Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

sportdigital ermöglicht mit connept einfache Nutzung über Smart-TV

Von connept GmbH

Karlsruhe / Hamburg, 09. August 2012. sportdigital erweitert seine Funktionen um connept, dem Benutzermanagement- und Paymentsystem für HbbTV der connept GmbH. Mit connept können sich Nutzer direkt über ihr TV-Portal bei sportdigital einloggen. Eine Anmeldung über die sportdigital-App ist nicht mehr notwendig. Damit ermöglicht sportdigital seinen Kunden einen bequemen und schnellen Zugriff auf Smart-TV Inhalte.
sportdigital bietet seit kurzem Übertragungen ausgewählter Live-Spiele direkt über HbbTV an. Mit der sportdigital-App können die Zuschauer so einzelne Fußballspiele buchen. Jetzt wird es mit der HbbTV-Benutzermanagement- und Paymentlösung connept noch einfacher, sportdigital per Smart-TV zu nutzen. Der User muss sich nicht mehr über die App von sportdigital einloggen, sondern nutzt direkt das Live-Programm über sein TV-Portal per Single Sign On. Registrierte connept-Kunden können ab sofort das HbbTV-Angebot von sportdigital ohne erneute Anmeldung schauen. sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram über das neue Angebot: „Unsere Kunden können über den Flashplayer mit connept lite schon bequem über ihre Mobilfunknummer bezahlen. Dies wurde sehr gut angenommen, da man ohne Anmeldung noch schneller auf das Programm zugreift. Durch den Ausbau des Anmelde- und Bezahlsystems auch für HbbTV möchten wir unseren Zuschauern noch mehr Komfort bieten.“ Der Flashplayer von sportdigital wurde Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit der ping24/7 GmbH realisiert und hat beim „Innovationspreis der Sportmedienbranche 2012“ den zweiten Platz erreicht. Die ping24/7 GmbH hat connept entwickelt und gründete 2012 die connept GmbH. Das Mobile-Paymentsystem connept lite ist im Flashplayer von sportdigital integriert, mit dem User überall im Web und auch bei Facebook Spiele anschauen und mit connept lite bequem per Mobilgerät bezahlen können. Nach Angabe der Mobilfunknummer wird das Spiel direkt geladen; die Bezahlung erfolgt über die reguläre Abrechnung des Mobilfunkanbieters. Es ist kein Account und kein Login notwendig. „connept hat sich zum Ziel gesetzt, die HbbTV-Nutzung benutzerfreundlicher zu gestalten. Daher freuen wir uns, dass unsere Lösung von den sportdigital Nutzern so gut angenommen wird. Die Ausweitung auf Smart-TV wird den Zuschauern einen weiteren Mehrwert bieten“, so Carsten Urbanski, Geschäftsführer der connept GmbH. connept entwickelt seit 2010 Lösungen für HbbTV und ist heute mit 30 Herstellern in 28 Ländern und in 14 Sprachen verfügbar. Über sportdigital: sportdigital ist die mediale Heimat für attraktiven Live-Sport. In Kooperation mit Vereinen, Ligen und Verbänden sowie deren Sportrechteagenturen bietet sportdigital seit Anfang 2007 eigen- und fremdproduziertes Bewegtbildmaterial und setzt seine Sportarten professionell und mit Emotionalität für den Sport in Szene. „Football around the world“: Mit internationalem Live-Fußball aus elf Wettbewerben hat sportdigital in der Saison 2011/12 so viel Ligen-Fußball wie kein anderer Sportsender in Deutschland gezeigt – darunter die italienische Serie A oder die Copa Libertadores. Auch zum Start der aktuellen Spielzeit 2012/13 ist sportdigital mit dem Campeonato Brasileiro, der Major League Soccer (USA), der russischen Premjer Liga, der Schottischen Premier League (SPL) und der niederländischen Eredivisie wieder bestens aufgestellt. Weitere internationale Ligen wie die polnische Ekstraklasa folgen in Kürze. Über connept connept ist ein Produkt für Smart-TV der connept GmbH. connept wurde als dienstübergreifende Benutzermanagement- und Paymentlösung entwickelt, die TV und Internet auf Basis von HbbTV miteinander verbindet. connept bietet für das internetfähige Fernsehen die Möglichkeit, mit nur zwei Klicks per TV-Fernbedienung oder aber auch über ein Drittgerät wie ein Smart-Phone oder einen Tablet PC einzukaufen. Dies bedeutet für den Consumer sicheres Einkaufen bequem vom Sofa aus. Der Hersteller kann mit connept seinen Kunden ohne viel Aufwand Inhalte anbieten. Mit connept lite, dem Mobilbezahlsystem der connept GmbH, ist die Bezahlung von Inhalten ohne vorherige Registrierung per Mobiltelefonnummer möglich. connept garantiert als PCI Compliant höchste Datensicherheit. connept ist mit 30 Herstellern in 28 Ländern und in 14 Sprachen verfügbar. Unter http://www.connept.tv/ gibt es weitere Informationen sowie ein Video, das den Einsatz von connept zeigt.
09. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alin Frädrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4059 Zeichen. Artikel reklamieren

Über connept GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von connept GmbH


IFA 2012: connept präsentiert neue Technologie "Easy Remote Control"

Easy Remote Control - die neue TV-Fernbedienung für die Hosentasche

30.08.2012
30.08.2012: Karlsruhe / Berlin, 30.08.2012 - Connept zeigt auf der IFA ihre neueste Entwicklung Easy Remote Control. Die neue Technologie zur Steuerung von Fernsehgeräten ersetzt klassische Fernbedienungen und kann überall genutzt werden. Anwender bedienen ihre TV-Geräte zukünftig einfach mit ihrem Smartphone. Einzelhändler und App-Betreiber erhalten mit Easy Remote Control eine neue Möglichkeit, mit ihren Kunden zu interagieren.Easy Remote Control, die neue Fernbedienung für Smart-TV, wird ausschließlich über das Smartphone genutzt. Nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs können damit Ferns... | Weiterlesen