Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TeamViewer® unterstützt mit neuem Update OS X® Mountain Lion

Von TeamViewer GmbH

Neue Version von TeamViewer 7 für Mac bietet außerdem zusätzliche Verbesserungen und mehr Benutzerfreundlichkeit

TeamViewer (http://www.teamviewer.com), führender Anbieter von Software für Fernwartung und Online-Meetings, hat heute ein Update der Software TeamViewer 7 für Mac veröffentlicht. Die aktualisierte Version bietet volle Unterstützung für das neue Betriebssystem...

Göppingen, 14.08.2012 - TeamViewer (http://www.teamviewer.com), führender Anbieter von Software für Fernwartung und Online-Meetings, hat heute ein Update der Software TeamViewer 7 für Mac veröffentlicht. Die aktualisierte Version bietet volle Unterstützung für das neue Betriebssystem OS X Mountain Lion von Apple.

Das Update von TeamViewer 7 für Mac beinhaltet zusätzlich eine Reihe von Verbesserungen sowie neue Features, die die Benutzerfreundlichkeit der Software weiter erhöhen:

- Über eine neue Schaltfläche kann bequem zwischen verschiedenen Bildschirmen umgeschaltet werden, falls am entfernten Computer mehr als ein Monitor angeschlossen ist.

- Fullscreen-Support: Der entfernte Bildschirm wird auf dem lokalen Mac im Fullscreen-Modus angezeigt.

- Eine verbesserte Übertragung von Sonderzeichen zum entfernten Computer schafft zusätzliche Möglichkeiten für Tastatureingaben bei der Fernwartung oder während eines Online Meetings.

Darüber hinaus ist TeamViewer 7 für Mac nun in 17 neuen Sprachen verfügbar.

"Wir freuen uns sehr, mit diesem TeamViewer-Update zu den ersten Anbietern von Fernwartungssoftware überhaupt zu zählen, die offiziell das neue Betriebssystem OS X Mountain Lion unterstützen", sagt Holger Felgner, Geschäftsführer der TeamViewer GmbH. "TeamViewer-Nutzer, die ein Upgrade auf OS X Mountain Lion planen, können ihre bestehende TeamViewer 7 Software kostenlos aktualisieren. Gleichzeitig profitieren sie durch das Update von weiteren Neuerungen, die die Durchführung von spontanen Remote-Sitzungen mit Kollegen, Freunden oder Verwandten nochmals erheblich vereinfachen."

Neue Sprachen:

Neu verfügbar sind folgende Sprachversionen: Russisch, Koreanisch, Bulgarisch, Tschechisch, Griechisch, Kroatisch, Ungarisch, Indonesisch, Litauisch, Rumänisch, Slowakisch, Serbisch, Thai, Ukrainisch, Vietnamesisch, Chinesisch und Taiwanesisch.

Preise und Verfügbarkeit:

Bestehende Nutzer von TeamViewer 7

Bestehende User können die aktualisierten Versionen von TeamViewer 7 für Mac sowie TeamViewer Host für Mac kostenlos herunterladen: http://www.teamviewer.com/download

Neue Nutzer von TeamViewer 7

Private Anwender können TeamViewer wie gewohnt kostenlos herunterladen. Lizenzen für die professionelle Nutzung sind zu Preisen ab 499 Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Weitere Einzelheiten finden sich auf www.teamviewer.com/licensing.

14. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2467 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von TeamViewer GmbH


TeamViewer: Sicherer Remote Support in der Hochschulbildung

St. Edward?s University baut auf TeamViewer für den Remote Support von 1.000 Dozenten und Mitarbeitern

25.09.2014
25.09.2014: Göppingen / Austin, Texas, 25.09.2014 - TeamViewer, eine führende Software für die Fernwartung und Online Meetings, ist das bevorzugte Fernzugriffstool für mehr als 1.000 Dozenten und Mitarbeiter an der St. Edward's University in Austin, Texas. Mit TeamViewer kann die St. Edward's University sicheren Remote Support für die Dozenten und Mitarbeiter bereitstellen - für PC und Mac, auf dem Campus und auch außerhalb. Auf diese Weise konnten die Kapazitäten des IT-Teams um 15 bis 20 Prozent erhöht werden.St. Edward's ist eine private, katholische geisteswissenschaftliche Universität mit ... | Weiterlesen

airbackup-Verhaltensstudie unter Arbeitnehmern: Männer verlieren ihre elektronischen Geräte eher als Frauen

Über die Hälfte (54%) der Angestellten sind wegen Datenverlust während der Arbeitszeit frustriert / Mehr als 1 von 10 Arbeitnehmern würde lieber seinen Ehepartner als kritische Daten verlieren

18.09.2014
18.09.2014: Göppingen, 18.09.2014 - Männer gehen deutlich unverantwortlicher mit kritischen Unternehmensdaten um. So lautet eines der zentralen Ergebnisse der airbackup-Verhaltensstudie unter US-Arbeitnehmern. Die Studie untersuchte das Verhalten und die Einstellungen der Angestellten und wie diese arbeitsbedingten Datenverlust beeinflussen. Außerdem zeigt die von Harris Poll im Auftrag von TeamViewer, einem führenden Anbieter von Software für Fernwartung und Online Meetings, im August 2014 durchgeführte Umfrage: Fast die Hälfte der männlichen Befragten (46%) gibt zu, dass sie ein zum Arbeiten üb... | Weiterlesen

TeamViewer® veröffentlicht Software Development Kit (SDK) für iOS und Android

Mit dem iOS 8-kompatiblen SDK können Entwickler ihre Apps auf einfache Art und Weise um eine Fernsteuerungsfunktion erweitern, um den Kundensupport für die App zu verbessern und Probleme einfacher aus der Ferne zu beheben

18.09.2014
18.09.2014: Göppingen, 18.09.2014 - TeamViewer, führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat ein neues Software Development Kit (SDK) veröffentlicht, mit dem App-Entwickler auf einfache Art und Weise eigene Apps um eine Fernsteuerungsfunktion erweitern können. Das SDK ist kompatibel mit iOS 7, iOS 8 und Android. Es eignet sich ideal für jede Art von App, insbesondere mobile Apps im Business-Umfeld, Apps die im Kiosk-Modus betrieben werden, sowie komplexe Consumer-Apps, deren Nutzer Unterstützung aus der Ferne benötigen könnten.Dank der Möglichkeit, den Bildschirmi... | Weiterlesen