info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Secura GmbH |

Billige Domains können ganz schön teuer werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Was man beim Einkauf von Domains beachten sollte...


Elektronikmarkt-Ketten werben damit: Billig, billiger, am billigsten...Schnäppchenjäger jagen danach... Doch bei Domains und Webspace ist es wie bei den Lebensmitteln: Qualität hat seinen Preis. Einen billigen Anbieter genommen zu haben, kann sich bitter rächen...

Günstig ist nicht immer der Anbieter, der die günstigsten Angebote macht, wenn Support über eine kostenpflichtige Hotline läuft.

"Gut" ist nur der Provider, der einen funktionierenden Support liefert und eine hohe Domainsicherheit bietet.
Es soll US-Registrare geben, die sich freuen, wenn Domains nicht pünktlich bezahlt werden, weil sie dann die Domains als "Pre-Release" im "Secondary Market" anbieten können.

Ich rate davon ab, einen zu großen oder zu kleinen Anbieter zu nehmen. Bei einem großen ist der Support unpersönlich, bei einem sehr kleinen Anbieter ist vielleicht die finanzielle Stabilität der Firma nicht ausreichend. Wenn Ihr Provider oder Registrar der Registrierungsstelle Ihre Domain nicht bezahlt, wird sie gelöscht.

In Webseiten werden oft Tausende EURO investiert -für Programmierung und Design. Ich verstehe Firmen nicht, die dann auf den Cent bei den Domainpreisen schauen. Sie sollten sich fragen, wie sicher ist meine Domain bei dem Anbieter X.

Dann sollte man sich fragen, ob eine Firma in der Lage ist, Angriffe auf die Nameserver und Webseite abzuwehren, z.B. durch Anycast-Nameserver,Firewalls, Spam-Filter etc. Wie groß ist für manche Firmen der Schaden auch bei nur stundenweise Ausfall von e-mail Konten und Webseiten?

Wenn man diese Schäden und mögliche Einsparungen bei dem Domainpreis vergleicht, sollte man eher die Einstellung haben: Ich zahle gern etwas mehr für den Domainpreis und das Hosting, wenn meine Webpräsenz sicher ist. Denn: So betrachtet ist der "billige Jakob" nicht immer der für den Kunden wirklich günstigste Provider.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de
http://www.domainregistry.de (http://www.domainregistry.de)

Firmenkontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18

5085 Koeln
Deutschland

E-Mail: secura@web.de
Homepage: http://www.domainregistry.de
Telefon: 0221 2571213


Pressekontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18

5085 Koeln
Deutschland

E-Mail: secura@web.de
Homepage: http://www.domainregistry.de
Telefon: 0221 2571213


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Peter Oswald, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2069 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Secura GmbH

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann alle generischen Domains registrieren, also z.B..com, .net, .org, .info.

http://www.domainregistry.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Secura GmbH lesen:

Secura GmbH | 13.06.2017

Countdown für Africa-Domains

Europa hat es, Asien hat es, Afrika bekommt es - die eigene Domain für den Kontinent. Die Eu-Domains mit über drei Millionen Domains sind ein voller Erfolg und symbolisieren in gewisserweise Weise die digitale Europäische Union. Einen solchen Erf...
Secura GmbH | 10.06.2017

Raffiniert: Ro-Domains für Rosenheim

Regionale Domains wie Bayern-Domains liegen im Trend. Wer in Rosenheim lebt, kann sich mit einer Ro-Domain zu Rosenheim bekennen. Die Stadt Rosenheim hat vorgemacht, wie eine Länder-Domain für eine Stadt kreativ genutzt werden kann. Die Stadt Rose...
Secura GmbH | 08.06.2017

Pfiffig: Ro-Domains für Rosenheim

Regionale Domains wie Bayern-Domains liegen im Trend. Wer in Rosenheim lebt, kann sich mit einer Ro-Domain zu Rosenheim bekennen. Die Stadt Rosenheim hat vorgemacht, wie eine Länder-Domain für eine Stadt kreativ genutzt werden kann. Die Stadt Rosen...