Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

asknet veröffentlicht Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2012

Von asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft

Mit starkem zweiten Quartal Rückkehr auf den Wachstumspfad***Nahezu ausgeglichenes Halbjahresergebnis***Gesamtjahresprognose bestätigt

Die asknet AG, führender Anbieter von globalen eCommerce-Lösungen für Softwarehersteller, hat ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2012 bekannt gegeben. In den ersten sechs Monaten 2012 erzielte die Gesellschaft auf Konzernebene Umsatzerlöse von...

Karlsruhe, 15.08.2012 - Die asknet AG, führender Anbieter von globalen eCommerce-Lösungen für Softwarehersteller, hat ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2012 bekannt gegeben. In den ersten sechs Monaten 2012 erzielte die Gesellschaft auf Konzernebene Umsatzerlöse von 33,45 Mio. EUR und damit 2,8 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Roherträge des asknet Konzerns sanken im Berichtszeitraum um 0,28 Mio. EUR gegenüber dem ersten Halbjahr 2011 auf 4,71 Mio. EUR, wovon 3,50 Mio. EUR auf den Bereich eDistribution und 1,21 Mio. EUR auf den Bereich ePortals entfielen. Der leichte Rückgang der Roherträge resultiert aus der schwächeren Geschäftsentwicklung im ersten Quartal des Jahres sowie einem geringeren Anteil von Projektumsätzen und einem leicht veränderten Kunden-/Produktportfolio.

Die im Vorjahr vollzogene Straffung der Organisationsstruktur hat im Berichtszeitraum bereits zu einer nachhaltigen Reduzierung der operativen Kosten geführt. Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich für den asknet Konzern auf -0,09 Mio. EUR und hat sich damit im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011 deutlich verbessert. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag bei -0,07 Mio. EUR. Nach Zinsen und Steuern wies die asknet Gruppe einen leichten Halbjahresverlust in Höhe von 0,09 Mio. EUR aus. Das erste Halbjahr 2012 schloss asknet mit einem starken zweiten Quartal ab. In den Monaten April bis Juni verbesserte die Gesellschaft sowohl ihre Umsatzerlöse und Roherträge, als auch ihr operatives Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Damit ist asknet wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt.

'Wir sind sehr erfreut über den positiven Geschäftsverlauf im zweiten Quartal. In Anbetracht der guten Rahmenbedingungen in der Branche bleiben wir zuversichtlich, die für das Gesamtjahr 2012 prognostizierten Ergebnisverbesserungen im operativen Geschäft und die Gewinnschwelle auf Jahresbasis zu erreichen?, erklärt Michael Konrad, Vorstand der asknet AG.

Der Halbjahresbericht 2012 der asknet AG ist ab heute auf der Website der Gesellschaft unter www.asknet.de verfügbar.

15. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2137 Zeichen. Artikel reklamieren

Über asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von asknet Electronic Business Solutions Aktiengesellschaft


Neu: Softwarebasierte Loudness-Messung von RTW

asknet betreibt RTW-eCommerce-Shop in 26 Sprachen und 30 Währungen

01.08.2014
01.08.2014: Karlsruhe, 01.08.2014 - RTW, namhafter Hersteller im Bereich der Broadcast-Technologie und Audio-Messinstrumente, bietet erstmalig in der Firmengeschichte Loudness- und Metering-Instrumente als reine Softwarelösung an. Als Teil des neuen Produktsegments "Software" verkauft RTW diese Audio-Analyse-Software über das Internet - mit einem eigenen, internationalen Online-Shop, den das Kölner Unternehmen in die Hände der Karlsruher asknet AG gegeben hat.Durch die Umsetzung in eine reine Software ohne zusätzliche Hardware werden die professionellen Audio-Analyse-Werkzeuge von RTW jetzt ganz neue... | Weiterlesen

So wird internationales eCommerce zum Erfolg

asknet liefert auf der Webinale Tipps zur Umsatzsteigerung im Online-Kanal

28.05.2014
28.05.2014: Karlsruhe, 28.05.2014 - Auch in diesem Jahr gehört der Karlsruher eCommerce Anbieter asknet zu den Referenten der Webinale in Berlin. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen aktuelle eCommerce-Themen wie Wachstumsmärkte und mobile Commerce. Katja Speck, VP Marketing, Sales & Business Development asknet AG, führt in ihrer Präsentation nicht nur eine Anforderungsanalyse durch, sondern liefert auch praktische Lösungsvorschläge.The Check-out ChallengeDie internationale Expansion ist selbst für Unternehmen, die sich bereits einen eCommerce-Kanal aufgebaut haben, noch eine weitreichende Aufgabenst... | Weiterlesen

eCommerce Conference: asknet in Frankfurt und München dabei

Vortrag über eCommerce-Strategie im Hinblick auf internationale Expansion

09.05.2014
09.05.2014: Karlsruhe, 09.05.2014 - Als führender Anbieter von internationalen eCommerce-Lösungen, nimmt asknet an der diesjährigen eCommerce Conference in Frankfurt und München teil. Im Rahmen ihres Vortrags wird Katja Speck, asknet VP Marketing, Sales & Business Development, aufzeigen, wann ein eigener Online-Shop rentabel ist und wo versteckte Kosten lauern.'Viele Unternehmen vertreiben ihre Produkte bereits über den eigenen Webshop oder denken zumindest darüber nach', sagt Katja Speck. 'Ich zeige ihnen, worauf sie bei der Einrichtung und dem Betrieb eines Online-Shops im Rahmen einer Internation... | Weiterlesen