat. http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/aconso/aconso_AG_Olaf_Harms_und_Frank_Seemann.jpg http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/aconso/aconso_AG_Olaf_Harms.jpg aconso AG Die aconso AG mit Sitz in München und Bielefeld ist Marktführer und Patentinhaber im Bereich der systemunabhängigen Digitalen Personalakte. Produkte aus dem aconso Portfolio wie der aconso Creator oder aconso Mobile unterstützen zusätzlich bei der Personalarbeit und ermöglichen die vollautomatische Aktenablage sowie den Zugriff auf Personaldaten von mobilen Endgeräten. Der Vorstand der aconso AG setzt sich zusammen aus Olaf Harms, Dr. Martin Grentzer, Ulrich Jänicke und Thomas Schäfer. Neschen AG Die Neschen AG ist ein deutsches Unternehmen für beschichtete Selbstklebe- und Digitaldruckmedien sowie deren Verarbeitungsmaschinen und Präsentationssysteme. Der Hauptsitz der Neschen AG befindet sich im niedersächsischen Bückeburg. Den Vorstand bilden Stefan Zinn und Henrik Felbier. Pressekontakt aconso AG Bavariaring 26 80336 München Tel. +49.89.516186-211 Fax: +49.89.516186-29 lanz@aconso.com www.aconso.com PRX Agentur für Public Relations GmbH Kalkhofstraße 5 70567 Stuttgart Tel. +49 (0) 711-71899-03 Fax: +49 (0) 711-71899-05 info@pr-x.de www.pr-x.de
08. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2880 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRX

"Wegen Lügen, Verleumdungen und niederträchtiger Bemerkungen soll mein guter Name nicht leiden. Ich schreite voran im guten Glauben, dass das Publikum urteilt, welche Meinung höher ist, die gekaufte oder die unbestechliche." Nikolai Alexejewitsch Nekrassow, Ein Morgen in der Redaktion

kreativ, pragmatisch, ausdrucksstark - PRX

PRX ist spezialisiert auf Pressearbeit und Kommunikationsberatung für Technologie-Unternehmen, die komplexe Produkte und Dienstleistungen an Geschäftskunden vertreiben. Aufgabe und Methode von PRX lassen sich auf den Nenner "Integration" bringen. Die Agentur verbindet fachliche Genauigkeit und journalistische Attraktivität mit Technik und Betriebswirtschaft sowie
PR-Strategien und Einzelmaßnahmen.

"Welchen Beitrag leistet eine Technologie zum geschäftlichen Erfolg einer Organisation?" Das ist die Kernfrage, die das PRX-Team tagtäglich in Zusammenarbeit mit Entwicklern, Marketiers, Vorständen, Anwendern und Fachjournalisten beantwortet. Leitend ist dabei die Überzeugung, dass "Substanz verbindet", denn nur kontinuierliche Qualität sorgt für Vertrauen zwischen den beteiligten Gesprächspartnern und schließlich für nachhaltigen Erfolg.

Maßstäbe unserer Arbeit ist daher stets die Integration der drei Qualitätsdimensionen: fachlich, journalistisch und strategisch. Die vertrauensvolle persönliche Beziehungen zu Kunden, Journalisten und Anwendern steht dabei im Mittelpunkt.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRX


oxaion auf der IT&Business 2013 in Stuttgart vom 24. bis 26.09. 2013 in Halle 3, Stand B11

Integriertes Service- und Projektmanagement bis zur Mietgeräteakte

26.07.2013
26.07.2013: Ein "Rundum-sorglos-Paket" in Sachen Service wünschen sich viele Kunden, nur bieten das bei weitem noch nicht alle Fertigungs-Unternehmen. Der Fokus liegt noch immer überwiegend auf der Produktion und der Qualitätssicherung der Endprodukte. Insbesondere Maschinen und Anlagen sind jedoch hochwertige Investitionsgüter, die durch einen ebenso hochwertigen After-Sales gepflegt werden sollten. Die Dienstleistungen reichen dabei weit über das bloße Ersatzteilgeschäft hinaus und umfassen die komplette Fremdwartung und Instandhaltung bei den Kunden ebenso wie individuelle Service-Konzepte, Repa... | Weiterlesen

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012/13

Erneut Umsatzzuwachs bei SAP-Channel-Partner cormeta

25.07.2013
25.07.2013: "Wie im vorletzten Geschäftsjahr konnten wir auch 2012/ 13 wieder einen großen Sprung machen", zeigt sich cometa-Vorstand Holger Behrens zufrieden. Dies schlägt sich auch in der Mitarbeiterzahl nieder, die aufgestockt werden konnte. An den Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg sowie am Stammsitz Ettlingen sind jetzt 94 Beschäftigte tätig. "Natürlich wollen wir weiter expandieren, denn wir sind auch nach 18 Jahren Partnerschaft mit SAP noch hungrig", so das Signal des cormeta-Vorstands "Wir investieren in die Zukunft, indem wir auch jungen Nachwuchskräften eine Chance geben und deren f... | Weiterlesen

Digitale Werkzeugdaten für die "globale" Simulation

TDM Systems auf der EMO 2013 vom 16.-21. Sept. in Halle 3, Stand G24 (Walter) und Halle 5, Stand B20 (Sandvik Coromant)

25.07.2013
25.07.2013: Die TDM-Entwickler haben abermals den Implementierungsaufwand der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung sowie den einfachen, intuitiven Umgang (Usability) ins Visier genommen: kürzere Einführungszeiten und leichter verständlich, und global einsetzbar, so das Credo. "Wir arbeiten bereits seit Jahren intensiv daran, unsere umfangreiche Werkzeugverwaltungssoftware immer weiter zu vereinfachen, ob nun bei der Installation oder der Anwenderfreundlichkeit", sagt Eugen Bollinger, Vertriebsleiter bei TDM Systems. "Unsere Kunden benötigen einerseits den vollen Funktionsumfang, das darf aber nicht ... | Weiterlesen