Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Temperaturfühler sichern industrielle Prozesse

Von PCE Deutschland GmbH

Ein Temperaturfühler sorgt also für einen konstanten Ausgangswert anhand der wirklichen Temperatur im System. Auf diese Art und Weise werden Prozesse genau gesteuert oder geregelt.

Ungenaue Temperaturwerte können unberechenbare Folgen für industrielle Vorgänge auslösen. Bei Nichteinhaltung vorgegebener Temperaturen können maschinelle Anlagen ihre Lebensdauer um ein vielfaches verkürzen. Überhitzung kann zu kostenaufwendigen Reparaturen, oder sogar zum Totalausfall führen.
Ungenaue Temperaturwerte können unberechenbare Folgen für industrielle Vorgänge auslösen. Bei Nichteinhaltung vorgegebener Temperaturen können maschinelle Anlagen ihre Lebensdauer um ein vielfaches verkürzen. Überhitzung kann zu kostenaufwendigen Reparaturen, oder sogar zum Totalausfall führen. Die PCE Deutschland GmbH ist immer bemüht Produkte in ihr Portfolio zu führen, die dabei helfen Probleme zu vermeiden. Daher gehören Temperaturfühler / Temperatursensoren (http://www.warensortiment.de/messtechnik/regeltechnik/temperatursensoren.htm) zum Produktprogramm der PCE Deutschland GmbH. Vorwiegend werden Temperaturfühler in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik verwendet. Zur Temperaturüberwachung setzt die moderne Gebäudeleittechnik Temperaturfühler ein. Diese wandeln Temperaturen in elektrischen Größen um. Heißleiter NTC oder Kaltleiter PTC verändern bei Temperaturänderungen ihren elektrischen Widerstand. Dieses Prinzip nutzt auch das Widerstandthermometer PT 100, das in Abhängigkeit von der Temperatur seinen Widerstandswert ändert. Bei einer Temperatur von 0° C beträgt der Widerstandswert genau 100 ?. Der Messbereich erstreckt sich für den PT 100 im Bereich von -200°C bis +850 °C. Industriell ist diese Art der Temperaturfühler sehr verbreitet, da sie kaum Grenzabweichungen aufweisen und der Austausch ohne Neukalibrierung stattfinden kann. Ein weiteres Beispiel für technisch nutzbare Temperaturfühler sind Thermoelemente. Diese wandeln die thermische Energie in eine Spannung um. Beschrieben wird der Mechanismus durch den Seebeck-Effekt, wo zwei elektrische Leiter, vom jeweils unterschiedlichen Material, sich in einem Punkt verbinden, und dadurch unterschiedliche Potenziale aufweisen, wenn über der Leiterlänge eine Temperaturdifferenz herrscht. Prinzipiell messen Thermoelemente auf der Grundlage der Differenzspannung eine Temperaturdifferenz zwischen den unterschiedlichen Leiterenden. Thermoelemente sind in Typen unterteilt mit der Bezeichnung: K, J, N, R, S B, T, E. Diese unterscheiden sich in den Messbereichen und der Genauigkeit Ein Temperaturfühler sorgt also für einen konstanten Ausgangswert anhand der wirklichen Temperatur im System. Auf diese Art und Weise werden Prozesse genau gesteuert oder geregelt. Mehr Informationen unter: www.warensortiment.de/messtechnik/messgeraete/temperaturfuehler.htm (http://www.warensortiment.de/messtechnik/messgeraete/temperaturfuehler.htm) Firmenkontakt PCE Deutschland GmbH Ludger Droste Im Langel 4 59872 Meschede Deutschland E-Mail: ldr@warensortiment.de Homepage: http://www.warensortiment.de Telefon: 01805 976 990 Pressekontakt PCE Deutschland GmbH Karin Celik Im Langel 4 59872 Meschede Deutschland E-Mail: kce@warensortiment.de Homepage: http://www.pce-instruments.com/ Telefon: 01805 976 990
08. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ludger Droste, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2855 Zeichen. Artikel reklamieren

