Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Übersichtlicher Katalog zeigt Bewährtes und viel Neues

Von CHEMOWERK GmbH

Behälter, mobile Tankstellen, Produkte für Gefahrstofflagerung und Winterdienst

Katalogmeldung; Der neue, überarbeitete Katalog von CEMO mit nun über 230 übersichtlichen Seiten zeigt neue und bewährte Produkte rund um sicheres Lagern, Fördern und Transportieren.
Seit über 50 Jahren bietet Cemo praxiserprobte Produkte für den professionellen Einsatz in Bau-, Forst- und Landwirtschaft sowie für kommunale Dienste. Der neue, überarbeitete Katalog mit nun über 230 übersichtlichen Seiten zeigt die bewährten Produkte rund um sicheres Lagern, Fördern und Transportieren. Neuheiten im Bereich der mobilen Tankanlagen tragen der stark wachsenden Nachfrage Rechnung; erstmals sind auch für den Benzintransport zugelassene mobile Tankstationen aus PE im Angebot. Das Programm der sehr robusten Streuwagen aus korrosionsfestem Kunststoff und Edelstahl für den professionellen Winterdienst wurde mit neuen Modellen erweitert. Aber auch kleine Dinge, die den Arbeitsalltag erleichtern, sind im Katalog enthalten, z.B. eine Schneeschaufel aus glasfaserverstärktem Kunststoff, die den Schnee immer zuverlässig abrutschen lässt und so lästige Anbackungen vermeidet. Neben den bewährten GFK-Behältern gibt es nun für weniger anspruchsvolle Einsatzbereiche auch preiswerte PE-Behälter in unterschiedlicher Ausführung. Bei Bedarf schnell auffaltbare Auffangbehälter aus robustem Planenmaterial ergänzen die Sicherheitsprodukte in der Sparte Chemikalienhandling. Cemo, innovativer Problemlöser: Als Hersteller von GFK-Produkten und Komplettanbieter von Problemlösungen in den Bereichen Lagern, Verteilen und sicher Handhaben bietet Cemo (http://www.cemo.de) große Produktpaletten für viele Branchen. Weitere Dienstleistungen wie beispielsweise die Cemo-Akademie und praxisorientierte Beratungen ergänzen das praxisbezogene Portfolio.
13. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Großholz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1584 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CHEMOWERK GmbH


05.09.2012: Verkehrsflächen im Winter sicher befahr- und begehbar zu halten ist in unseren Breiten eine wichtige aber auch nicht einfache, durch Gesetze und Vorschriften geregelte Aufgabe für Grundstückseigner, Gemeinden und öffentliche Einrichtungen. Das Unternehmen Cemo aus Weinstadt (http:// www.cemo.de), Spezialist für Lager- und Handlings-Probleme, schafft mit seiner breiten Palette an Streugeräten ergänzt durch “Vor-Ort“-Lagermöglichkeiten für das richtige Streumittel die Voraussetzungen, den winterlichen Pflichten auf rationelle Weise zu begegnen. Abgestimmt auf die Größe der Räum... | Weiterlesen

Leicht und sauber betanken mit PE-Tankstationen

Mobile Kraftstofftankanlagen für Benzinmotoren sparen Zeit und schonen die Umwelt

24.07.2012
24.07.2012: Eine völlig neue, superleichte Benzintankstation aus Polyethylen (PE) erlaubt nun noch einfacheres Nachtanken und zugleich sicheren Umgang mit dem Gefahrstoff Benzin. Die mobilen Anlagen KS-Mobil Easy PE von CEMO gibt es in zwei Ausführungen mit Zapfpistole und Pumpe in 120 und 190 l mit oder ohne Klappdeckel bei Leergewichten von 26 kg bzw. 28 kg. Ob Forst- oder Landwirtschaft, Bauindustrie oder Landschaftsbau, in vielen Bereichen wird heute mit Kleingeräten gearbeitet, die ihre Kraft aus leichten Benzinmotoren beziehen. Kleine Geräte bedeutet handliche Ausführung, aber auch geringe ... | Weiterlesen

Neue Produktionsstätte von PE-Behältern eröffnet

Konzentrierte Fertigung verbessert Qualität und Lieferbereitschaft

04.07.2012
04.07.2012: Moderne Werkstoffe müssen gezielt nach den Anforderungen der Anwender an die Produkte ausgewählt werden. Es gilt, das Verhältnis zwischen Investitionskosten ins Produkt und Nutzungsdauer bzw. Wertschöpfung im Betrieb zu optimieren. Gerade bei Behältern gibt es große Unterschiede bei Nutzung und Einsatzdauer. Werden extrem robuste und langlebige Produkte gefordert, so ist GFK noch immer der beste Werkstoff. Bei Gegenständen mit komplexen Formen und geringeren Anforderungen an die Festigkeit des Materials bietet sich dagegen Polyethylen an. Eine neu eröffnete Produktionsstätte für PE-B... | Weiterlesen