Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aluminiumbearbeitung

Von Wiotec Oberflächentechnik

Was tun, wenn sich mal Kratzer in die Karosserie schleichen

Aluminium wird in vielen Bereichen gerne eingesetzt. Sowohl im Haushalt, in der Industrie und auch im Freizeit- und Sportbereich findet es Anwendung. Es ist sehr leicht und kann einfach verarbeitet werden. Außerdem hat das Metall den Vorteil, dass es nicht rostet. Aluminium verleiht zudem einen schönen metallischen Glanz und ist magnetisch neutral. Es lässt sich überdies auch kalt gut formen. Häufig findet man daher Fahrradrahmen, Karosserien, Pfannen oder Sonstiges aus Aluminium.
Aluminiumbearbeitung Doch Aluminium ist auch niedrige Festigkeit und Streckgrenze. Daher wird das Material häufig bearbeitet, um die Schwächen zu kompensieren. Zur Aluminiumbearbeitung bei www.wiotec.com werden unterschiedliche Verfahren eingesetzt, sodass die Oberflächen die gewünschten Eigenschaften bekommen. Dazu gehört zum Beispiel das Schleifen und Polieren von Aluminium. Auch Oberflächenbehandlungen mit Chrom oder Natronlauge sind möglich. Das Schleifen kann durch jeden, der etwas handwerkliches Geschick hat, auch zu Hause gemacht werden. Aluminium schleifen und polieren Das Schleifen und Polieren von Aluminium verleiht der obersten Schicht einen besonderen Glanz. Dies sieht außergewöhnlich edel und chic aus. Außerdem kann man beim Aluminium schleifen (http://wiotec.com/aluminium.html) unliebsame Kratzer entfernen. Dabei sollte man bestimmte Schutzkleidung tragen, da der Staub beim Schleifen und Aluminium polieren (http://wiotec.com/aluminium.html) giftig und schädlich sein kann. Zur fachgerechten Ausrüstung gehören eine Atemmaske und ein Augenschutz. Ebenso sollte man einen Gehörschutz haben und Handschuhe tragen. Man benötigt zudem Geräte zum Schleifen. Dazu gehören eine Bohrmaschine, ein Polierblock und eine flexible Welle. Auch ein geeigneter Arbeitsraum muss vorhanden sein. Zudem wird Schleifmaterial benötigt. Je nach Körnung wird hierfür unterschiedliches Material verwendet. Hierfür werden neben Schleifpapier, Molton auch Polierpasten und Flanell verwendet. Nicht immer hat man alle Materialien auch zur Hand. Aluminium kann man natürlich auch professionell schleifen lassen. Dafür sollte man sich an ein Unternehmen wenden, dass schon viel Erfahrung mit der Bearbeitung von Aluminium hat. So ist man sich guten Resultaten sicher. Firmenkontakt Wiotec Oberflächentechnik Udo Wilmes Auf den Geeren 9-11 59469 Ense-Höingen Deutschland E-Mail: info@wiotec.com Homepage: http://www.wiotec.com Telefon: 02938 / 978330 Pressekontakt Wiotec Oberflächentechnik Udo Wilmes Auf den Geeren 9-11 59469 Ense-Höingen Deutschland E-Mail: wiotec@deine-seo.de Homepage: http://www.wiotec.com Telefon: 02938 / 978330
17. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Udo Wilmes, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2199 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6