Die PCE Deutschland GmbH ist auf die Entwicklung, Herrstellung und Vertrieb von leistungsstarken und innovativen Produkten aus den Bereichen Messtechnik, Regeltechnik, Wägetechnik und Labortechnik im Internet spezialisiert. Die Handelsplattform sind Internet und Katalog. Das Portfolio deckt eine breite, weit gefächerte Produktpallette in diesen Sektoren ab. Weitreichende Serviceleistungen vor und nach dem Kauf kennzeichnen die PCE Deutschland GmbH als professionellen Partner für Industrie, Handwerk und Forschung. Die PCE Deutschland GmbH wurde im Jahr 1999 von drei Diplom-Ingenieuren gegründet. Zuerst nur als Ingenieurbüro tätig, wurde schnell klar, dass die Umsetzung der Kundenwünsche, auch entsprechende Produkte zu liefern, zum Erfolg führen wird. Seitdem ist die Firma stark expandiert. Standorte in Spanien, Italien, England, Niederlande, Frankreich, Türkei, Polen und USA  wurden gegründet. Von der kleinen Juwelierwaage bis hin zu Kranwaage, vom kleinen Feuchtemesser bis zur Wärmebildkamera, vom Anemometer bis zum professionellen Thermometer, der Internet Shop der PCE Instruments lässt kaum einen Wunsch offen. Die Techniker helfen bei offenen Fragen gerne weiter und beraten den Kunden kostenlos. Im Jahr 2012 wurden alle Standorte unter der PCE HOLDING vereint, um für zukünftiges Wachstum bestens gerüstet zu sein. Die PCE Holding hat sich zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt und ist weltweit als Spezialist für Produkte aus den Bereichen Messtechnik, Regeltechnik, Wägetechnik und Labortechnik präsent.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PCE Deutschland GmbH


Das neue PCE-VE 800N4 Videoendoskop zur Inspektion von Hohlräumen

Endoskope ermöglichen schnelle und zerstörungsfreie Sichtprüfungen

21.01.2021
21.01.2021: Endoskope ermöglichen schnelle und zerstörungsfreie Sichtprüfungen in Hohlräumen, die sonst nicht zugänglich sind. Wegen der diversen Einsatzmöglichkeiten gibt es sehr viele Geräte mit unterschiedlichster Ausstattung. Das neue Videoendoskop PCE-VE 800N4 von PCE Instruments bietet mit seiner kleinen und leistungsfähigen Kamera beste Voraussetzungen zur gründlichen Inspektion von schwer zugänglichen Hohlräumen. Der in vier Richtungen bewegliche Kamerakopf mit einem Durchmesser von nur 2,8 Millimetern kann einfach in vorhandene Öffnungen eingeführt werden. Die Blickrichtung der Kame... | Weiterlesen

29.06.2016:   Die beliebte Funkwetterstation PCE-FWS 20 mit Solarmodul von der PCE Deutschland GmbH, jetzt neu mit einer Hauptstation und je nach Wunsch mit einer, zwei oder drei  Touchscreen Displays ausgestattet. Die PCE-FWS 20 ist ein wahres Multitalent, das kaum Wünsche offen lässt. Diese Wetterstation zeigt die genaue Erfassung von Windrichtung, Windstärke, Temperatur, relativer Feuchte und Regenmenge. Dieses ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die die PCE-FWS 20 bietet. Digitale Wetterstationen bestehen generell aus mindestens zwei getrennten Teilen. Eine oder mehrere Hauptstationen... | Weiterlesen

Wartungsbedarf mit der PCE-TC 31 Wärmebildkamera erkennen

Unregelmäßigkeiten erkennen - Maßnahmen einleiten - Reparaturkosten klein halten !

12.06.2013
12.06.2013: In nahezu allen Industriebereichen der heutigen Zeit ist die Thermografie nicht mehr wegzudenken. Erhöhte Temperaturen von Sicherungen, Rohrleitungen, Maschinen oder Schaltkästen können mit einer Wärmebildkamera entdeckt und schlimme Folgen vermieden werden. Mit Thermalkameras können Wärmebilder erzeugt werden, die klar und deutlich Temperaturverläufe anzeigen. So kann die Sicherheit von Maschinen und Mitarbeiter mit der Wärmebildkamera verbessert werden. Die PCE Deutschland GmbH hat eine neue Wärmebildkamera PCE-TC 31 auf dem Markt gebracht, die durch ihre leichte Bedienung, lange ... | Weiterlesen